Seite 142 von 149 ErsteErste ... 4292132140141142143144 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.411 bis 1.420 von 1482
  1. #1411
    BBszene Kenner Avatar von Mark83
    Registriert seit
    08.06.2003
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    8.015
    Die von Profihantel würde ich vergessen, mit 16kg kann die nix taugen. Bei der anderen gefällt mir der Verstellmechanismus nicht, der wird nicht ewig halten.
    Meine Empfehlung:
    Warrior Bank vom Megafitness-Shop. Lieber einmal richtig als noch mehr Fehlkäufe

  2. #1412
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    03.10.2016
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von Mark83 Beitrag anzeigen
    Die von Profihantel würde ich vergessen, mit 16kg kann die nix taugen. Bei der anderen gefällt mir der Verstellmechanismus nicht, der wird nicht ewig halten.
    Meine Empfehlung:
    Warrior Bank vom Megafitness-Shop. Lieber einmal richtig als noch mehr Fehlkäufe
    Kann deine Einwände bezüglich der Bank von Profihantel nachvollziehen aber ich bin da bestens mit zu frieden. Deswegen werd ich sie auch mit ruhigem Gewissen weiterhin empfehlen.

  3. #1413
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Jhonny4242 Beitrag anzeigen
    Kann deine Einwände bezüglich der Bank von Profihantel nachvollziehen aber ich bin da bestens mit zu frieden. Deswegen werd ich sie auch mit ruhigem Gewissen weiterhin empfehlen.
    Das kann ich nur so unterschreiben. Wiege 105 KG und drücke derzeit 80, also 185 Kilo und man hat ein absolut sicheres Gefühl beim Liegen.

  4. #1414
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2016
    Beiträge
    2

    Wie viel Platz braucht man wirklich für eine Homegym?

    Hallo liebe Community,

    ich stehe vor der Entscheidung mir ein kleines Homegym anzuschaffen und benötige eine Einschätzung aufgrund eurer Erfahrungen.

    Zuerst mal zu mir: Was/wo trainiere ich? WKM im Fitnessstudio. Wieso möchte ich dort weg? Ich habe mein Studium beendet und arbeite nun - d.h. zum einen will der Betreiber statt des günstigen Studententarifs nun satte 50 Euro/Monat von mir und zum anderen habe ich nur die Möglichkeit am späten Nachmittag zu trainieren... mit nur einem Squat Rack im Studio und dem Betrieb um diese Uhrzeit macht es wenig Spaß. Zudem bin ich nun zeitlich wesentlich mehr eingeschränkt.

    Was will ich mir zulegen? Einen Powercage, eine olympische LH + Gewichte und eine Schrägbank. Damit sollte ich alle Übungen (WKM) abdecken können.

    Nun aber genug Einleitung. Wo liegt mein Problem? Ich bin mir einfach nicht sicher ob ich zu Hause ausreichend Platz habe.
    Es gibt 2 Möglichkeiten:
    1) Garage: Nachteil ist definitiv die Deckenhöhe. Es beginnt mit 230cm geht gegen Ende aber auf 190cm zu. Ich wäre also mit dem Aufstellungsort für den Cage sehr eingeschränkt. Weiterhin bin ich mir nicht so sicher ob das Klima im Winter so angenehm ist.
    2) Ein Kellerraum! Dieser ist von der Höhe perfekt. >240cm
    Leider ist er insgesamt nicht sonderlich groß. 205cmx265cm
    Mein favorisierter Cage ist 118cmx141cm. Passt vom Platz also wunderbar rein. Die Frage ist nun: Wird darum noch ausreichend Platz sein? Immerhin ist die LH 220cm lang! Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass KH davor etwas eng sein könnte.
    Sprich eigentlich was dagegen im Cage KH zu machen? Habe ich bisher noch nie getan...
    Weiterer Nachteil ist der Fliesenboden. Hat damit jemand Erfahrungen? Laut Erfahrungen könnte ich den Raum mit OSB Platten in Kombination mit Fallschutzmatten auslegen. Das klingt für mich sicher für den Boden. Erfahrungen?

    Insgesamt wäre ich für ein paar Denkanstöße bzw. Erfahrungen von euch sehr dankbar.

    Liebe Grüße
    Dominik

    PS: Nein ich kann weder die Fliesen ersetzen noch die Decke raus reißen - ich wohne zur Miete!

  5. #1415
    Neuer Benutzer Avatar von Timao
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    10

    Euer HomeGym-Und Anregungen für andere

    Guten Tag, ich habe mir ein Homegym eigerichtet.

    Ich hätte gern mal eure Meinung dazu.
    Und eventuell ein paar Tipps.
    Es war als erstes ein reines Spielzimmer, dann eine Abstellkammer. Nun ist es meine kleine Spielwiese.

    Was würdet ihr mir raten bezüglich des Bodens(Teppich?), und welche Matten sollte ich mir holen wo man eine Hantel auch mal drauf fallen lassen kann.
    Mekert bitte nicht über den Zustand meiner Scheiben, manche haben etwas Rost, da ich zwei Jahre in allen Jahreszeiten draußen trainieren musste. Aber egal, von nichts kommt auch nüscht.

    Wäre auch cool wenn ihr vielleicht mal euer Gym posten würdet, Vielleicht baue ich dann nochmal um.
    Denn das was ich Momentan besitze(LH-KH-Curlstangen etc und ne Halbe Tonne Gewicht) ist noch nicht alles. bzw kann man sicher noch aufrüsten. Habe halt nur wenig Platz wie man sehen kann.

    MFG

    Mein Gym:

    http://www.directupload.net/file/d/4...jmmmwc_jpg.htm

    http://www.directupload.net/file/d/4...2hrzrc_jpg.htm

    http://www.directupload.net/file/d/4...lpopno_jpg.htm

    http://www.directupload.net/file/d/4...96qoqr_jpg.htm

    http://www.directupload.net/file/d/4...a932s5_jpg.htm

    http://www.directupload.net/file/d/4...22e9f4_jpg.htm

  6. #1416
    Gesperrt
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    17
    Hallo,

    dein Studio ist echt cool. Sieht so aus als wäre es darauf ausgelegt mit mehreren zu trainieren (mehrere Hantelbänke). Das finde ich Klasse.

    Hier mein sehr kleines Homegym (reicht für mich aber vollkommen aus, zumal ich im Fitnesstudio trainiere und mein Homegym als Ergänzung nutze).

    Schrägbank + Dialtech-Systemhanteln (5 bis 32,5 KG in 2,5 KG Schritten // die Boxen rechts und links sind zum Abwerfen der Hanteln):
    https://picload.org/image/rlgopclr/image.jpg

    Wrist-Roller inkl. 32,5 KG Gewichte:
    https://picload.org/image/rlgopcll/image.jpg

    Mit den Kurzhanteln trainiere ich Brust und Oberarme (Kurzhantel drücken) und den Oberen Rücken (Kurzhantel rudern). Mit der Schrägbank in negativer Einstellung mache ich Situps für den Bauch. Dann noch Unterarme mit dem Wrist-Roller. Zusätzlich trainiere ich regelmäßig im Fitnessstudio mit Geräten.

    LG Gusseisen
    Geändert von Gusseisen2017 (20.02.2017 um 00:21 Uhr)

  7. #1417
    Neuer Benutzer Avatar von Timao
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    10
    Sieht wohl so aus, aber ich trainiere eigentlich immer allein, da mein damaliger Trainingspartner keine Motivation mehr hat. Hatte aber immer schon zwei Bänke, so muss ich keine extra verstellen(Schräg)

    Ins Studio werde ich bald auch wieder gehen, aber so läuft es auch schon sehr gut. Aber mein eigenes Gym werde und kann ich nicht aufgeben. Viel Geld und Arbeit rein gesteckt. Habe Scheiben von einem Kilo bis 20 Kilo Scheiben.
    Die Lautsprecher im Hintergrund, hast die selbst gebaut? Wenn ja, mega geil.

    MFG

  8. #1418
    Gesperrt
    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Timao Beitrag anzeigen
    Sieht wohl so aus, aber ich trainiere eigentlich immer allein, da mein damaliger Trainingspartner keine Motivation mehr hat. Hatte aber immer schon zwei Bänke, so muss ich keine extra verstellen(Schräg)

    Ins Studio werde ich bald auch wieder gehen, aber so läuft es auch schon sehr gut. Aber mein eigenes Gym werde und kann ich nicht aufgeben. Viel Geld und Arbeit rein gesteckt. Habe Scheiben von einem Kilo bis 20 Kilo Scheiben.
    Die Lautsprecher im Hintergrund, hast die selbst gebaut? Wenn ja, mega geil.

    MFG
    Ein vernünftig zusammengestelltes Homegym aufzugeben, macht meiner Meinung nach nur Sinn wenn man den Platz dringend benötigt. Mir fällt aber gerade nichts ein was so dringend wäre Es tut einfach gut, neben dem Fitnessstudio zuhause nochmal ordentlich zu trainieren. Fitnessstudio und ein auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Homegym scheint mir als Kombination eine gute Lösung zu sein.

    Ja, die Lautsprecher habe ich selbst gebaut und ich bin was den Klang angeht äußerst zufrieden damit. OBS-Platte, mit Klarlack lackiert (ich mag den Look) an einem Marantz-Verstärker... man gönnt sich ja sonst nichts

    LG Gusseisen
    Geändert von Gusseisen2017 (20.02.2017 um 00:18 Uhr)

  9. #1419
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    357
    Zitat Zitat von Dachsi Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Community,
    ich stehe vor der Entscheidung mir ein kleines Homegym anzuschaffen und benötige eine Einschätzung aufgrund eurer Erfahrungen.

    Zuerst mal zu mir: Was/wo trainiere ich? WKM im Fitnessstudio. Wieso möchte ich dort weg? Ich habe mein Studium beendet und arbeite nun - d.h. zum einen will der Betreiber statt des günstigen Studententarifs nun satte 50 Euro/Monat von mir und zum anderen habe ich nur die Möglichkeit am späten Nachmittag zu trainieren... mit nur einem Squat Rack im Studio und dem Betrieb um diese Uhrzeit macht es wenig Spaß. Zudem bin ich nun zeitlich wesentlich mehr eingeschränkt.

    Was will ich mir zulegen? Einen Powercage, eine olympische LH + Gewichte und eine Schrägbank. Damit sollte ich alle Übungen (WKM) abdecken können.

    Nun aber genug Einleitung. Wo liegt mein Problem? Ich bin mir einfach nicht sicher ob ich zu Hause ausreichend Platz habe.
    Es gibt 2 Möglichkeiten:
    1) Garage: Nachteil ist definitiv die Deckenhöhe. Es beginnt mit 230cm geht gegen Ende aber auf 190cm zu. Ich wäre also mit dem Aufstellungsort für den Cage sehr eingeschränkt. Weiterhin bin ich mir nicht so sicher ob das Klima im Winter so angenehm ist.
    2) Ein Kellerraum! Dieser ist von der Höhe perfekt. >240cm
    Leider ist er insgesamt nicht sonderlich groß. 205cmx265cm
    Mein favorisierter Cage ist 118cmx141cm. Passt vom Platz also wunderbar rein. Die Frage ist nun: Wird darum noch ausreichend Platz sein? Immerhin ist die LH 220cm lang! Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass KH davor etwas eng sein könnte.
    Sprich eigentlich was dagegen im Cage KH zu machen? Habe ich bisher noch nie getan...
    Weiterer Nachteil ist der Fliesenboden. Hat damit jemand Erfahrungen? Laut Erfahrungen könnte ich den Raum mit OSB Platten in Kombination mit Fallschutzmatten auslegen. Das klingt für mich sicher für den Boden. Erfahrungen?

    Insgesamt wäre ich für ein paar Denkanstöße bzw. Erfahrungen von euch sehr dankbar.

    Liebe Grüße
    Dominik

    PS: Nein ich kann weder die Fliesen ersetzen noch die Decke raus reißen - ich wohne zur Miete!
    Also mir hat ein 3D Programm zur besseren Visualisierung des Raumes geholfen.
    Hab auch wenig Platz und konnte mir so schon mal einen Eindruck vermitteln.
    Kann dir nur sweet home 3d empfehlen. Super Programm, kostenlos und gibt ne Menge Erweiterungen.

    Bei der Breite musste du auch ein wenig Spielraum zum Beladen der LH lassen.. Wird vermutlich alles in allem ne enge Kiste.

    Heben im Rack geht super... warum auch nicht?

    Der Boden sollte mit OSB Platten + Fallschutzmatten klar gehen.
    Habe selbst Fallschutzmatten auf Laminat, bewege die Gewichte aber auch kontrolliert.

  10. #1420
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2016
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von destero Beitrag anzeigen
    Bei der Breite musste du auch ein wenig Spielraum zum Beladen der LH lassen.. Wird vermutlich alles in allem ne enge Kiste.

    Heben im Rack geht super... warum auch nicht?
    Bei der Breite von 265cm und einer Langhantel von 220cm würde rechts und links circa 20cm Platz bleiben. Sollte klappen mit dem Beladen - aber ob es so cool ist? Eine andere Möglichkeit fällt mir nur leider nicht ein.

    Wenn KH im Rack vernünftig funktioniert sollte zumindest der Platz vorm Rack unproblematisch sein.

Seite 142 von 149 ErsteErste ... 4292132140141142143144 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HIT @ home?
    Von BioKartoffel im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 19:01
  2. Frage zu XXL Die Schmiede Sportstudio (Berlin)
    Von purepain im Forum Fitnessstudio-Besucher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 19:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele