Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37
  1. #21
    Flex Leser
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    4.665
    Zitat Zitat von asrail
    Wenn du die Technik von Kreuzheben nicht beherrscht und keiner da ist der es dir zeigen kann, lass es bloß sein. Dein Rücken wird eh nur tiefer aber nicht breiter davon.
    stimmt, kreuzheben belastet nämlich nur die rückenstrecker... die rückenbreite wird dabei natürlich gar nich gefordert und fast alle sämtlichen anderen muskelgruppen nicht angesprochen...


    zudem effektivkraft, wer will denn sowas? reicht mir ja wenn ich latziehen kann und paar klimmzüge...



    einige tipps hier sind echt geil, trainier einfach ausgewogen und sauber und dann klappt es auch mit dem rücken... denk aber nicht das du in nem jahr vom dünnen spargel zum breiten bären wirst, das dauert!

  2. #22
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    324
    nein, dass is klar, geduld is bei diesem sport gefragt, ich hätte niemals

    4 jahre pause machen sollen, naja, 2 arbeitsunfälle,

    HELP......ICH WAR MAL BREIT...

  3. #23
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    324
    tja, das war vor 4 jahren.....

  4. #24
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    249
    also bei mir zieht es richtig extrem wenn ich rudern mit LH mache (Y) kannst ja auch mal probieren

  5. #25
    Sportstudent/in Avatar von MadNero
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    1.321
    Also wenn du der Form schon hinterhertrauerst... Und erkennen ob du breit warst, kann man erst recht nicht

    Deinen Rückentag finde ich allerdings ziemlich merkwürdig, 17 Sätze hauptsächlich Latziehen oder KH-Rudern.

    Wenn du nicht hebst, dann würde ich nach 3-4 Sätzen KZ noch 3-4 Sätze LH oder T-Bar-Rudern anhängen und dann mit 2-3 Sätzen weitem Latzug fertig machen, wenn du Rücken nur einmal die Woche hast.

    Kannst du wirklich dauerhaft nicht mehr heben wegen eines Rippenbruches? Ich hatte mal einen, aber das ging völlig weg, ich wusste nicht, dass man davon bleibende Schäden bekommen kann.

  6. #26
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    4.946
    So ein quatsch mit ober unter, daumen links daumen rechts, die wdh, pitt , neein hst...bla blub.

    Klimmzüge, Kreuzheben, Rudern, alles schwer und hart.

    Wenn man das mal 2 Jahre intesiv mit progressiver steigerung gemacht hat, wird man automatisch breit, wie breit hängt von den persönlichen erfolgen und nicht von der übung selbst ab.

    Viel mehr trifft der eine den Zielmuskel eben viel besser als ein anderer, da hilft auch die tollste variante nix.

    Kreuzheben macht mMn außerdem min. genauso breit wie KZ wenn nicht sogar mehr. Viele heben eben einfach falsch. Schon mal was von körperspannung gehört?


    Davon ab was bringt es mir einfach nur breit zu sein? Auf die tiefe kommt es genauso an. Proportionen sind das a und o.

    Es wird mir wohl mehr bringen mich für eine KZ Variante zu entscheiden und mich dort immer weiter zu steigern, als jede woche die griffweite und art zu wechseln und dann mit meinem eigenen körpergewicht oder maximal ne 5kg scheibe rumzueiern.

  7. #27
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von MadNero
    Also wenn du der Form schon hinterhertrauerst... Und erkennen ob du breit warst, kann man erst recht nicht

    Deinen Rückentag finde ich allerdings ziemlich merkwürdig, 17 Sätze hauptsächlich Latziehen oder KH-Rudern.

    Wenn du nicht hebst, dann würde ich nach 3-4 Sätzen KZ noch 3-4 Sätze LH oder T-Bar-Rudern anhängen und dann mit 2-3 Sätzen weitem Latzug fertig machen, wenn du Rücken nur einmal die Woche hast.

    Kannst du wirklich dauerhaft nicht mehr heben wegen eines Rippenbruches? Ich hatte mal einen, aber das ging völlig weg, ich wusste nicht, dass man davon bleibende Schäden bekommen kann.
    also ich tu mich schon recht hart mit KH, is so, ausserdem komme ich auch nicht
    mit der übung zu recht und ganz ehrlich, sie macht auch absolut keinen spass,
    wenn man den ganzen tag eh auf den beinen ist, waden, oberschenkel, überall tuts ziehen wie sau, das is kein trainingsschmerz, sondern wirklicher schmerz, JA auch der brustkorb wegen der rippensache, is halt so.. die
    übung is zwar effektiv und eigentlich ein muss, aber wenn ich am nächsten tag
    nicht mehr bewegen kann, naja, das muss auch nicht sein, ziehen, muskelkater
    alles kein thema, aber KH hab ich schmerzen, also diese übung--> mülltonne
    für mich!!

    naja, aber viele haben diesen rückenplan, also von der anzahl der sätze her, is
    das echt zuviel

    klärt mich auf!

  8. #28
    Sportstudent/in Avatar von MadNero
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    1.321
    Solange du dich nicht selbst bescheißt ist mir das völlig egal, ob du hebst oder nicht. Ist dein Körper. Was fährst du für einen Split? Weil du oben was von Rücken/Trizeps schreibst, nehm ich einfach mal an einen 3er? Bei 3 TEs die Woche würde ich Rücken folgendermaßen machen:

    LH-Rudern UG 2*5-8
    KZ UG 3 * 6-10
    T-Bar 2-3* 10-15
    Latzug weit 2*15-20
    evtl noch Shrugs 1-2*10-15

    reicht mMn völlig aus und du hast auch endlich mal schwere Rückenübungen drin, das ganze Latziehen taugt mMn nach nicht so unendlich viel.

  9. #29
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    324
    im moment habe ich laut meinem trainer einen "supersätze-plan"

    3 mal die woche training, sobald eine übung fertig ist, gleich die nächste...

    montag:

    rücken, trizep

    mittwoch:

    schulter, nacken, bizep

    freitag

    brust, beine


    ich möchte aber wieder nen anderen plan demnächst..

    4 mal die woche, mo, di, do, fr...sa oder sonntag fahrrad, laufband etc...

    aber 4 mal kraftttraining die woche...

    langhantelrudern mach ich eh immer, auch heute wieder, 60-70 kg, is aber

    schon ordentlich gewicht, lieber bissal weniger und dafür 100% richtig ausgeführt!

    weil 2 -3 wiederholungen recht schlampig dann werden

  10. #30
    hungrig Avatar von BlaZn
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    5.893
    Der Plan ist *****. Die Erklärung dazu findest du in diesem Unterforum.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ordentliche Ernährung ^^
    Von Muskelhörnchen im Forum Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 19:51
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 20:41
  3. ordentliche handschuhe
    Von der_sandmann im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 14:05
  4. ordentliche Kniebeuge
    Von jogger im Forum Kraftsport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 17:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele