Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 215
  1. #31
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2002
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so. Besser auflösen. Ist eine Farce ohne gleichen
    Es gibt definitv Gründe dafür, warum Natural-Athleten Anabolikakonsum kritisieren.
    Warum aber Anabolikakonsumenten Natural-Athleten kritisieren ist mir nicht klar.
    Ich war 2012 selbst Teilnehmer bei der Gnbf und werde 2013 wieder starten. Ich gehe fest davon aus, dass die große Mehrheit der Teilnehmer (bis auf wenige Ausnahmen) sauber sind. Natürlich ist ein bestandener Dopingtest kein totaler Beweis. Für meinen Teil kann ich aber beim Leben meiner beiden Kinder schwören, dass ich noch niemals in meinem Leben wissentlich Anabolika oder Wachstumshorme eingenommen haben (das habe ich von Lance Armstrong vor dem Geständnis nie gehört).
    Bodybuilding ist auch der Sport, wo ein Natural-Verband am meisten Sinn macht. Bei der IFBB ist doch auch im Amateurbereich nicht nur der Erste gedopt, sondern normalerweise auch der Letzte. Aber nicht nur das, selbst die Freunde des Letzten, die im Zuschauerraum sitzen und schlechter sind als der Letzte sind oft gedopt. Und da liegt das Problem. Ich hab gelesen, dass nur 10% der weltweiten Anabolikakonsumenten Leistungssportler sind (Bodybuilder, Kugelstoßer, Sprinter,...) und dass ca. 90% der Anabolikakonsumenten Freizeitatlethen sind, die einen besseren Körper haben möchten (meist für die Disco). Die Jungs fangen entweder gleichzeitig mit Training und Anabolika an oder sie starten erst mal ohne Stoff und merken dann nach den unvermeidbaren Anfangserfolgen, dass Sie (aufgrund von Kompetenz- und Konsequenzmangel) nicht mehr weiterkommen. Die "Breiten" im Studio sagen dann, dass ohne Stoff ohnehin nichts geht und dann geht es los. Es gibt nahezu keine Naturalen Vorbilder. Berend Breitenstein habe ich als Idealist kennen gelernt, der an seine Idee glaubt und damit hoffentlich wieder einen Weg in die Richtung schafft den Jungs zu vermitteln, dass man auch Bodybuilding ohne Anabolia betreiben kann!
    Geändert von Marco Hill (20.06.2013 um 11:45 Uhr)

  2. #32
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    15.07.2002
    Beiträge
    1.011
    klasse geschrieben!!!!!!!,philippalex,das hier trifft es 100%.....,meins war zu salopp!!!

  3. #33
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Zitat Zitat von Marco Hill Beitrag anzeigen
    Es gibt definitv Gründe dafür, warum Natural-Athleten Anabolikakonsum kritisieren.
    Warum aber Anabolikakonsumenten Natural-Athleten kritisieren ist mir nicht klar.
    Du unterstellst mir also Anabolika-Konsum. Wie kommst du dazu?!

    Zitat Zitat von Marco Hill Beitrag anzeigen
    Ich war 2012 selbst Teilnehmer bei der Gnbf und werde 2013 wieder starten. Ich gehe fest davon aus, dass die große Mehrheit der Teilnehmer (bis auf wenige Ausnahmen) sauber sind. Natürlich ist ein bestandener Dopingtest kein totaler Beweis.
    Es ist überhuapt kein Beweis. Siehe was ich geschrieben habe.

    Zitat Zitat von Marco Hill Beitrag anzeigen
    Für meinen Teil kann ich aber beim Leben meiner beiden Kinder schwören, dass ich noch niemals in meinem Leben wissentlich Anabolika oder Wachstumshorme eingenommen haben
    Das ist schön. Sollte aber nicht extra betont werden müssen.

    Zitat Zitat von Marco Hill Beitrag anzeigen
    Bodybuilding ist auch der Sport, wo ein Natural-Verband am meisten Sinn macht. Bei der IFBB ist doch auch im Amateurbereich nicht nur der Erste gedopt, sondern normalerweise auch der Letzte.
    Und auf der Tour de France ist das anders?

    Zitat Zitat von Marco Hill Beitrag anzeigen
    Ich hab gelesen, dass nur 10% der weltweiten Anabolikakonsumenten Leistungssportler sind (Bodybuilder, Kugelstoßer, Sprinter,...) und dass ca. 90% der Anabolikakonsumenten Freizeitatlethen sind, die einen besseren Körper haben möchten (meist für die Disco). Die Jungs fangen entweder gleichzeitig mit Training und Anabolika an oder sie starten erst mal ohne Stoff und merken dann nach den unvermeidbaren Anfangserfolgen, dass Sie (aufgrund von Kompetenz- und Konsequenzmangel) nicht mehr weiterkommen.
    Das mag sein. Daran änderst du aber nichts, mit einem Natural-Verband, da jedem doch klar sein muss, dass eine zuverlässige Dopingkontrolle weit abseits jeder Realität liegt. Du kannst Dinge nennen wie du willst, aber ein Begriff muss bei dem Worte sein. Und das hier nunmal nicht gegeben.

    Zitat Zitat von Marco Hill Beitrag anzeigen
    Die "Breiten" im Studio sagen dann, dass ohne Stoff ohnehin nichts geht und dann geht es los. Es gibt nahezu keine Naturalen Vorbilder. Berend Breitenstein habe ich als Idealist kennen gelernt, der an seine Idee glaubt und damit hoffentlich wieder einen Weg in die Richtung schafft den Jungs zu vermitteln, dass man auch Bodybuilding ohne Anabolia betreiben kann!
    Jeder kann BB ohne Stoff betreiben. Nicht auf Weltnievau, ganz klar, aber Just for fun. Und das tun auch 90% der Leute. Diese Darstellung, wir sind der Naturlaverband und alle anderen sind Stoffer läuft auf eine Diffamierung und Beleidigung hinaus.

    Letzt´lich soll doch jeder seinen Sport betreiben, Glück und Erfüllung darin finden. BB ist der tollste Sport der Welt für mich und ich finde es schade, dass hier so eine Spaltung vorgenommen wird in gut und böse. Dabei ist die Mauer so löchrig wie es nur geht.
    Jedem ist doch klar, dass Leistungs-BB genauso gedopt sind, wie Fußballer, Leichtathleten, Boxer,... Dafür braucht es keine natural-Verband.

    Ach und btw: Respekt vor allen, die auf einen Wettkampf gehen, WIRKLICH natural sind und sich dann damit zufrieden geben eben nicht erster zu werden, während ihnen doch voll bewußt ist, dass nur das Vertrauen in die anderen sie davon abhält ihnen Doping zu unterstellen. Einer der Gründe, warum ich mich vom Wettkapfsport vor Jahren verabschiedet habe.
    Geändert von PhilippAlex (20.06.2013 um 13:58 Uhr)

  4. #34
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.479
    Zitat Zitat von aghi Beitrag anzeigen
    Ich wollte lediglich skizzieren, worüber wir uns hier auslassen.
    Danke

    Zitat Zitat von aghi Beitrag anzeigen
    Ich frage mal so: Was spricht denn dagegen, dass Melatonin auf die Liste der GNBF kommt?
    Offensichtlich hast du dich hier nicht reingelesen!!! Das warum und wieso Melatonin nicht auf die Liste sollte wurde schon mehrmals da gelegt und wie ich meine auch erklärt! Aber noch mal .. Wenn du dir am Tag 10kg Melatonin genehmigst bringt das 0g Muskeln und 0% Härte .. also nichts was dir auf der Bühne Vorteil verschafft!

    Und die Behauptung das man dadurch besser Schläft und dadurch leitungsfähiger ist DIES als Begründung nimmt das es doch ein DOPING mittel ist.. dazu sag ich jetzt mal nichts es spricht für sich selbst!
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  5. #35
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.479
    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    . Diese Darstellung, wir sind der Naturlaverband und alle anderen sind Stoffer läuft auf eine Diffamierung und Beleidigung hinaus.

    .
    Ja.. das ist das einzige das auch ich nicht so prickelnd finde. Aber letztendlich muss man dazu stehen und sich entscheiden welchen weg man gehen will

    Ach und btw: Respekt vor allen, die auf einen Wettkampf gehen, WIRKLICH natural sind und sich dann damit zufrieden geben eben nicht erster zu werden, während ihnen doch voll bewußt ist, dass nur das Vertrauen in die anderen sie davon abhält ihnen Doping zu unterstellen. Einer der Gründe, warum ich mich vom Wettkapfsport vor Jahren verabschiedet habe.
    Was mich eher aufregen würde.. wenn man clean ist und den 2 Platz belegt weil der erst Platzierte nachgeholfen hat!
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  6. #36
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Zitat Zitat von Das Schwäbische Grauen Beitrag anzeigen
    Was mich eher aufregen würde.. wenn man clean ist und den 2 Platz belegt weil der erst Platzierte nachgeholfen hat!
    Das wollte ich - auf meine komplizierte Art - zum Ausdruck bringen

  7. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    22
    hgh nicht nachweisbar im blut oder?

  8. #38
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    04.08.2003
    Beiträge
    265
    Eigentlich wollte ich mich hier gar nicht einmischen. Aber mittlerweile platzt mir fast der Hut!

    Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass das Hauptthema des NATURALverbandes mittlerweile DOPING geworden ist? Nicht nur hier, sondern generell und überall im Internet! Jeder wirft jedem vor er/sie hätte was genommen. Bei allen Klassensiegern ist man plötzlich skeptisch. Die anderen betonen andauernd wie natural sie sind und natural hier und natural da und die nächsten fangen schon an auf ihre Kinder zu schwören (nichts für Ungut Marco).

    Was ist hier eigentlich passiert? Das ist doch nicht der eigentliche Grundgedanke hinter dem Vorhaben GNBF, oder? Ich tu mir aber immer schwerer, mich mit all dem zu identifizieren. Mann, mann, mann...herrscht hier ein Kleinkrieg?

    Ganz ehrlich...da stell ich mich bald lieber zu irgendeinem anderen Verband auf die Bühne, bei dem nicht getestet wird. Da darf jeder drücken was er will und alle die das Doping-Spiel nicht mitspielen wollen dürfen trotzdem mitmachen. Aber WIR hier fangen nun plötzlich an uns alle gegenseitig zu beschuldigen, uns gegenseitig ans Bein zu pissen und langsam fangen einige schon an, sich fast schon arrogant von den anderen abzusetzen und als "elitäre Naturalgruppe" zu verkaufen - und im inneren brodelt es und keiner gönnt dem anderen etwas.

    Was ist passiert?

  9. #39
    Moderator Avatar von gaggeis
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    13.117
    Zitat Zitat von Philo84 Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich mich hier gar nicht einmischen. Aber mittlerweile platzt mir fast der Hut!

    Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass das Hauptthema des NATURALverbandes mittlerweile DOPING geworden ist? Nicht nur hier, sondern generell und überall im Internet! Jeder wirft jedem vor er/sie hätte was genommen. Bei allen Klassensiegern ist man plötzlich skeptisch. Die anderen betonen andauernd wie natural sie sind und natural hier und natural da und die nächsten fangen schon an auf ihre Kinder zu schwören (nichts für Ungut Marco).

    Was ist hier eigentlich passiert? Das ist doch nicht der eigentliche Grundgedanke hinter dem Vorhaben GNBF, oder? Ich tu mir aber immer schwerer, mich mit all dem zu identifizieren. Mann, mann, mann...herrscht hier ein Kleinkrieg?

    Ganz ehrlich...da stell ich mich bald lieber zu irgendeinem anderen Verband auf die Bühne, bei dem nicht getestet wird. Da darf jeder drücken was er will und alle die das Doping-Spiel nicht mitspielen wollen dürfen trotzdem mitmachen. Aber WIR hier fangen nun plötzlich an uns alle gegenseitig zu beschuldigen, uns gegenseitig ans Bein zu pissen und langsam fangen einige schon an, sich fast schon arrogant von den anderen abzusetzen und als "elitäre Naturalgruppe" zu verkaufen - und im inneren brodelt es und keiner gönnt dem anderen etwas.

    Was ist passiert?

    Das einige welche wirklich ahnung und keinen neid haben erkennen, das es auch dort wieder verlogen zugeht.
    EIn solcher verband darf nur gegründet werden, wenn auch ein dem entsprechendes testnetz aufgebaut wird was glaubhaft ist.
    Von übersee möchte ich da gar nicht reden.
    Vor etwa einem jahr nahm ich im zeitschriftenladen die "natural bb" zeitung in die hand und das erst was mir in die augen stach war ein kerl mit einer riesen gyno.
    Warum macht sich der verlag so lächerlich?
    Das wäre genauso ,als wenn ich einen natural verband im radfahren gründe und die clubzeitung lance armstrong abbildet.
    Meiner meinung nach gibt es eindeutige doper auch hier in deutschland und ich finde es mehr als schade, das die naturalen darunter leiden müssen.
    Leider....
    Geändert von gaggeis (21.06.2013 um 15:57 Uhr)

  10. #40
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.479
    eine andere Sichtweise

    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


Seite 4 von 22 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tests von Proteinpulver
    Von Witchfynder im Forum Supplements
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 09:31
  2. Windows 7 - Erweiterte Kopierinfo dauerhaft einschalten
    Von Daemonarch im Forum Technikforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 11:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele