Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    Sportstudent/in Avatar von wildsau
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    1.827
    Zitat Zitat von MuscleUniversity
    mittlerweile nehme ich nen kleinen euro. why not
    Einen grossen Euro darfst Du auch nehmen. In anderen Einzel-Sportarten, wie Tennis, Reiten, Tanzen, Tauchen usw. ist es absolut normal, dass sich die Sportler Trainerstunden nehmen. Wer Erfolg haben will, kommt ohne Trainerstunden überhaupt nicht aus, no way Jose! Bei vielen Mannschaftssportlern sind Trainerstunden mittlerweile zumindest nicht mehr unüblich.

    Es werden Seminare, Trainingslager und Sportreisen gebucht. In der Touristikbranche lebt ein ganzer Zweig von solchen Reisen, google mal nach Sportreisen. Von den Wellness- und Wohlfühlreisen will ich gar nicht reden. Die fliegen für 5.000 Euro 2 Wochen nach Sri Lanka, um sich von einem schwulen Boy in einer Ayurveda-Farm warmes Öl auf die Stirn tröpfeln zu lassen, und um rohes Gemüse zu essen.

    Und überall wird gerne bezahlt. Warum sollte das bei Dir anders sein?

    Fast alle Sportarten sind alldieweil schon von der Ausrüstung und den Beiträgen her wesentlich teuerer. BB kostet sowieso fast nix, solange man nicht auf die Propaganda der Supplementeindustrie reinfällt.

    Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten müssen auch leben und nehmens von den Lebendigen.

    Meine Heilpraktikerin/Dorntherapeutin nimmt 75 bar auf die Kralle. Und die zahl ich der gerne, weil die ist jeden Cent wert.

    Wieviel nimmt ein Tennislehrer? Wieviel nimmt ein Physiotherpeut?

    Und wieviel nimmst Du?


    Viel Spass

    wildsau

  2. #22
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von Dolobra
    Ich mag Karsten.
    Dito!

  3. #23
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    04.08.2003
    Beiträge
    265
    Ich seh das wie Wildsau...aus mehreren Winkeln, denn

    1) mach ich ja sowas ähnliches
    2) geh ich immer von mir aus und ich denke einfach, dass Qualität seinen Preis hat

    Von daher find ich es nicht verwerflich dafür Geld zu nehmen. Und im Anbetracht dessen, die meisten geben 50-100€ im Monat für tolle Supps aus, nur damit das "Feeling" beim Training besser ist. Kann man sich auch sparen und in sinnvollere Dinge investieren - z.B. eben ne ordentliche Beratung!

  4. #24
    Men`s Health Abonnent Avatar von J-Joe
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.233
    Zitat Zitat von Philo84
    dass Qualität seinen Preis hat
    Das darf doch einfach nicht wahr sein.

  5. #25
    Sportbild Leser/in Avatar von Cologne Hardcore
    Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    90
    Und als abschließendes Wort meiner seits: jedes einzelne Wort, welches man aufschnappt von wirklich kompetenten Menschen wie in diesem Falle Karsten sind JEDEN Cent wert und mit Sicherheit mehr wert und besser investiert als jeder Pott Eiweiss (oder jede Dose Createston Professional für 120€)

  6. #26
    Sportstudent/in Avatar von wildsau
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    1.827
    Cologne Hardcore,

    vorallem der überflüssige Pott Eiweiss und die unnütze Dose Createston sind nach ein paar Wochen wiedeer leer und dann muss immer wieder eine neue Portion her, und wieder, und wieder, und wieder...

    Dagegen das Wissen, das Wissen um eine gute Übungsausführung hat man sein ganzes Leben lang. Zusätzlich schützt es vor bösen Verletzungen. Insofern ist das Preis- Leistungsverhältnis 1.000 x besser.


    Viel Spass

    wildsau

  7. #27
    Sportbild Leser/in Avatar von MSU242
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    95
    Man kann auch immer alles übertreiben. Soo überflüssig ist Eiweiss und Kreatin nun auch nicht. Wenn ich diese Schwarzweißmalerei immer höre.

    Der Punkt ist eben ein ganz anderer, den Du schon genannt hast:

    In allen Sportarten bezahlt man Geld für Trainerstunden. Speziell für Privattrainerstunden.
    Und speziell in unserem Bereich gibt es so viele Birnen, die Personal Training anbieten, die null Plan haben oder nur was vom Klapperstorch erzählen. Und diese Typen ziehen sich richtig Kohle rein.
    Und Karsten soll es für lau anbieten?

    Es gibt Leute, die schrauben sich richtig Geld für Ernährungspläne rein, ja sogar für Supplementpläne, wo sie denen am Ende die Supplemente auch noch verkaufen. Und es gibt eben nicht wenige Leute, die zahlen dafür richtig Geld.

    Und Karsten soll das für lau anbieten?

    Zumal man bei ihm wirklich was lernt!

    Kann mich noch dran erinnern, als wir zusammen gebeugt haben. Anfang 2008. Da entstand auch der Mythos Mohnkuchen, der mir einige Kilo Muskeln gebracht hat. Und vor 3 Wochen oder so hat er sich meine Form angeschaut, wie es mit meiner Diät und so weiter geht.
    Sowas ist eigentlich nicht bezahlbar!

    Klar, man kann sich mit 5 Leuten austauschen, aber ist wie bei Anwälten, man bekommt 6 verschiedene Meinungen. Und ich muss sagen, zu 99% hatte Karsten bisher immer Recht behalten!

    Von daher lohnt sich so eine Zusammenarbeit auf jeden Fall!

  8. #28
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    46
    habe das buch jetzt seit 4 monaten und bin restlos begeistert.
    denke überhaupt nicht mehr an mein altes training, auch wenn ich jetzt schwitzend und keuchend nach jedem satz erstmal auf dem boden liegen und die leute immer gleich nen notarzt holen wollen

    werde auf jeden Fall versuchen, nächstes Jahr einen Termin zu finden um mich
    mit Karsten zu treffen. Denke das ist eh unbezahlbar, und wie schon viele meinte, wenn man sieht, was man für fiktive Internetpläne zahlt, wären selbst 100 € lächerlich am Tag. Just my 2 Copper.

    Gruß

  9. #29
    Sportstudent/in Avatar von wildsau
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    1.827
    Hi MSU,

    hab Deine Antwort erst jetzt gesehen...

    Zitat Zitat von MSU242
    Man kann auch immer alles übertreiben. Soo überflüssig ist Eiweiss und Kreatin nun auch nicht. Wenn ich diese Schwarzweißmalerei immer höre.
    Auf 3 Gramm Protein pro KG Körpergewicht komm ich mit ganz normaler Ernährung, und zwar ohne mit den Wimpern zu zucken. Insofern ist Eiweisspulver für mich völlig überflüssig. Wers dennoch braucht hat halt keine Ahnung vom Essen...

    Da entstand auch der Mythos Mohnkuchen, der mir einige Kilo Muskeln gebracht hat.
    Das ist ein sinnvolles Supplement! Grad vorhin hab ich beim Bäcker die letzten 3 Stücke gekauft. Und morgen back ich selbst Mohnstrudel.


    @cgreiner,

    100 €uro pro Tag wären tatsächlich lächerlich. Poliquin nimmt glaub ich einen Tagessatz von 1.000, vermutlich sogar mehr. 100 € sind meiner Meinung nach ein völlig korrekter Stundensatz!


    Viel Spass

    wildsau

  10. #30
    Sportbild Leser/in Avatar von MSU242
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    95
    Zitat Zitat von wildsau
    Hi MSU,

    hab Deine Antwort erst jetzt gesehen...



    Auf 3 Gramm Protein pro KG Körpergewicht komm ich mit ganz normaler Ernährung, und zwar ohne mit den Wimpern zu zucken. Insofern ist Eiweisspulver für mich völlig überflüssig. Wers dennoch braucht hat halt keine Ahnung vom Essen...
    Bei mir wären das aktuell 340g Protein pro Tag!

    Natürlich kann man das normal hinbekommen. Eier, Fisch, Geflügel....
    Nur ist das praktikabel?

    Ich habe auch teilweise nen Kilo Hähnchen plus nen halbes Kilo Pute gegessen. Nur im Auto unterwegs, im Büro, an der Tür....da ist so ein Shake eben wesentlich praktikabler und eben nix böses!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kreuzheben: Problem mit den letzten 10cm beim Absetzen
    Von klutert im Forum Anfängerforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 16:11
  2. gefühlte Blitze beim den letzten Wiederholungen
    Von metal_ulf im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 18:53
  3. Abmeldung bis Dienstag
    Von milou2007 im Forum IFBB Pro League
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2004, 19:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele