Prozis
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79
  1. #71
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    7
    Hallo Forum,

    ich bin neu hier. Ich hab erst mal das Forum durchstöbert und bin auf diesen Thread gestoßen. Ich hoffe es ist OK, wenn ich diesen alten Thread nochmal hochhole, wobei ich glaube ich werde mich jetzt eh total lächerlich machen werde

    Also ich finde die Geschichte nicht sooo unglaubwürdig.

    1. Kennt jemand zwei Übungen, die für den Oberkörper zusammen effektiver sind als Liegestütz und Klimmzüge? Dips vielleicht noch, aber ansonsten sind das *die* Übungen schlecht hin. Außer Rückenstrecker und Nacken wird damit jeder Muskel trainiert (auch Arme und Bauch).

    2. Stellt euch vor, er langweilt sich zu Tode in seinen Pausen beim Militär und er verbringt jeden Tag 2 Stunden mit trainieren. Er trainiert alle Variationen von Liegestütz und Klimmzügen, alle möglichen Griffe, einarmig, mit Zusatzgewichten usw.

    3. Ernährung: Die ist in der Tat ein limitierender Faktor, mit besserer Ernährung hätte er sicher noch schneller zugelegt. Ich habs mal ausgerechnet: wenn er für 5000 kcal Reis bekommt, dann hat er schon mal 110 g Eiweiß, plus 20 g vom Fleisch sind 130 g täglich. Das Minimum ist 0,5 g pro kg Körpergewicht, da bleibt also noch einiges übrig zum Muskelaufbau.

    4. Was für die Geschichte spricht ist, daß seine Beine nicht trainiert waren und bei den Übungen im Studio (Bankdrücken) nichts gerissen hat, weil das ZNS die optimale Ansteuerung der Muskeln nicht gelernt hat.

    Optimal ist das Programm nicht, Beine nicht trainiert, schlechte Ernährung. Aber wenn der Typ die perfekten Gene hat, kann ich mir schon vorstellen, daß er massiv zugelegt hat.

  2. #72
    Domnl
    Gast
    Zitat Zitat von whirlpool
    Hallo Forum,

    ich bin neu hier. Ich hab erst mal das Forum durchstöbert und bin auf diesen Thread gestoßen. Ich hoffe es ist OK, wenn ich diesen alten Thread nochmal hochhole, wobei ich glaube ich werde mich jetzt eh total lächerlich machen werde

    Also ich finde die Geschichte nicht sooo unglaubwürdig.

    1. Kennt jemand zwei Übungen, die für den Oberkörper zusammen effektiver sind als Liegestütz und Klimmzüge? Dips vielleicht noch, aber ansonsten sind das *die* Übungen schlecht hin. Außer Rückenstrecker und Nacken wird damit jeder Muskel trainiert (auch Arme und Bauch).

    2. Stellt euch vor, er langweilt sich zu Tode in seinen Pausen beim Militär und er verbringt jeden Tag 2 Stunden mit trainieren. Er trainiert alle Variationen von Liegestütz und Klimmzügen, alle möglichen Griffe, einarmig, mit Zusatzgewichten usw.

    3. Ernährung: Die ist in der Tat ein limitierender Faktor, mit besserer Ernährung hätte er sicher noch schneller zugelegt. Ich habs mal ausgerechnet: wenn er für 5000 kcal Reis bekommt, dann hat er schon mal 110 g Eiweiß, plus 20 g vom Fleisch sind 130 g täglich. Das Minimum ist 0,5 g pro kg Körpergewicht, da bleibt also noch einiges übrig zum Muskelaufbau.

    4. Was für die Geschichte spricht ist, daß seine Beine nicht trainiert waren und bei den Übungen im Studio (Bankdrücken) nichts gerissen hat, weil das ZNS die optimale Ansteuerung der Muskeln nicht gelernt hat.

    Optimal ist das Programm nicht, Beine nicht trainiert, schlechte Ernährung. Aber wenn der Typ die perfekten Gene hat, kann ich mir schon vorstellen, daß er massiv zugelegt hat.
    Lies dir den ganzen Faden noch mal durch. Ich habe in zig Beiträgen erklärt, wieso man diesen Körper (Bild) nicht mit Eigengewichtsübungen, in dieser Zeit und mit dieser Ernährung erreichen kann. Punkt. Fertig. Bevor da nicht ein Beweis erbracht wurde, kann hier spekuliert werden, bis euch die Finger bluten. Ich streite es weiterhin ab.

  3. #73
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    16.04.2005
    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von PotentialMan
    Ich wollte hier nur eine " etwas andere Theory" zum Thema Training aufbringen und darüber mal ernsthaft diskutieren.
    Aber wie es aussieht greife ich mit dieser "Theory" eure BB Relligion an. Ich weiß das es schwer ist einen Christen zu übermitteln, dass es Gott nicht gibt.
    Was der Tatsache entspricht. Genau wie die Tatsache das mein Onkel sich so aufgebaut hat.
    Bitte liefere mir den Beweis dass es Gott nicht gibt....merkst du was??? Man kann weder beweisen dass es ihn gibt noch dass er nicht existiert...genau darin liegt doch Reiz der Transzendenz für manche Leute....nur so viel dazu...


    Zu deiner These: Naja glaub dran....ich tue es nicht....poste doch einfach Bilder von deinem Onkel....irgendein Bild hier hochzuladen welches deinen Onkel gar nicht zeigt.....naja ich find den Thread sinnlos

  4. #74
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Domnl
    Bevor da nicht ein Beweis erbracht wurde, kann hier spekuliert werden, bis euch die Finger bluten. Ich streite es weiterhin ab.
    Das ist natürlich ein Totschlag-Argument. Kein Problem für mich, ich will niemanden überzeugen, ist ja nicht mein Onkel.

    Zitat Zitat von Domnl
    Lies dir den ganzen Faden noch mal durch. Ich habe in zig Beiträgen erklärt, wieso man diesen Körper (Bild) nicht mit Eigengewichtsübungen, in dieser Zeit und mit dieser Ernährung erreichen kann. Punkt. Fertig.
    Also zunächst mal: Ich denke auch, daß das Foto übertrieben ist. Aber wie gesagt, ich glaube schon, daß jemand, der die perfekten Gene hat, mit Eigengewichtsübungen in 2 Jahren ordentlich Masse aufbauen kann.

    Dein Argument ist, daß die Belastung stetig erhöht werden muß. Da sind wir uns auch einig. Wenn jemand jeden Tag nur 100 Liegestütze macht, dann kommt er da nicht mit weit, zumal das ja auch eher in Richtung Kraftausdauer geht. Aber man kann durchaus die Belastung steigern, leg mal die Füße auf einen Stuhl, Hände auf den Boden und dann mach mal ein paar Liegestütze mit einer Hand. Wenn das zu leicht ist, halt nur mit den Fingern. Oder du klatscht in die Hände in der Aufwärtsphase oder machst sie mit nur einem Bein. Bei Klimmzügen ist das eh kein Problem, da hängt man sich halt Gewicht um. Dann kann man noch kombinieren mit Teilwiederholungen, engen Griffen, weiten Griffen, sehr langsame Technik usw. Das alles 1 Std. morgens und 1 Std. abends, das sollte schon Power bringen.

    Hier sind noch zwei gute Ideen was man mit Liegestützen machen kann:
    http://www.eisenklinik.de/PagEd-inde...ge_id-274.html

  5. #75
    Domnl
    Gast
    @whirlpool

    Es bleibt außer Frage, dass man mit Liegestützen, Dips, Klimmzügen etc. einen durchtrainierten Körper bekommen kann. Das habe ich ja auch nicht anders behauptet. Allerdings wird man so NIE einen Körper bekommen, wie der Typ auf dem Bild. Der junge Mann auf dem Bild hat mindestens 6-10 Jahre Erfahrung, einen guten Ernährungs- und Trainingsplan, sowie die eine oder andere Kur hinter sich. Es ist für sicherlich 90% aller Trainierenden überhaupt utopisch JEMALS so auszusehen. Ganz egal, wie lange und hart sie trainieren.
    DAS war ja, was ich ursprünglich kritisiert habe. Natürlich ist das Foto ABSOLUT übertrieben. Der Fredsteller fand wahrscheinlich seinen Onkel so dolle, dass er jeglichen Bezug zur Realität verloren hatte, was weiß ich.

    Bevor ich mit Kraftsport angefangen habe, hab ich Thai und Kickboxen gemacht. Dort haben wir auch in jedem Training sicherlich 200 Liegestütze gemacht, zig Situps und andere Eigengewichtsübungen. Natürlich wurde ich dadurch trainiert, hart und schnell. Aber niemals bin ich überhaupt großartig in die Breite gegangen. Das gilt auch für alle anderen Leute, mit denen ich trainiert habe. Übungen, die nicht im Bereich von 1-15 WdH ausgeführt werden, bringen schlichtweg keine effektive Hypertrophie der FT-Muskelfasern.

    Und nochmal: Alle diese Übungen können sinnvoll sein und ich schwöre auf Dips und Klimmzüge. Allerdings nicht unter den Umständen, die der Fredsteller uns hier erzählen wollte. 2 Jahre, schlechte Ernährung, nur Liegestütze und Klimmzüge machen aus dir keinen Brecher.

  6. #76
    Flex Leser Avatar von dennis2
    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    5.122
    @ PotentialMan : dein onkel ist "Roland Kickinger"?!?!?

    besorgst du mir ein autogramm??#popcorn

  7. #77
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Domnl
    Der Fredsteller fand wahrscheinlich seinen Onkel so dolle, dass er jeglichen Bezug zur Realität verloren hatte, was weiß ich.
    Ja, muß wohl so sein. Letzendlich gilt was doemi schon gesagt hat, solange der Onkel hier nicht selbst Fotos und seinen Traingsplan postet macht der Thread nicht wirklich Sinn.

  8. #78
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    544
    Wo bleiben die Bilder. Muss mein Training in Folge eines Bandscheibenvorfalls auch umstellen und will mich jetzt mal auf deb Oberkörper konzentrieren. Nur Liegestütz und Klimmzüge!! Voll krass

  9. #79
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von süßafratz Beitrag anzeigen
    Wo bleiben die Bilder. Muss mein Training in Folge eines Bandscheibenvorfalls auch umstellen und will mich jetzt mal auf deb Oberkörper konzentrieren. Nur Liegestütz und Klimmzüge!! Voll krass
    Könnte man sich 7 Jahre später wirklich fragen!

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Jeden Tag oder jeden zweiten Tag ins Studio?
    Von TAiS46 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 19:24
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 12:52
  3. schulterschmerzen schon 5 jahre lang !
    Von psycho1977 im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 16:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele