Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    4

    GK Plan für Einsteiger bewerten

    Hi,

    ich würde mich freuen wenn ihr ein paar Sätze zu meinem Einsteiger Plan sagen könntet. Ich habe bereits ein 3/4 Jahr krafttraining hinter mir, habe dann aber zeitbedingt ein Jahr pausiert und habe jetzt vor 3-4 Wochen wieder mit dem mit dem Training angefangen.

    Mein Ziel besteht hauptsächlich darin, überflüssiges Fett loszuwerden und eben einen muskulösen körperbau zu erreichen (ja abnehmen und muskel aufbauen geht nicht wirklich gleichzeitig, ich weiß!)
    zur besseren einschätzung noch ein paar daten zu mir: 19 jahre, 180 cm groß und inzwischen bei 89kg (vor beginn trainings ca 95kg)

    Hier also mein Plan mit dem ich in den ersten Wochen eigentlich ganz gute erfolge eingefahren habe. Bin mir aber nicht sicher ob ich nicht zu viele iso Übungen drinne habe.

    Rudern am Block 2x 12
    Bankdrücken 3x 10-12
    Kreuzheben 3 x 10-12
    Kniebeugen 3 x 12
    Seitheben Kurzhantel 2x 10-12
    Bizepscurl mit KH 2x 10-12
    Trizepsdrücken Kabelzug 2x 10-12
    Butterfly 2x 12
    Crunch 3x 20

    Besonders unsicher bin ich mir bei den KH Curls und dem Butterfly. Soll ich die rauswerfen? zZ habe ich noch Probleme mit Klimmzügen, ich werde aber versuchen, die demnächst aufzunehmen. Welche übungen fliegen dann vorzugsweise raus? das Rudern?

    zZ denke ich dass ich mit einem GKP ganz gut fahre und erst in einigen Monaten auf einen 2er split wechseln werde. Geht das so in ordnung?

    Wäre froh wenn einiges an konstruktiver Kritik zusammen kommen würde!

  2. #2
    Domnl
    Gast
    Ja, nimm sie raus. Mach dafür lieber die Klimmzüge im UG und Rudern unter Umständen auch. Trizepsübung kannst du dir auch sparen, wenn du zusätzlich noch 1-2 Sätze Dips + ne Druckübung für die Schulter machst (z.B. Milit. Press o.Ä.)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    4
    Also würde mein TP jetzt so aussehen:

    Rudern am Block 2x 12
    Bankdrücken 3x 10-12
    Kreuzheben 3 x 10-12
    Kniebeugen 3 x 12
    Klimmzüge 3 x max
    Seitheben Kurzhantel 2x 10-12
    ( Trizepsdrücken Kabelzug 2x 10-12 )
    Crunch 3x 20


    Trizepsdrücken könnte ich also durch dips&MP ersetzten aber lohnt es sich überhaupt in einer einheit sowohl dips als auch bankdrücken zu machen? dachte immer die beiden übungen würden soziemlich die gleichen muskelpartien belasten.

  4. #4
    Sportstudent/in Avatar von Myrdak
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    1.769
    Zitat Zitat von Roark2k
    Also würde mein TP jetzt so aussehen:

    Rudern am Block 2x 12
    Bankdrücken 3x 10-12
    Kreuzheben 3 x 10-12
    Kniebeugen 3 x 12
    Klimmzüge 3 x max
    Seitheben Kurzhantel 2x 10-12
    ( Trizepsdrücken Kabelzug 2x 10-12 )
    Crunch 3x 20

    Kniebeugen 3 x 12
    würd ich alternierend mit
    Kreuzheben 3 x 10-12
    Klimmzüge 3 x max
    Bankdrücken 3x 10-12
    Seitheben Kurzhantel 2x 10-12
    ersetzen durch
    Military Press oder Frontdrücken an der Multipresse
    ( Trizepsdrücken Kabelzug 2x 10-12 )
    wenn schon dann ...
    French Press
    Chrunch 3x 20


    Trizepsdrücken könnte ich also durch dips&MP ersetzten aber lohnt es sich überhaupt in einer einheit sowohl dips als auch bankdrücken zu machen? dachte immer die beiden übungen würden soziemlich die gleichen muskelpartien belasten.

    kommt auf die ausführung der übung aus ... je aufrechter du sie ausführst umso mehr belasten sie den trizeps ... wier aber imo ein wenig viel dann für meinen geschmack ... hast du dich mal mit wkm oder pitt befaßt??
    10 zeichen ...

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    4
    Also die änderungen von myrdak find ich ganz interessant, mein plan würde demnach so aussehen:

    Kniebeugen 3 x 12 // Kreuzheben 3 x 10-12
    Klimmzüge 3 x max
    Bankdrücken 3x 10-12
    Military Press 3 x 10-12
    French Press 3 x 10-12
    Chrunch 3x 20


    Mit WKM und PITT hab ich mich bisher nur grob beschäftigt. WKM steht doch für einen Trainingsplan und PITT bezeichnet mehr ein system oder?

  6. #6
    Discopumper/in
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    139
    Warum eine Trizeps-Isolationsübung und keine Bizepsübung?


    Ich würde die Armübungen komplett rauslassen aus einem Ganzkörperplan.
    Das Bauchtraining ebenfalls, oder es zumindest reduzieren.

  7. #7
    Sportstudent/in Avatar von Myrdak
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    1.769
    Zitat Zitat von Roark2k
    Also die änderungen von myrdak find ich ganz interessant, mein plan würde demnach so aussehen:

    Kniebeugen 3 x 12 // Kreuzheben 3 x 10-12
    Klimmzüge 3 x max
    Bankdrücken 3x 10-12
    Military Press 3 x 10-12
    French Press 3 x 10-12
    Chrunch 3x 20

    so sieht es imo nicht schlecht aus ... du könntest vielleicht auch auf zwei sätze french press runtergehen, und und direkt nach dem einem satz nen satz curls machen ... dann hast du wenigstens arme komplett oder wie "pc" sagte einfach rausnehmen ...

    Mit WKM und PITT hab ich mich bisher nur grob beschäftigt. WKM steht doch für einen Trainingsplan und PITT bezeichnet mehr ein system oder?

    ja, hast du soweit richtig verstanden ... sind aber beides sachen mit geringem umfang und nach dadurch meinem geschmack

    10 zeichen ...

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    4
    Hi

    also erstmal danke für die Tipps! ich hab meinen trainingsplan jetzt euren vorschlägen nach umgestaltet und die french press auf 2 sätze reduziert und einen satz curls mitaufgenommen.

    Habe aber noch ne andere frage: habe mich gestern zum ersten mal an der military press versucht und irgendwie war ich nicht wirklich zufrieden. Muss man dabei ins holkreuz gehen? Wie weit soll ich mit der LH runter gehen? bin bis knapp oberhalb der brust gegangen und am ende haben mir aus irgendnem grund die handgelenke weh getan! Könntet ihr vllt 2-3 kurze tipps geben, worauf es bei der übung ankommt?

Ähnliche Themen

  1. WKM-(Einsteiger)-Plan
    Von PhilippAlex im Forum Klassisches Training
    Antworten: 10896
    Letzter Beitrag: 26.10.2017, 13:36
  2. Gerätetraining für Einsteiger -- Plan so okay?
    Von AlexAlex im Forum Klassisches Training
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 11:49
  3. Einsteiger Ernährungsplan bitte bewerten :)
    Von Delegacy im Forum Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 20:23
  4. Plan für Einsteiger
    Von IShawtrcwbky im Forum Klassisches Training
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 09:01
  5. frage zu WKM einsteiger plan
    Von JasonIX im Forum Klassisches Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele