Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 109
  1. #91
    Discopumper/in
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    181
    Unglaublich, die Probanden haben nicht mehr übertrainiert als mit den herkömmlichen Intensivierungsmethoden, und das trotz Training bis zum Versagen... Einen Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Training hat man nicht festgestellt, Gießing sei dank! Man überlegt trotzdem es mit ins Inventar zu nehmen, wohl auch weil die Probanden es "weniger anstrengend" fanden... (Artikel "Neues aus der Forschungsabteilung")


    http://rueckentraining.kieser-traini...eutschland.pdf

    ...Was auch immer da untersucht wurde, sie hätten's besser gelassen, oder zumindest nicht publik gemacht! Man hat ein Zwittertraining erschaffen und PITT mit den Kieser-Prinzipien verseucht (Muskelversagen, Ganzkörperplan, bloß nicht splitten, laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangsame Ausführung!). Naja, vielleicht isses ja trotzdem das geringere Übel im Vergleich zu Negativ und Superslow etc... Aber ganz scheint der Groschen noch nicht gefallen zu sein wenn Kiesers tatsächlich interessiert an einer Maschinentechnik sind, die das Gewicht im Verlauf der Übung automatisch reduziert, damit man sich noch fertiger machen kann! Zu lesen im Blog auf kiesertraining.de

    http://www.kieser-training.de/de/blo...tionstraining/

    Und vor PITT-Force hatte man Angst?!
    Geändert von DolbyMac (11.09.2013 um 23:37 Uhr)

  2. #92
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    218
    Finde(t) den Karsten bzw. den Hinweis auf PITT Force !

    http://www.blick.ch/life/ratgeber/fi...id2190476.html


  3. #93
    BBszene kennt mich Avatar von kleberson
    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    9.743
    Das Thema Kraftkurve scheint er nie zu kappieren.
    Aber egal, für Rehazwecke reicht es.

  4. #94
    Discopumper/in
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    181
    Der Artikel is leider 2 Jahre alt und etwas älter als die oben erwähnte Studie, die es bislang augenscheinlich nicht geschafft hat die herkömmlichen ZNS-vernichtenden Intensivierungsmethoden vom Thron zu stoßen, bzw. auch nur ein paar Einzelwiederholungen irgendwo ins kiesersche Methodenarsenal zu schmuggeln... Würde ja gerne wieder sagen "es bleibt spannend", aber ich glaube nicht!

  5. #95
    Discopumper/in
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    181
    Dafür lohnt sich das Ausgraben:

    Pittforce wird in der neuen Auflage von "Ein starker Körper kennt keinen Schmerz" so beschrieben wie es sein sollte, Karsten wird erwähnt wo sein Name auch hingehört und die Methode ist aufgenommen. Jetzt werden die Instruktoren nach und nach damit vertraut gemacht und danach kann's losgehen.


    -The End-

  6. #96
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    3
    Da nun offiziell bei Kieser nach Pitt Force trainiert werden kann, würden mich Eure Erfahrungen interessieren. Trainiert vielleicht jemand schon "offiziell" nach PF?

  7. #97
    Discopumper/in
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    181
    Also in meiner Filiale muss ich noch warten. Bis dahin bin ich relativ selten dort und pitte ausschließlich zuhause im Rack. Mal gespannt wann's so weit ist und wie ich das Training dann aufteile. Dann gibt's mehr Variationsmöglichkeiten, ist aber absolut noch nicht nötig; mit 2 1/2 kleinen Jungs, Schichtarbeit und chronischem Schlafmangel braucht man vorerst eh nicht so an den letzten Schliff zu denken ;-D

  8. #98
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    3
    😉
    Mir sagte man, beim nächsten Kontrolltraining kann man mich einweisen. Demnächst habe ich den Termin.

    Der Trainer sagte auch, dass es eine sehr große Nachfrage - fast schon Hype gibt und Pit nicht für jeden geeignet wäre.

  9. #99
    Discopumper/in
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    152
    Zitat Zitat von grischan73 Beitrag anzeigen
    ��
    ...und Pit.
    Bleib beim Original und das heißt PITT.

    Das andere ist eine billige Kopie.

  10. #100
    Discopumper/in
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von Christian St. Beitrag anzeigen
    Bleib beim Original und das heißt PITT.

    Das andere ist eine billige Kopie.
    P.I.T.! Plagiiertes identisches Training ;-P
    Aber die Videos schau ich trotzdem gern, nur anstandshalter nach denen von Karsten.
    Ich denke jeder der die kieserschen Intensivierungsmethoden verträgt, verträgt auch PITT. Zumindest hat eine PITT-Einheit für mich bis jetzt noch nie über der Kloschüssel geendet, was ich nicht von allen Kieser-Besuchen behaupten kann...

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PITT-Fragen bzw. PITT-Pausen
    Von pm0803 im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 19:52
  2. 2er PITT-Plan aus dem PITT-Buch
    Von kuemmel im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 20:21
  3. Grundübungen bei Kieser
    Von lumbal im Forum Anfängerforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 09:28
  4. Kieser MKT
    Von Barbaren Dave im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 09:58
  5. Kieser
    Von pasoa83 im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 04:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele