Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    24

    Eure Meihnung zum TP für Rollstuhl

    Hallo,

    möchte mal gerne eure Meihnung zum TP hören.Vorab muß ich noch sagen,das ich Rollstuhlfahrer bin.Daher ist es mir nicht möglich alle Übungen zu absolvieren.Beine fallen leider komplett weg.
    Trainiere seit ca. 6 jahren.Dazwischen musste ich eine Krankheitspause von ca.1 Jahr machen.In der Zeit habe ich über 10 kg verloren,da ich wochenlang über 40 Fieber hatte und sehr lange im Krankenhaus gelegen habe.Habe also wieder bei absolut null angefangen.

    Mein derzeitiger Plan sieht folgendermaßen aus:
    Schreibe nur die reinen Arbeitssätze,wobei die letzte WH bis zum positiveb versagen ausgeführt wird.

    Montag:

    2 X BD flach 4-6
    2 X BD schräg 6-8
    2 X fliegende flach 8-10
    3 X Stirnpresse 8-10

    Mittwoch:

    3 X Frontheben 8-10
    3 X LH nach oben gezogen zum Kopf weit gepackt (hoffe Ihr versteht was ich meine) für Seitliche Schulter 8-10
    2 X LH nach Kopf gezogen eng gepackt für Nacken 8-10

    Freitag;

    2 X Latziehen mittelweit gepackt mit Untergriff 4-6 WH
    2 X Klimmzug mit Zusatzgewicht (Rollstuhl ) 6-8 WH
    1 X Klimmzug ohne Zusatzgewicht 8-10 Wh
    2 X vorgebeugtes Rudern mit KH 8-10 WH
    3 X Bizepscurls auf Schrägbank6-8 WH

    Habe vor die TE für Arme zu tauschen.Also dann Brust mit Bizeps und Rücken mit Trizeps.So würde der Arm einmal direkt und einmal indirekt die Woche trainiert.Arme sind im Moment ein wenig am hinken.Weiß noch nicht ob es zuviel wird für die Ärmchen...Was meint Ihr dazu?Im Moment wird der Tri und Bizeps einmal in der Woche belastet.So hat er natürlich einen längeren Regenerationszeitraum.Nur frage ich mich ob er als kleiner Muskel,bzw. Muskeln,wirklich ne ganze Woche Erholung braucht....

    Bin mal auf eure Meihnungen gespannt!

    Liebe Grüsse Torsten

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    24
    Habe ich etwas falsch gemacht,oder irgendwie falsch geschrieben?

    Vieleicht könnte ja noch einer Antworten.

    Liebe Grüsse Torsten

  3. #3
    Eisenbeißer/in Avatar von HoOLa
    Registriert seit
    09.01.2006
    Beiträge
    810
    moin torsten
    das liegt vielleicht daran, dass noch alle auf arbeit sind oder was

    also den brust/trizeps tag is ok finde ich
    vielleicht würd ich bei den flys mehr wiederholungen machen wegen der innereinheitlichen periodesierung und so

    den schultertag versteh ich nich so ganz
    was ist frontheben?
    wenn du damit frontdrücken meinst isses ok
    gibt es für dich die möglichkeit seitheben zu machen?
    würde das dann eher machen anstatt "LH nach oben gezogen zum Kopf eng gepackt für Nacken"

    machst du die klimms wirklich mit dem rollstuhl als zusatzgewicht?
    wenn das son klapp-rollstuhl ist, ist der doch ziemlich schwer oder?
    achja und die bizepscurls würd ich im höheren wiederholungsbereich halten

    mfg

  4. #4
    75-kg-Experte/in Avatar von Vito-Corleone
    Registriert seit
    16.04.2005
    Beiträge
    411
    ich würde den seperaten Schultertag weglassen und Schultern zum Brust- Trizeps-Tag anhängen

    Also

    3x Bankdrücken
    3x Schrägbankdrücken
    3x Fliegende
    3x FrontDRÜCKEN anstatt Frontheben
    2x Dips (wenn es geht, wenn nicht enges Bankdrücken)

    Wenn dann noch Kraft da ist kannst ja noch Seitheben oder sowas mit einbauen.

    Nacken würd ich nach Rücken trainieren.

    3x Klimmzüge weit
    3x Rudern
    3x Klimmzüge eng
    2x Nacken (Shrugs)
    3x Curls nach Wahl


    Kannst die 2 Trainingseinheiten ja abwechselnd machen, Also Montag, Mittwoch, Freitag usw.

    Zu den Klimmzüge, wie machst du die? an ne normale Klimmzugstange kommst ja nicht hoch, machst das dann in ner multipresse?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    24
    Hallo,

    danke für eure Antworten.Frontdrücken ist leider schlecht für mich zu machen,da ich eine relativ hohe Lähmungshöhe habe.Es wird dann zu Instabil beim drücken.
    Klimmzüge mache ich mit Rollstuhl.Er hat so ca. 12 kg.Geht also noch einigermaßen.
    Werde aber mein Training auf Pitt Force umstellen.Denke das ich damit gut fahren erde.Zumindest was das Probetraining angeht,hat es mir sehr gut gefallen.Habe dazu aber im Pitt Training was geschrieben.

    Die Klimmzüge mache ich übrigends an dem Kniebeigeständer.Da komm ich dann grad so ran.


    Liebe Grüsse

    Torsten

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    2.685
    ... training "mit rollstuhl" , besonders als "einzelkämpfer", stelle ich mir ziemlich aufwendig vor. ich habe mal 6 wochen mit gibsbein trainiert. obwohl nur bd, war es sehr umständlich. soviel ich weiß, gibt es z.b. an der kölner sporthochschule einen leistungsstützpunkt, der auf solche speziellen belange eingestellt ist. der kdk-verein in gießen tut sich diesbezüglich auch in hervorragender weise hervor.

    schon mal in deiner nähe nach solchen vereinen gesucht?

Ähnliche Themen

  1. Rollstuhl Profi Video
    Von admin im Forum IFBB Pro League
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 22:19
  2. Was haltet Ihr von meinem Plan? 3 Split (Rollstuhl)
    Von wwweeerrr im Forum Klassisches Training
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 14:35
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 07:08
  4. Mein Trainingsplan!Eure Meihnung!
    Von wwweeerrr im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 16:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele