Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: TP Kritik

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    18

    TP Kritik

    Habe heut Vormittag einen neuen 2er Splitt TP erstellt :

    MO: TE1
    DI: TE2
    MI: PAUSE
    DO: TE1
    FR: TE2
    SA: PAUSE
    SO: PAUSE

    TE1: (Rücken/Bizeps/Bauch)

    Kreuzheben 3x12
    Klimmzüge(supiniert) 3x12
    LH Curls 3x12
    Crunches mit Zusatzgewichten 3x12


    TE2: (Brust/Schultern/Trizeps/Beine)

    Bankdrücken 5x5
    Frontdrücken 3x12
    Dips mir Zusatzgewichten 3x12
    Kniebeugen 3x12
    (evtl. Trizeps Iso)


    Habe die Trainingseinheiten kurz und knackig gestaltet und wollte fragen ob es noch irgendetwas zu bemängeln gibt am Plan (eventuell Übungen weglassen oder hinzufügen)?

    Bin seit circa Zehn Monaten am Eisen und auf die Ernährung achte ich seit Acht Monaten


    cu

  2. #2
    Discopumper/in
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von GrowYourMind
    Habe heut Vormittag einen neuen 2er Splitt TP erstellt :

    MO: TE1
    DI: TE2
    MI: PAUSE
    DO: TE1
    FR: TE2
    SA: PAUSE
    SO: PAUSE

    TE1: (Rücken/Bizeps/Bauch)

    Kreuzheben 3x12
    Klimmzüge(supiniert) 3x12
    LH Curls 3x12
    Crunches mit Zusatzgewichten 3x12


    TE2: (Brust/Schultern/Trizeps/Beine)

    Bankdrücken 5x5
    Frontdrücken 3x12
    Dips mir Zusatzgewichten 3x12
    Kniebeugen 3x12
    (evtl. Trizeps Iso)


    Habe die Trainingseinheiten kurz und knackig gestaltet und wollte fragen ob es noch irgendetwas zu bemängeln gibt am Plan (eventuell Übungen weglassen oder hinzufügen)?

    Bin seit circa Zehn Monaten am Eisen und auf die Ernährung achte ich seit Acht Monaten


    cu
    Mach TE1 Bankdrücken und TE2 Curls. Also einfach vertauschen. Ist zwar dann noch nicht optimal, aber schon besser.

  3. #3
    Sportstudent/in Avatar von powersofti
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    1.558
    Ein ziemlich guter Plan für einen Anfänger, ich würde in TE2 Dips vor Frontdrücken machen

  4. #4
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    647
    Und Kniebeugen als erste Übung.

  5. #5
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    14.12.2007
    Beiträge
    578
    In TE1 würde ich noch eine Rudervariante einfügen.
    KH würde ich persönlich mit weniger Wiederholungen trainieren.

    Ansonsten ein klasse Plan. Ich hab auch lange Zeit mit 2ern dieser Art trainiert.

  6. #6
    75-kg-Experte/in Avatar von MonacoWesT
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    480
    wow, der Plan gefällt. Würde mich noch intressieren wieso du 5x5 beim bench machst.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    18
    Ein ziemlich guter Plan für einen Anfänger, ich würde in TE2 Dips vor Frontdrücken machen
    stimmt , ist ja noch brust mit drinnen,gleich mal umstellen =P

    Und Kniebeugen als erste Übung.
    habe die erfahrung gemacht dass ich nach kniebeugen kaum noch stehen kann ^^ aber hast recht würde sich anbieten da die weiteren übungen ja im liegen bzw sitzen sind

    In TE1 würde ich noch eine Rudervariante einfügen.
    KH würde ich persönlich mit weniger Wiederholungen trainieren.

    Ansonsten ein klasse Plan. Ich hab auch lange Zeit mit 2ern dieser Art trainiert.
    12 wdh sind das maximale wo ich versuche ranzukommen meistens sind es zwischen 8-11 wdh , bis 12 wdh gehe ich maximal (wen ichs denn schaffe^^)

    wow, der Plan gefällt. Würde mich noch intressieren wieso du 5x5 beim bench machst.
    weil sich bei meiner brust nicht sehr viel getan hat in den 10 monaten und ich gelesen habe , dass es hilft wenn man das volumen erhöht
    allerdings weiss ich auch das die brust zeit zum wachsen braucht ...
    wäre hier die 5x5 variante sinnvoll oder lieber erstmal weiter nach dem 3x12 prinzip trainieren ?

  8. #8
    75-kg-Experte/in Avatar von MonacoWesT
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    480
    Wenn sich bisher nicht viel getan hat mir der Brust, ist es durchaus sinnvoll neue Reize zu setzen.

    Mach dein 5x5 und schau obs funktioniert.

    Wenn ja--->weitermachen
    Wenns mal nicht mehr klappt, oder gar nicht--->probier was neues aus

    Wenn man keine Fortschritte macht, kann ein System noch so gut sein, man braucht einen anderen Reiz für den Muskel.

    Von daher ist es sehr gut, dass du selbstständig auf das 5x5 gekommen bist.

    Ist anscheinend der beste Mittelweg aus Hypertrophie und Kraft.

    Grüße MW

Ähnliche Themen

  1. ***WKM Kritik***
    Von darnok82 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 18:40
  2. kritik an tp
    Von der_tiede im Forum Klassisches Training
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 10:57
  3. Kritik zum TP
    Von DerStorch im Forum Klassisches Training
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 13:00
  4. tp kritik pls
    Von jeydee im Forum Klassisches Training
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 11:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele