Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    07.10.2003
    Beiträge
    1.082

    An alle Rückengeschädigten: Physiorückenguide

    Hab hier ne Recht gute Seite zum Thema Rückenprobleme gefunden.

    http://www.meduniqa.at/module/gesund...uide/start.htm

  2. #2
    Eisenbeißer/in Avatar von Britpump
    Registriert seit
    12.12.2001
    Beiträge
    668

  3. #3
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    05.03.2001
    Beiträge
    1.347
    Yepp, gut gemachte Site, Danke!

    Gruss

    kockie

  4. #4
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    29.04.2002
    Beiträge
    1.212
    Seite ist m.E. unnütz - viel zu allgemein! Auch auf die Gefahr hin, arrogant zu wirken: Das was dort steht, wusste ich schon vorher und einiges darüber hinaus. (Z.B. fehlen mir auch Abbildungen.)

    Gruß

  5. #5

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2005
    Beiträge
    8
    hi
    jungs ich will hier keinen für bloed hinstellen aber mal was ganz wichtiges zu rueckenschmerzen.
    bevor ihr die rueckenschmerzen auf krankheit oder zu viel heben oder was weiss ich schiebt, checkt eure matraze auf-->DIE OPTIMALE weiche bzw haerte und das gestell darunter.
    das ist es naemlich bei mir.
    durch leichtes umstellen meines matrazengestells ist es schon besser geworden.
    das ganze noch was optimieren und good is-_-.
    naja hf beim umstellen^^

  7. #7
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    2.079
    deshalb ist es auch wichtig alle paar Monate mal die Matratze einfach zu wenden und alle paar Jahre sich eine neue zu holen! Damit das Liegemuster - welches sich immer mit der Zeit bildet - nicht unnötig den Rücken belastet! Das Geld für eine gute Matratze sollte jeder ausgeben!
    Lohnt sich!

  8. #8
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    1.223
    Gefällt mir wirklich sehr gut die Seite.
    Einfach top.



    @Magma
    Das mit der Matratze stimmt,da sollte einem seine Gesundheit einafch nicht zu teuer sein.



    MFG, FerrisMC!

  9. #9
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    26.10.2004
    Beiträge
    52
    toller link.

    Danke!

    Ist echt hilfreich.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    7
    Hallo,
    seit 2000 in Deutschland exsistiert das "Meridian-Massagegerät".
    Es ist keine Werbung - das Meridian-Massagegerät ist eine unschäzbare Hilfe für Menschen. ....ich habe schon seit Jahren dieses Gerät.
    Ausführliche Information finden Sie auf www.mvik.de
    Mit dem „Meridian-Massagegerät“ werden bisherige konservative Behandlungsmethoden wie Krankengymnastik, Wärmebehandlung, Reizstromtherapie, Massage, Akupunktur usw. überflüssig. Mit dem „Meridian-Massagegerät“ beseitigen Sie innerhalb weniger Minuten Muskelverspannungen, Kopfschmerzen (Migräne), Schwindel und Müdigkeit! Es kommt zur sofortigen Anregung des Kreislaufes und der Blutzirkulation in der Wirbelsäule und im Gehirn, was wiederum die Konzentrationsfähigkeit verbessert.
    Bei regelmäßiger Anwendung des Gerätes können Sie sich bereits im Laufe eines Monats von Bandscheibenvorfällen (HWS, BWS, LWS), Bandscheibenverschleiß, Ischiasbeschwerden, Osteochondrose und anderen Beschwerden befreien, und ohne OP!
    Bei langfristiger Anwendung des Gerätes vermeiden Sie Fehlhaltungen, Skoliose und Beckenschiefstand!
    Die positive Behandlungen sind garantiert bei:
    1. regelmäßige Anwendung des Gerätes (mindestens 2-3 Mal pro Tag);
    2. regelmäßige Anwendung bis zu volle Schmerzlinderung;
    3. Anwendung, wie in der Gebrauchsanweisung geschrieben ist (liegt bei). Das gelingt mit dem Massagerät „Meridian“ besonders leicht, weil es benutzerfreundlich und
    leicht in der Handhabung ist.
    Wenn Sie werden von Zeit zu Zeit einen Gesundheitstest ihrerr Wirbelsäule machen mit dem Massagegerät, dann bekommen Sie nie: Kopfschmerzen, Migrene, Schwindung, Störung der innere Organe, Skoliose, Radikulitis, Ischialgie, Beckenschiefstand, Bandscheibenvorfälle- und Verschleiße, weil die Bandscheibe bekommen regelmäßig die Feutigkeit und Nahrungsergenzung während Anwendung des Geräts. Sie bekommen nie Bandscheibenveralterung!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele