Umfrageergebnis anzeigen: Welche Kampfsportart ist die beste?

Teilnehmer
270. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Boxen

    44 16,30%
  • Karate, Taekwondo

    11 4,07%
  • Thaiboxen, K1, Kickboxen

    59 21,85%
  • Judo, Jiu Jitsu

    16 5,93%
  • WT, VT, Kung Fu

    24 8,89%
  • Ringen

    6 2,22%
  • Krav Maga

    26 9,63%
  • MMA (Käfigkämpfe mit Regeln)

    41 15,19%
  • Ultimate Fighting (Käfigkämpfe ohne Regeln)

    43 15,93%
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    479

    Welche Kampfsportart haltet ihr für die beste?

    Edit: Auf Wunsch des TE gelöscht

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    479
    Hoffe, das hier ist übersichtlicher, erster Beitrag kann gelöscht werden:

    *** Wer Videos hat, kann sie posten oder mir vorschlagen, damit ihr eure Lieblingssportart im besten Licht präsentieren könnt. ***


    Inhalt
    1. Einleitung, Argumentationsgrundlage
    2. Videos
    3. Ästhetik
    4. Prestige





    Einleitung

    Hier sollen im Idealfall nur Videos von realen Kämpfen rein. Inhaltlich wenig sinnvoll sind:
    • Videos mit kooperativen Partnern.

    • Gestellte Videos in denen ein Meister den Ausübenden einer anderen anerkannten Kampfsportart, meistens einen Boxer, besiegt, wobei der Boxer erkennbar nicht mit voller Kraft schlägt. ein realer Kampf mit den Fantasieschlägen gegen die Boxtechnik wird meist mit Verweis auf deren Tödlichkeit abgelehnt.

    • Ebenso bitte ich zu verzichten auf Argumente wie der Mossad/das SEK/ die SpetzNaz/die Marines machen das, also muss es gut sein. Jedes SV-System,hat irgendeine Spezialeinheit, welche genau ihre Techniken anwendet, wobei diese Techniken streng geheim sind und bei Todestrafe dürfen sie nicht weitergegeben werden und für 50 $ werden sie auf jedem Lehrgang verkauft.

    • Zeugenberichte wie der Meister X habe auf dem Schützenfest drei Betrunkene in Sekunden ausgeknockt, können ebenfalls nicht überprüft werden und sind so aussagekräftig wie Eigenberichte über die sexuellen Erfolge bei Frauen.

    • Irre führend ist die Frage: Wie hätte Bruce Lee gegen Mike Tyson gekämpft? - denn Tyson ist 35 Kilo schwerer. Tyson würde auch jeden 65 KG schweren Boxer schlagen, ist deshalb Boxen besser als Boxen?






    Teil I: Videos







    • Ringen: Ringen ist langweilig? Hier seht ihr einen amerikanischen Meister im Ringen und einen russischen Meister im Sambo. Der hier gezeigte Wurf ist nach MMA-Regeln nicht erlaubt, war aber legal bei älteren Veranstaltungen wie Vale Tudo, Ultimate Fighting oder Pride.
      http://www.youtube.com/watch?v=pBMYckMUQQg



    • Karate, Taekwondo: Karateweltmeister Semmy Schilt setzt den Jab ein




















    ############################





    Teil 2: Hier eine tabellarische Übersicht der Merkmale:

    • Vollkontakt-Wettkämpfe:
      Ultimate Fighting (Besonderheit: keine befohlenen Kampfausgänge)
      Boxen
      K1
      MMA


    • Wenig oder keine Reglementierungen:
      WT
      Krav Maga
      Ultimate Fighting


    • Einsatz von Straßenkampfmerkmalen wie Haare ziehen, bloße Fäuste oder Würgen mit der Kleidung im Sparring:
      Ultimate Fighting




    • Szenariotraining für Selbstverteidigungssituationen:
      WT
      Krav Maga

    ################################################## #######




    Teil III - Ästhetik

    Hier liegt Kung Fu klar vorne, dicht gefolgt von anderen asiatischen Kampfsportarten. Nicht zu vergessen auch Systema, was ich in der Umfrage leider vergessen habe. Einen guten Kung-Fu-Tritt mit Bruce-Lee-Style kann man sich immer ansehen





    Teil IV - Prestige
    Das höchste Prestige dürfte Boxen genießen, welches im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezeigt wird und der breiten Masse als hart und männlich bekannt ist. Zudem sind die Gehälter dort höher als im Kickboxen (was natürlich schlicht und einfach ungerecht ist, die kickboxer bringen ja die gleiche Leistung; also nicht meine Meinung, aber leider ist es so).

    Asiatische Kampfsportarten sind vor allem in bildungsfernen Schichten hoch angesehen. Nein, damit meine ich nicht die Rütli-Schule, sondern Computerforen: http://forum.dragonballz.de/showthread.php?t=28164


    Käfigkämpfer kommen wegen ihres Outlaw-Images bei den Frauen gut an:




    Hinweis zum Ultimate Fighting:
    Die Sportart Ultimate Fighting bildete Straßenkämpfe 1 gegen 1 realistisch nach. 1995 wurde Ultimate Fighting verboten. Von allen genannten Kampfsportarten war Ultimate Fighting die einzige, in der der Kampfausgang nicht befohlen werden durfte. Vielleicht erwähne ich deshalb den Namen so oft.



    Zum Abschluss: Videos, die wir nicht sehen wollen

    Gestellte Videos, welche die Überlegenheit einer Kampfsportart beweisen sollen.

    http://www.youtube.com/watch?v=SVQuo...eature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=cH16odVp2Dw

  3. #3
    Sportrevue Leser Avatar von Xcelent84
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    3.060
    Ich halte nichts davon, Kampfsport- und Kampfkunst-Arten miteinander zu vergleichen. Da spielen einfach zu viele verschiedene Faktoren eine Rolle.

    Wer trainiert die Sportart? Wie trainiert er die Sportart? Ein mittelmäßiger Boxer reisst z.B. nichts gegen einen guten Jiu-Jitsuka. Genauso anders rum.

    Dann sollte man noch differenzieren zwischen KampfSPORT (Boxen, Thaiboxen, Muay Thai, Kickboxen, Judo usw.) und KampfKUNST (Jiu Jitsu, Wing Tsun usw.) und reiner Selbstverteidigung (Krav Maga z.B.).

    Beim Kampfsport gibt`s immer Regeln, die natürlich schwere Verletzungen beim "Gegner" verhindern sollen.

    In SV-Kampfkünsten existieren diese Regeln nicht, allerdings wird hier im Training ein Hebel auch nicht voll durchgezogen, sondern nur die Abläufe automatisiert.

    Bei reinen SV-Hybriden kommen dann noch die richtig fiesen Techniken hinzu, da es hier absolut nicht auf Eleganz sondern auf Effektivität ankommt.

    Ich finde immer noch, dass eine Mischung aus Jiu Jitsu / Krav Maga / Boxen und Ringen ODER Brasilian Jiu Jitsu am Effektivsten sein dürfte.

  4. #4
    Sportrevue Leser Avatar von toromor
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    3.098
    Abschliessende Erklärung findet sich hier: http://blog.rounds.com/wp-content/up...rtial-arts.jpg

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    6
    combat-schießen

  6. #6
    Eisenbeißer/in Avatar von -Mr.Harris-
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    671
    ich will das hier nicht schlecht machen, da du dir so viel
    mühe gegeben hast, aber ich versteh den sinn nicht und
    finde auch keine argumente. es sind nur ein paar videos mit
    eigenartigen beschreibungen von dir.

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    479
    Capoeira habe ich vergessen. Duenner Vogel schlug es vor mit der Begründung, damit sei man bei Frauen erfolgreich.

    Hier seht ihr esd im Kampf, beim ersten Vid 7 drücken

    http://www.youtube.com/watch?v=8mj8Z...eature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=k30rrwvrXpY

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    235
    Wenn man hier WT oder sowas lernen will woher weiß man ob die Lehrer es drauf haben? Woher haben die es denn gelernt? Die warn ja sicher nicht in China deswegen bei einem alten Mönch oder?

  9. #9
    Sportrevue Leser Avatar von Xcelent84
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von manax565
    Wenn man hier WT oder sowas lernen will woher weiß man ob die Lehrer es drauf haben? Woher haben die es denn gelernt? Die warn ja sicher nicht in China deswegen bei einem alten Mönch oder?
    Kommt auf den Verband an. Man munkelt, dass manch ein Verband schon sektenartige Anwandlungen hat

  10. #10
    Eisenbeißer/in Avatar von besserwisser
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    790
    100 Meter Sprint


    Der beste Kampf ist der, den man nicht kämpft! Shri MORIHEI UESHIBA (Aikido)

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 16:09
  2. Welche Kampfsportart gefällt euch am besten...
    Von bigdude1982 im Forum Kampfsport
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 02:21
  3. Beste Kampfsportart für Selbstverteidigung!?
    Von corrrreeeearr im Forum Kampfsport
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 00:51
  4. Welche Kampfsportart?
    Von Moppsy im Forum Kampfsport
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 15:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele