Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 89
  1. #71
    Discopumper/in
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    119
    dito!

    Was der Arme sich hier für ne Mühe gibt, an Aufmerksamkeit zu gelangen, rührt mir fast schon ein paar Tränlein in die Augen!

  2. #72
    75-kg-Experte/in Avatar von Christian
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    453
    Ich finde ich armseelig, dass mir von vielen Leuten u. a. Mods per PM zugestimmt wird, aber "öffentlich" keiner was dazu schreibt. Erinnert ein wenig an eine Sekte.
    Meine Beiträge werden gepetzt, obwohl ich nicht einmal gegen die Netiquette verstoßen habe, wkm jedoch mit seinen unterschwelligen Angriffen fast bei jedem Post. Und das nur um mein Ansehen hier zu beschädigen. Warum macht er es nicht mit hervorragenden Quellen und guten Erklärungen? Weil er es nicht kann. Worum es mir geht habe ich mehrfach geschrieben und mehrfach wiederholt, scheinbar will es hier keiner lesen und niemand will Kritik hören oder auch nur kurz selbst nachdenken. Auch hier sektenähnlich. Es wird immerwieder von wkm mit Beleidigungen auf das Thema Urheber gelenkt. Warum, kann ich nicht nachvollziehen, ist es ja zum ersten ein Fakt das er die Übersetzung von Ralph Rabe und padre kopiert hat.
    http://www.bbszene.de/board/showthre...t=76518&page=3
    Zitat Zitat von Musclemouse
    (...eine Übersetzung, die m.W. von ilpadre + rabe ralph stammt - Anmerkung Musclemouse)
    auch hat er dies und Bezüge zu McRobert hier im Forum bestritten. Er wiederspricht sich dauernd, korrigiert seine Aussagen und ich frage mich.. wem sollen die Beiträge helfen? Die Texte gab es hier bereits lange vor einem User namens wkm. Auf die Vorwürfte gehe ich hier auch nicht ein, um mich geht es nicht, auch wenn euch das so in euer Schubladendenken passen würde. Schreibt mir doch eine PM und zerstört nicht den Thread hier. Sorry, solche Kleingeister sind beratungsresistent wie es sie auch in der freien Wirtschaft gibt. Und genauso wie die früher oder später insolvent werden, werdet ihr eines Tages frustriert sein und keine Werkzeuge haben ein Plateau zu überwinden. Haltet eure Illusion von dem "WKM-Plan" offen, da kann man nur drüber lachen. Für mich ist es auch unverständlich wie eine solche Gehirnwäsche von bbszene.de gestattet wird. In anderen Forum wird Bodybuilding erklärt, die User verstehen, lernen ihr Training selbst zu gestalten, zu variieren und zu reagieren, wird wird nur stur auf einen Sticky verwiesen, bei Änderungswünschen die Kompetenz des Users in Frage gestellt und Tips aus dem Kraftsport gegeben. Weiter so, ich sehe hier keinen Sinn mehr.

  3. #73
    Domnl
    Gast
    Christian, das ist ja alles schön und gut, aber was willst du denn erreichen? Mir persönlich ist es, gelinde gesagt, schei.ß egal, ob der Plan jetzt "WKM-Plan" oder ABC, FKK, ARD, PKK was auch immer Plan heisst. Und es ist auch völlig irrelevant wer jetzt von wem was abgeschrieben hat. Was ändert es denn an der Tatsache, dass der Plan für Anfänger und Fortgeschrittene sehr gut ist und wkm hier mit aller Ruhe seit Jahren die themenbezüglichen Fragen beantwortet.

    Ich glaube jeder fragt sich hier, was du dir davon versprichst Arbeit und Mühen darein zu stecken hier irgend jemand bloß zu stellen oder zu diskreditieren. Was sind denn deine Motive?

  4. #74
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    1.635
    Zitat Zitat von Christian
    Für mich ist es auch unverständlich wie eine solche Gehirnwäsche von bbszene.de gestattet wird. In anderen Forum wird Bodybuilding erklärt, die User verstehen, lernen ihr Training selbst zu gestalten, zu variieren und zu reagieren, wird wird nur stur auf einen Sticky verwiesen, bei Änderungswünschen die Kompetenz des Users in Frage gestellt und Tips aus dem Kraftsport gegeben.
    Die meisten Anfänger sind zu ungebildet um sich selbst einen Plan zusammenzustellen. Daher ist der Plan als Richtlinie Klasse. Gibt noch genug Deppen die selbst den WKM Plan nicht schnallen und irgendeinen Murks draus machen ohne Sinn und Verstand, denen kann man dann nicht wirklich helfen.

    Im Idealfall trainieren die Anfänger dann nach einem Grundlagenorientierten, durchdachten Plan und wenn es irgendwann zu einer Stagnation kommt benutzen Sie dann Plateu-Überwindungs-Programm.

    Irgendwann merken Sie das sie mehr brauchen weil sie ein ausreichendes Körpergefühl entwickelt haben und einige Jahre erfolgreich aufgebaut haben. Dann kommen die meisten, weil sie sich ja parallel weiterbilden durch Lesen in solchen Foren wie diesem hier, auf die Idee einen anderen Plan zu nehmen, z.B: einen 2er/3er Split.

    Wirklich Profis findest du hier im Forum sowieso kaum, es gibt eigentlich nur Anfänger.

    Zitat Zitat von Christian
    Weiter so, ich sehe hier keinen Sinn mehr.
    Mal ne Frage: Wieso bist du überhaupt hier?

  5. #75
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von Daninjo
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    5.480
    Zitat Zitat von asrail
    Mal ne Frage: Wieso bist du überhaupt hier?
    Serverwartung bei World of Warcraft

  6. #76
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    15.03.2004
    Ort
    Dorf bei Köln
    Beiträge
    2.214

    Nur noch Kopfschütteln ...

    Oh man - oh man ...

    Immer wieder völlig "off" dieser "Christian...


    Zitat Zitat von Christian
    Ich finde ich armseelig, dass mir von vielen Leuten u. a. Mods per PM zugestimmt wird, aber "öffentlich" keiner was dazu schreibt. Erinnert ein wenig an eine Sekte.
    Es ist einfach armselig, dass sich jemand immer wieder mit dem gleichen Unfug zu
    Wort
    melden muß - ohne Sinn und Verstand die nur ihm eigenen Lügen gebetsmühlenartig
    wieder und immer wieder nur wiederholt.
    Zu mehr scheint dieser "Christian" auch gar nicht in der Lage zu sein.
    Das zeigt auch dieser unselige Post nur wieder einmal ganz eindeutig!



    Zitat Zitat von Christian
    Meine Beiträge werden gepetzt, obwohl ich nicht einmal gegen die Netiquette verstoßen habe,
    Aha - lügen und betrügen und andere zu diskreditieren gehört also nicht zu den
    Verstößen gegen die Netiquette...?!?
    Eine durchaus bemerkenswerte Einstellung!



    Zitat Zitat von Christian
    wkm jedoch mit seinen unterschwelligen Angriffen fast bei jedem Post.
    Es ist nicht nötig jemanden anzugreifen - es ist aber nötig, die permanenten
    Unterstellungen und Falschaussagen, die von einem gewissen gewissenlosen
    User namens "Christian" kommen - für die User hier im Forum - richtigzustellen.



    Zitat Zitat von Christian
    Und das nur um mein Ansehen hier zu beschädigen.

    Wie präsentiert sich ein gewisser "Christian" hier für die anderen User im Forum?
    Wie leicht jeder nachlesen kann: Als gewissenloser Lügner und Betrüger.
    Dem Ansehen eines "Christian" kann man wohl kaum schaden - das tut ein
    gewisser "Christian" in unnachahmlicher Art und Weise schon ganz alleine...



    Zitat Zitat von Christian
    Warum macht er es nicht mit hervorragenden Quellen und guten Erklärungen?
    Gute Erklärungen hat es seit Jahren schon zu hauf gegeben - hier und in diversen
    anderen Foren.
    Quellenangaben stehen u. a. im Text "Trainingsgrundlagen" als Links und als Zitate -
    was ein gewisser "Christian", aber leider nicht erkennen mag / will / kann.



    Zitat Zitat von Christian
    Weil er es nicht kann.
    Wenn dieser gewisse "Christian nicht lesen kann / will - das ist nicht wirklich mein
    Problem. Andere User können lesen - andere User können auch verstehen...



    Zitat Zitat von Christian
    Worum es mir geht habe ich mehrfach geschrieben und mehrfach wiederholt, scheinbar will es hier keiner lesen und niemand will Kritik hören oder auch nur kurz selbst nachdenken. Auch hier sektenähnlich. Es wird immerwieder von wkm mit Beleidigungen auf das Thema Urheber gelenkt.
    Worum es einem gewissen "Christian" ganz allein geht - schon seit Jahren geht -
    ist nur eines: WKM überall zu diskreditieren - hier in diesem Forum und auch in anderen
    Foren.

    Das wurde ja auch hier schon von anderen Usern erkannt und in deren Post so geschrieben.

    Wenn jemand nichts kreatives oder konstruktives in seinem Leben zustande bringt,
    dann wird oftmal zu der einzigen verbleibenden Möglichkeit gegriffen: Andere und
    anderes kaputt zu machen (oder es zumindest zu versuchen), um "wenigstes etwas"
    im Leben erreicht zu haben.
    Diese Art von Destruktivismus wird hier schon geradezu lehrbuchhaft von "Christian"
    vorexerziert. Da empfiehl sich der Besuch bei einem guten Therapeuten.



    Zitat Zitat von Christian
    Warum, kann ich nicht nachvollziehen, ist es ja zum ersten ein Fakt das er die Übersetzung von Ralph Rabe und padre kopiert hat.
    http://www.bbszene.de/board/showthre...t=76518&page=3
    Alles was hier Fakt ist, sind "Christian"´s permanente Unterstellungen und Lügerei!
    Ich habe keine Übersetzung kopiert!

    Ich habe EIN ZITAT aus einem Text von S. McRobert in den Text "Trainingsgrundlagen"
    aufgenommen und diesen auch als Zitat von S. McRobert gekenzeichnet. So wie
    ich auch andere Zitate von anderen Sportlern aufgeführt und diese als Zitate der
    entsprechenden Personen gekennzeichnet habe.

    Diese Behauptung - SORRY - Lüge - nun inzwichen schon über Jahre aufrechtzuer-halten,
    das alleine schon ist eine durchaus "bemerkenswerte Leistung".



    Zitat Zitat von Christian
    auch hat er dies und Bezüge zu McRobert hier im Forum bestritten.
    Auch das ist wieder nichts weiter als das, was es ist : Eine erbärmliche Lüge!
    Ich habe auf den letzten etwa 10 Seiten schon mehrfach geschrieben, dass ein
    Zitat aus einem Text von S. McRobert für den Text "Trainingsgrundlagen" verwendet
    wurde.
    Warum sollte ich einen Zusammenhang zu S. McRobert abstreiten - wo ich doch selber ein Zitat von ihm verwendet habe??
    Und nur weil ich ein Zitat von S. McRobert verwendet habe - muß dass dann automatisch
    bedeuten, dass ich mit allen seinen Aussagen und Texten auch konform gehe??

    Warum nur lügt hier ein gewisser gewissenloser "Christian" nur so herum?!?
    Das ist doch absolut "krank"...



    Zitat Zitat von Christian
    Er wiederspricht sich dauernd, korrigiert seine Aussagen
    Gähn - wenn ein "Christian" lesen und verstehen könnte - dann käme eine solche
    Aussage nicht zu stande - diese wiederum ist nichts weiter ist als eine dummdreiste,
    völlig sinnfreie Unterstellung...



    Zitat Zitat von Christian
    und ich frage mich.. wem sollen die Beiträge helfen?
    Z. B. denjenigen, die an unserem Sport interessiert sind - und willens und fähig
    sind etwas dazuzulernen - und auch etwas dazu lernen wollen und können.



    Zitat Zitat von Christian
    Die Texte gab es hier bereits lange vor einem User namens wkm.
    Der Text "Trainingsgrundlagen ist um Mitte der 90er enstanden - die von S. McRobert
    zitirte Textpassage ist in der Tat älter - denn sonst hätte ich diese ja auch gar nicht
    zitieren können - gelle?!



    Zitat Zitat von Christian
    Auf die Vorwürfte gehe ich hier auch nicht ein, um mich geht es nicht,
    Das wirft nun die Frage auf, warum ein "Christian" seit Jahren in diskreditierender
    Form - und ausschliesslich in diskreditierender Form - gegen einen WKN seine
    Verleumdungsparolen immer und immer wieder in der Forenwelt veröffentlicht?!
    Ein Therapeut könnte dazu nun sicherlich so einiges schreiben...



    Zitat Zitat von Christian
    auch wenn euch das so in euer Schubladendenken passen würde. Schreibt mir doch eine PM und zerstört nicht den Thread hier.
    Interessanter Rat.
    Warum schreibt ein gewisser "Christian" denn keine PMs?
    Warum versucht ein "Christian" diesen Thread zu zerstören?

    Aber auch das ist nur zu offensichtlich: Weil er nach Öffentlichkeit giert!

    Und es ist schon geradezu pervers nun die "anderen User" an den Pranger zu stellen -
    als seien es "die anderen", die hier stören wollten...



    Zitat Zitat von Christian
    Sorry, solche Kleingeister sind beratungsresistent wie es sie auch in der freien Wirtschaft gibt.
    ... sagt der Großmeister aller beratungsresistenten Kleingeister.



    Zitat Zitat von Christian
    Und genauso wie die früher oder später insolvent werden, werdet ihr eines Tages frustriert sein und keine Werkzeuge haben ein Plateau zu überwinden.
    Auch wieder interessant...
    Ich selber verbessere mich nun nach gut 2 Jahrzehnten des Hanteltrainings nach
    wie vor - den von mir betreuten Kunden geht es über Jahre hinweg ähnlich.

    Da scheint jemand sehr sehr frustriert zu sein - und eher noch auch wenig erfolgreich
    zu sein - in dem "Sport", den er versucht zu betreiben...



    Zitat Zitat von Christian
    Haltet eure Illusion von dem "WKM-Plan" offen,
    Interessant.
    Da spricht ein ansonsten doch so allwissender "Christian" über einen "WKM-Plan" -
    so etwas gibt es ja gar nicht!!

    Ich selber habe einen Text geschrieben, der den Titel "Trainingsgrundlagen" trägt.
    Andere User in verschiedenen Foren haben einen bestimmten Teil daraus "WKM-
    Plan"genannt. Ich selber habe NIEMALS geschrieben oder behauptet einen "WKM-
    Plan" erfunden oder entwickelt zu haben...!!

    Ach - wenn Dummheit weh täte...

    Aber - warum behauptet nun ein gewisser gewissenloser "Christian", dass es aus
    meiner Feder einen "WKM-Plan"gäbe??

    Ganz einfach:
    Weil er einen Aufhänger benötigt, um sich mit seinem Differmierungsgetue - und
    dieser geradezu als erbärmlich zu bezeichnenden Schmierenkomödie - als "Held
    des Internet" hervorzuheben.
    Um den Sport geht es ihm gar nicht - denn sonst würde er sich ja - wie nun hier
    auf den letzten etwa 10 Seiten nachzulesen ist - auch mit dem Sport selber be-
    schäftigen - und nicht pausenlos und ausnahmslos gegen einen WKM wettern.



    Zitat Zitat von Christian
    da kann man nur drüber lachen.
    Lachen soll doch gesund sein. Bitte gesunde!!



    Zitat Zitat von Christian
    Für mich ist es auch unverständlich wie eine solche Gehirnwäsche von bbszene.de gestattet wird. In anderen Forum wird Bodybuilding erklärt, die User verstehen, lernen ihr Training selbst zu gestalten, zu variieren und zu reagieren, wird wird nur stur auf einen Sticky verwiesen, bei Änderungswünschen die Kompetenz des Users in Frage gestellt und Tips aus dem Kraftsport gegeben. Weiter so, ich sehe hier keinen Sinn mehr.
    Tja - was soll man zu so einem infantilen Schwachsinn nur schreiben...??

    Auf den letzten 10 Seiten habe ich schon wiederholt auf die ganz individuellen
    Bedürfnisse hingewiesen, die es zu beachten gilt - wie speziell man auf einen
    Sportler eingehen müsse...

    Wie kann dann ein gewisser "Christian" hier nach wie vor behaupten, dass ich
    derartiges eben nicht tun würde?!

    Wie ignorant kann ein "Christian" überhaupt sein??

    Bitte einmal auf den vergangenen Seiten nachlesen - der "Christian" kann - wie er
    nun schon vielfach nachgewiesen hat - entweder nicht lesen oder nicht verstehen -
    oder will das einfach auch gar nicht - was auch immer.
    Was letztendlich schlimmer ist, das vermag ein jeder selber zu entscheiden.

    Ich vermag über ein derartiges Verhalten einer reinen "Internet-Person" nur den
    Kopf zu schütteln...
    Vieleicht kommen wir hier nun auch endlich einmal wieder zum eigentlichen Thema
    zurück - zu unserem Sport.
    Danke.


    Gruß

    WKM
    www.WKM - Training.de

    Hanteltraining - Athletiktraining - Übungsbeschreibungen - Videoanalysen - Personal Training - Trainingsseminare

  7. #77
    Sportstudent/in Avatar von ag1m
    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    1.188
    Zitat Zitat von Christian
    Theoretisch schon, für ein normales Training aber nicht erforderlich.


    Es reicht nicht in Muskelpartien zu denken, denk mal an Ein- und Mehrgelenksübungen, an Armbewegungen. Man könnte das im Einzelfall entscheiden, aber es spricht ja auch nichts dagegen grundsätzlich vor jeder Übung aufzuwärmen, hat ja auch einen psychologischen Aspekt wie weiter oben genannt.

    Optimales Aufwärmen: 1-2 Sätze mit 50-60% vom Arbeitsgewicht.

    Ein kleines Wörtchen ist aber wichtiger:
    "Bei der zu trainierenden Übung leicht beginnen [...]"

    Und leicht <> 110%
    Das kann man definitiv nicht als optimales Aufwärmen betiteln, schon lange nicht allgemein

    Ich will dich mal mit deinen 1-2 Sätzen "aufwärmen" mit 50-60% vom Arbeitsgewicht sehen, wenn du schwer beugst oder hebst und das ist auch ein Teil des Trainings und ich bin ein "Bodybuilder" und kein KDK-/Powerlifter.

    Man will ja keine Verletzung provzieren, ich habe früher nach nur 2 leichten Sätzen immer Knieschmerzen (bei Kniebeugen, saubere Technik) gehabt, durch eben unzureichendes aufwärmen! Seitdem mir ein KDK Trainer gezeigt hat wie man sich richtig aufwärmt habe ich keinerlei beschwerden mehr (bei gleicher Übungsausführung), schon komisch.

    Wenn man sich "nur" mit 1-2 Sätzen 50-60% des Arbeitsgewichtes "aufwärmt" ist man ganz sicher nicht zu 100% bereit für die volle Belastung von dem Arbeitsgewichten. Man hat einen Sprung von über 40% mehr also fast von 0 auf 100, wie kann das "optimal" sein ?

    Mal ein Beispiel für mein "optimales" (in meinen Augen auch gesundes) aufwärmen für z.B. Kniebeugen: 2 Sätze a 5 Wdhs nur LH-Stange (20 Kg), 1 Satz a 5 Wdhs mit 40% vom Arbeitsgewicht, dann 1 Satz a 3 Wdhs mit 60% vom Arbeitsgewicht, 1 Satz a 2 Wdhs mit 80% vom Arbeitsgewicht, dann 1 Satz a 1 Wdh mit 100% vom Arbeitsgewicht. Dann z.B. 3 Sätze a 5 Wdhs mit 100% Arbeitsgewicht, als Arbeitssätze.

  8. #78
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    28
    das traurige ist nur, dass bei christian "VIP" steht und sich davon manche noch beeinflussen lassen und ihm etwas glauben

  9. #79
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von xsicht
    das traurige ist nur, dass bei christian "VIP" steht und sich davon manche noch beeinflussen lassen und ihm etwas glauben
    Tja.....Pech gehabt!

  10. #80
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    16.04.2005
    Beiträge
    223
    Wozu dient dieser Thread eigentlich...Wayne !?

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Christian's Trainingslog
    Von Christi@n im Forum Trainingstagebücher
    Antworten: 652
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 11:30
  2. Christian Louboutin Boots
    Von dovairombam im Forum Ernährung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 02:29
  3. Christian von Loeffelholz Buchempfehlung
    Von rumkugel13 im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 17:19
  4. Christian Kaus
    Von Kölsch Bloot im Forum Muskelgiganten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 21:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele