Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 89
  1. #31
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    28
    hab mir das battle durchgelesen und es kommt mir so vor wie wenn christian nur auf provokation aus ist..

  2. #32
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Christian
    Sehe ich genauso. Ich bin hier eingestiegen mit Antworten auf Fragen, auf die wkm aggressiv und nicht hilfreich geantwortet hat. Ich habe seinen "Blutrausch" ja nicht umsonst angesprochen. Die Anspielungen das jemand nur Halbwissen hat, fragwürdige Trainerschulungen besucht, keine Literatur liest, einen niedrigen IQ hat, ein Dummschwätzer ist, und und und.. stammen ja von ihm. Und wenn ich darauf hinweise das er
    - einen Teil (gibt ja mehrere, nur weiß er das anscheinend nicht)
    - einer Übersetzung
    - eines anderen Users
    - kopiert
    hat, sind das nunmal Fakten, die jeder Wort für Wort prüfen kann. wkm hat hier einen Bonus, weil er vielen die Aufgabe nimmt sich ein wenig mit den Trainingsgrundlagen zu beschäftigen, ähnlich ist es ja auch mit den fragwürdigen RHT Aussagen. Es kann auch nicht von bbszene gewollt sein, dass man hier keine Grundlagen erklärt, den Usern bei der Entwicklung hilft, sondern auf einen starren 0815 Plan verweist, der zu einer anderen Sportart gehört.

    Richtig, so sieht es auch der Orginaltext vor. Nur folgten in dem Orginaltext viele weitere Teile. Da diese hier nicht veröffentlicht wurden, kennt wkm diese anscheinend nicht und deswegen sieht es in der Praxis, sprich hier im Forum anders aus:
    Wer Korrekturen vornimmt und abweicht, der bekommt nämlich keine Hilfe.
    Siehe die Frage vor ein paar Tagen von einem trainierendern der nach 4-5 Monaten den Plan ändern will, wkm schreibt "Warum und aus welchem Antrieb/Anlaß heraus hast Du überhaupt etwas geändert?". Alleine der Abwechslung wegen ist seine Nachfrage gerechtfertigt, viele andere Gründe muss man nichtmal aufführen.
    => DAMIT habe ich ein Problem, es geht nämlich doch irgendwie darum an dem "wkm Plan" festzuhalten.

    Das habe ich nie behauptet. Jeder Plan oder jedes System ist gut, sei es auch nur zum ausprobieren und lernen. Und genauso hat ein knackiger Grundübungsplan seine Darseinsberechtigung. Aber nicht für jeden, nicht als Dauerprogramm und besonders nicht, wenn man mittel- bis langfristige Ziele im Bodybuilding hat. Man muss halt doch ein wenig differenzieren, Bodybuilding kann einfach sein, ja. Aber zu simple darf man es auch nicht machen, auch zumal ja viele Leute hier Tips suchen und gleichzeitig auf Trainer verzichten.

    @das schwäbiche Grauen
    Schön das du es positiv siehst wenn jemand hinterfragt und/oder zum nachdenken anregt. Leider wird dies hier aber gezielt unterdrückt von einem User. Nichts anderes mache ich hier ja, und statt Quellen und Erklärungen gibt es nur Angriffe. Ein gutes Beispiel ist das Aufwärmen im Bodybuilding.
    Ich verstehe dein Problem mit dem Plan nicht! Inhaltlich scheint er dir ja doch zu gefallen (oder zumindest nicht zu missfallen). Der Plan ist nunmal ein Zusammenschnitt aus mehreren Quellen (vorzugsweise ja Beyond Brawn), mit einigen Anpassungen von WKM (z.B. die Übungsverteilung). Das macht den Plan doch aber nicht schlecht! Gut, es wäre der Vollständigkeit halber vielleicht besser die enstprechenden Stellen würden durch Zitate deutlich hervorgehoben oder es gäbe Quellenangaben.
    Finde den Namen WKM Plan aber trotzdem nicht unpassend (wenn ich dich richtig verstanden habe geht es dir ja darum, dass der Name WKM draufsteht, obwohl die Texte größtenteils nicht von WKM selber stammen), da er die entsprechenden Textstellen ja selbst in einen Gesamtzussammenhang gesetzt hat. Der Name "Ausschnitte aus Beyond Brawn mit einigen Änderungen von WKM" klingt ja auch nicht gerade toll, auch wenn es vielleicht näher an der Wahrheit liegt.
    Hört sich aber stark nach Neid an.
    Und dass hier nicht der komplette Originaltext veröffentlicht wird, ist bei einem 512 Seiten umfassenden Buch nicht nur wegen der Urheberrechte, sondern auch wegen der Länge (wer liest sich schon alles durch?) verständlich.

    Was bei mir aber auch auf Unverständnis stößt, ist die fehlende Akzeptanz von WKM in Bezug auf Änderungen an dem Plan, vielleicht kann er sich hierzu ja auch mal äußern. Und die teilweise Rätselhaftigkeit seiner beiträge find ich auch "gewöhnungsbedürftig".

  3. #33
    75-kg-Experte/in Avatar von Christian
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    453
    Zitat Zitat von breschel
    Ich verstehe dein Problem mit dem Plan nicht! Inhaltlich scheint er dir ja doch zu gefallen (oder zumindest nicht zu missfallen).
    Dazu hatte ich ja was geschrieben: Jeder Plan oder jedes System ist gut, sei es auch nur zum ausprobieren und lernen. Und genauso hat ein knackiger Grundübungsplan seine Darseinsberechtigung. Aber nicht für jeden, nicht als Dauerprogramm und besonders nicht, wenn man mittel- bis langfristige Ziele im Bodybuilding hat.

    Zitat Zitat von breschel
    Der Plan ist nunmal ein Zusammenschnitt aus mehreren Quellen (vorzugsweise ja Beyond Brawn)
    Guck dir einfach die alten Posts von rabe ralph an, es geht hier nicht um ein komplettes Buch: http://www.bbszene.de/board/showthread.php?p=1542209 (runter scrollen!)

    Zitat Zitat von breschel
    Finde den Namen WKM Plan aber trotzdem nicht unpassend (wenn ich dich richtig verstanden habe geht es dir ja darum, dass der Name WKM draufsteht, obwohl die Texte größtenteils nicht von WKM selber stammen)
    Das der Plan Rabenplan statt wkmplan heissen müsste ist korrekt, spielt aber keine große Rolle. Das Problem ist das so ein Plan nur ein ganz grobes Raster bilden sollte. Wer damit aufbaut -> super, je weniger, desto besser! Das machen auch viele, sehr viele aber auch nicht. Und für die gilt dann nicht je weniger, desto besser. Nicht selten sind es ja auch Leute die mit dem wkm Plan angefangen haben und nach X Monaten keine Fortschritte mehr machen. Und denen hilft man nicht, sondern es wird angepisst auf den unvollständig kopierten Sticky verwiesen.
    Es geht hier halt - wie ich schon mehrfach gesagt habe - um Bodybuilding. Das Ziel ist nicht viel Gewicht bei den definierten Übungen zu leisten, wir bestreiten keine Wettkämpfe. Uns kann es egal sein das wir Leistung bei Übung A verlieren wenn wir Übung B trainieren. Deswegen können wir problemlos Übungen variieren und nutzen dies auch gezielt. Das ein Leistungssportler (wkms Definition für Kraftsportler) dies nicht macht ist nachvollziehbar.

    Zitat Zitat von wkm
    Es geht um ein einfaches Grundlagentraining - um nicht mehr und auch nicht weniger.
    Nun fährt es wieder runter. Grundlagen.. aber aufwärmen wie die Leistungselite mit 110%. Immer so wie es grad passt?! Und in der Realität sieht die Betreuung dann so aus:

    Zitat Zitat von christian
    Siehe die Frage vor ein paar Tagen von einem trainierendern der nach 4-5 Monaten den Plan ändern will, wkm schreibt "Warum und aus welchem Antrieb/Anlaß heraus hast Du überhaupt etwas geändert?". Alleine der Abwechslung wegen ist seine Nachfrage gerechtfertigt, viele andere Gründe muss man nichtmal aufführen.
    => DAMIT habe ich ein Problem, es geht nämlich doch irgendwie darum an dem "wkm Plan" festzuhalten.

  4. #34
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    15.03.2004
    Ort
    Dorf bei Köln
    Beiträge
    2.214
    Zitat Zitat von Christian
    Und wenn ich darauf hinweise das er
    - einen Teil (gibt ja mehrere, nur weiß er das anscheinend nicht)
    - einer Übersetzung
    - eines anderen Users
    - kopiert
    In der Tat - Du bist ein erbärmlicher Dummschwätzer der allerärmsten Art...
    Nichts als dümmliche Unterstellungen bringt Du hier - offensichtlich hast Du über all
    die Jahre gar nichts begriffen...!!

    Wo in dem Text zitiert wurde ist die Aussage als Zitat gekennzeichnet - auch wenn
    Du das nach wie vor leugnest oder anscheinend erst gar nicht gelesen hast.

    Einfach erbärmlich, sich so über Jahre hinweg auf Kosten andererprofilieren zu wollen.

    Wenn Du wenigstens auch nur halbwegs bei der Wahrheit bleiben würdest - aber
    man kann Dich ja immer wieder mit der Nase darauf stossen - Du willst es ja gar
    nicht begreifen...
    Und daher ist bei Dir Hopfen und Malz verloren - es bringt einfach NICHTS !!



    Zitat Zitat von Christian
    hat, sind das nunmal Fakten, die jeder Wort für Wort prüfen kann.
    Dann prüfe wer mag - ein jederkann sehen WO von WEM zitiert wurde - auch wenn
    Du es nicht kannst oder nicht willst.



    Zitat Zitat von Christian
    wkm hat hier einen Bonus, weil er vielen die Aufgabe nimmt sich ein wenig mit den Trainingsgrundlagen zu beschäftigen, ähnlich ist es ja auch mit den fragwürdigen RHT Aussagen. Es kann auch nicht von bbszene gewollt sein, dass man hier keine Grundlagen erklärt, den Usern bei der Entwicklung hilft, sondern auf einen starren 0815 Plan verweist, der zu einer anderen Sportart gehört.
    Weder habe ich hier einen Bonus - noch bin ich viel in diesem Forum unterwegs oder
    aktiv - noch nehme ich irgendwem die Aufgabe,sichmit den Trainingsgrundlagen zu
    beschäftigen.
    Ganz im Gegentiel - das ist immer einer meiner Schwerpunkte.
    Alleine so eine Ausage von Dir - ohne jeden Hintergrund - nichts als eine infame
    Unterstellung, die genau in die entgegengesetzte Richtung von dem geht, was ich
    seit vielen Jahren vertrete und in der täglichen Trainingspraxis umsetze, zeigt,
    wessen geistes Kind Du bist.



    Zitat Zitat von Christian
    Das Ergebnis sind dann User dessen Wissen solche Aussagen zustande bringen:
    "Mmn kann man freies Training nicht durch Geräte ersetzen, auch nicht mit Isos."
    Irgendwelche Einwände ??


    Zitat Zitat von Christian
    Richtig, so sieht es auch der Orginaltext vor. Nur folgten in dem Orginaltext viele weitere Teile. Da diese hier nicht veröffentlicht wurden, kennt wkm diese anscheinend nicht und deswegen sieht es in der Praxis, sprich hier im Forum anders aus:
    Da weder kopiert worden ist noch einfach übersetzt bworden ist - der Text ist wie
    schon so oft geschrieben - eine ZUSAMMENFASSUNG von Trainingsgrundlagen - ist
    auch diese Aussage wieder einmal völlig ihne Sinn und Verstand...



    Zitat Zitat von Christian
    Wer Korrekturen vornimmt und abweicht, der bekommt nämlich keine Hilfe.
    Auch so eine Aussage ist NICHTS als eine Unterstellung,die in der Praxis leicht zu
    widerlegen ist.
    Es kommt zunächst einmal darauf an, eine gewisse Art von Übungen richtig zu be-
    herrschen - ggf. für spezielle Bedürfnisse auch spezielle Änderungen (nicht pauschal!!)
    vorzunehmen und einen Trainingsplan anzupassen und zu entwickeln.
    Da dies eine sehr indivuiduelle Sache ist, ist es auch gar nicht möglich innerhalb eines
    Grundlagentextes alle Möglichkeiten abzudecken. Das muß immer ganz individuell ge-
    macht weden - und das übersteigt die Möglichkeiten in einem GRUNDLAHGEtext doch
    bei weitem. Das sollte leicht einzusehen sein.


    Zitat Zitat von Christian
    Siehe die Frage vor ein paar Tagen von einem trainierendern der nach 4-5 Monaten den Plan ändern will, wkm schreibt "Warum und aus welchem Antrieb/Anlaß heraus hast Du überhaupt etwas geändert?". Alleine der Abwechslung wegen ist seine Nachfrage gerechtfertigt, viele andere Gründe muss man nichtmal aufführen.
    => DAMIT habe ich ein Problem, es geht nämlich doch irgendwie darum an dem "wkm Plan" festzuhalten.
    Auch das ist schon eine wirklich kurriose Aussage...

    Erst fordert der liebe Christian, dass ein Plan individuell angepasst werden muß...
    Dazu muß man aber möglichst genau wissen, was jemand warum und mit welchem
    Ziel abändern will.
    Dazu muß man den jeweiligen Probanten BEFRAGEN!!
    Sorry - aber ich bin kein Hellseher - daher muß ich nachfragen - und genau das wirft
    der Chgristian mir dann auch noch vor - das ich individuell auf den Fragensteller ein-
    gehen will...?!
    Schon lustig.

    Vieleicht entscheidest Du Dich einmal, ob Du mir nun vorwerfen willst, streng an einem
    Plan festhalten zu wollen (was ja gar nicht stimmt) oder ob Du mir nun vorwerfen willst,
    duch befragen der Probanten herausfinden zu wollen, was für denjenigen sinnvoll(er)
    sein könnte / kann...??

    Eine persönliche Betreuung beinhaltet IMMER auf den Probanten einzugehen - und
    dazu muß man ihn nach vielen Dingen erst einmal BEFRAGEN - wie sonst könnte man
    individuell auf ihn eingehen??



    Zitat Zitat von Christian
    Nichts anderes mache ich hier ja, und statt Quellen und Erklärungen gibt es nur Angriffe. Ein gutes Beispiel ist das Aufwärmen im Bodybuilding.
    Ganz ehrlich - hier haben recht viele dargestellt, wie man sich vernünftig aufwärmen
    kann - das kann auch ein jeder in einen beliebigen Sportwissenschaftlichen Buch nach-
    lesen. 2 Sätze mit 50-60% des Trainingsgewichtes als Aufwärmen bezeichnen zu wollen -
    das ist sogar schon unterhalb dem Niveau von "Sportrevue"und "Flex"...



    Gruß

    WKM
    www.WKM - Training.de

    Hanteltraining - Athletiktraining - Übungsbeschreibungen - Videoanalysen - Personal Training - Trainingsseminare

  5. #35
    75-kg-Experte/in Avatar von Christian
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    453
    Wenn ich darauf antworten würde, würde ich nix neues schreiben. Dreht sich im Kreis, ich habe alles gesagt, auch mehrfach, nun ist mal gut. Ich habe den Link gepostet aus dem du kopiert hast, jeder sieht was du dem Fragenden geantwortet hast der nach 4-5 Monaten den Plan anpassen wollte, deine Aussagen über das aufwärmen, deine Bestätigung der Aussage "Mmn kann man freies Training nicht durch Geräte ersetzen, auch nicht mit Isos", das kann man nur so stehen lassen...
    Da hilft es auch nicht wenn man öfters darauf hinweist das man alles in einem "Sportwissenschaftlichen" Buch nachlesen kann.
    Man muss es auch tun und dann danach handeln.

    /edit:
    Nochmal die Links in ordentlich
    http://www.bbszene.de/board/showthre...09#post1542209
    http://www.bbszene.de/board/showthre...12#post1542212
    http://www.bbszene.de/board/showthread.php?p=1542214

    Man beachte das "(Fortsetzung folgt)" am Ende

  6. #36
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    28
    Christian du bist echtn krasser Neider...

  7. #37
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    15.03.2004
    Ort
    Dorf bei Köln
    Beiträge
    2.214
    Zitat Zitat von Christian
    Wenn ich darauf antworten würde, würde ich nix neues schreiben. Dreht sich im Kreis, ich habe alles gesagt, auch mehrfach, nun ist mal gut. Ich habe den Link gepostet aus dem du kopiert hast, jeder sieht was du dem Fragenden geantwortet hast der nach 4-5 Monaten den Plan anpassen wollte, deine Aussagen über das aufwärmen, deine Bestätigung der Aussage "Mmn kann man freies Training nicht durch Geräte ersetzen, auch nicht mit Isos", das kann man nur so stehen lassen...
    Da hilft es auch nicht wenn man öfters darauf hinweist das man alles in einem "Sportwissenschaftlichen" Buch nachlesen kann.
    Man muss es auch tun und dann danach handeln.

    /edit:
    Nochmal die Links in ordentlich
    http://www.bbszene.de/board/showthre...09#post1542209
    http://www.bbszene.de/board/showthre...12#post1542212
    http://www.bbszene.de/board/showthread.php?p=1542214

    Man beachte das "(Fortsetzung folgt)" am Ende


    Cooool...

    Da kann jetzt nun ein jeder nachlesen - das ich - was zitiert wurde - auch im Sticky
    genau so als Zitat dargestellt habe...
    Ist Dir aufgefallen, von WEM da im Einzelnen Zitate aufgeführt sind??

    Das "Fortsetzung folgt" bei "Über die "Großen Fünf" hinaus" (Dein letzter Link) gehört
    nicht zu meinem Text - und mit dem dort aufgeführten Vorgehen kann ich mich auch
    nicht wirklich einverstanden erklären.

    Vieleicht sollte man hier auch noch erwähnen, dass der Rabe den Text von S.McRobert
    KOPIERT hat - ohne den Verfasser - S.McRobert - namentlich zu nennen (Ausnahme beim
    2ten Link).
    Der Text ist NICHT von dem dort genannten "Verfasser" Dan Martin, sonder alle Teile
    stammen ausnahmlos aus einer Artikelserie von S.McRobert...

    Ein Zitat als seinen eigenen Text auszugeben - ich glaube, das nennt man "Verletzung
    von Urheberrechten".
    Ich hingegen habe jedes einzelne Zitat auch als Zitat mit Nennung des Schreibers
    gekennzeichnet...

    Wie geil!!
    Man - was bist Du armselig...


    Gruß

    WKM
    www.WKM - Training.de

    Hanteltraining - Athletiktraining - Übungsbeschreibungen - Videoanalysen - Personal Training - Trainingsseminare

  8. #38
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von The Wicker Man
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    5.593
    Zitat Zitat von Christian
    Optimales Aufwärmen: 1-2 Sätze mit 50-60% vom Arbeitsgewicht.
    Hast du schon mal mit 200 kg + gebeugt oder gehoben? Kann ich mir bei dieser Pauschalaussage kaum vorstellen.

  9. #39
    75-kg-Experte/in Avatar von Christian
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    453
    Zitat Zitat von wkm
    Cooool...

    Da kann jetzt nun ein jeder nachlesen - das ich - was zitiert wurde
    Fein, du gibst also zu die Übersetzung vom Raben zitiert zu haben.

    Zitat Zitat von wkm
    Das "Fortsetzung folgt" bei "Über die "Großen Fünf" hinaus" (Dein letzter Link) gehört nicht zu meinem Text - und mit dem dort aufgeführten Vorgehen kann ich mich auch nicht wirklich einverstanden erklären.
    Da der Rabe die Fortsetzung hier nie gepostet hat, dürftest du sie garnicht kennen. Außerdem will ich dir nicht zu nahe treten, aber ich glaube den Text sollte man nicht vorenthalten, nur weil dein Einverständnis fehlt

    Zur Sache, du sagst also oben das du vom Raben kopiert hast. Nun schreibst du:

    Zitat Zitat von wkm
    Der Text ist NICHT von dem dort genannten "Verfasser" Dan Martin, sonder alle Teile stammen ausnahmlos aus einer Artikelserie von S.McRobert...
    Du hast folglich eine Übersetzung von McRobert zitiert.

    Komisch, denn am 15.11. schreibst du in diesem Beitrag

    Zitat Zitat von wkm
    Ich bitte sehr darum, hier die Texte von S. McRobert nicht mit meinen Schriften in einen Topf zu werden. Das führt nur zu einem heillosen Durcheinander.
    Was denn nun? Bist du jetzt selber durcheinander von wem das Orginal kommt, was McRobert damit zu tun hat und.. was du überhaupt kopiert hast?
    Ich glaube das Durcheinander ist dir ganz recht, damit keiner den Durchblick bekommt.

    Wie dem auch sei, man sieht ja wie du immer wieder vom Thema ablenkst und so meine Beiträge mit Zitaten fragwürdigen Tips und Aussagen von dir schön weit nach hinten schiebst... wenn das so gewollt ist, bitteee

  10. #40
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    47
    nehmen wir mal an, dem wäre so - er hätte ausnahmslos alles kopiert. was hast DU bitte schön davon? bist du der internet-bodybuilding-versiert, der alles unrechte zum rechten wenden muss?

    ich verstehe dein komplettes auftreten hier nicht. sry

    ähnelt sehr einer person, die ziemliche profilierungslust hat - überwinde einfache diese pupertärephase ! ist tipp for free.

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Christian's Trainingslog
    Von Christi@n im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 652
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 11:30
  2. Christian Louboutin Boots
    Von dovairombam im Forum Ernährung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 02:29
  3. Christian von Loeffelholz Buchempfehlung
    Von rumkugel13 im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 17:19
  4. Christian Kaus
    Von Kölsch Bloot im Forum Muskelgiganten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 21:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele