Seite 281 von 285 ErsteErste ... 181231271279280281282283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.801 bis 2.810 von 2850
  1. #2801
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.474
    Zitat Zitat von knight Beitrag anzeigen
    hallo, erstmal tolles forum, habe schon viel gelernt hier!

    kann ich das creatin auch auf mehrere einzelgaben aufteilen? z.b. 5 * 1g? kann ich dafür auch den selben löffel verwenden, ich könnte, wenn es sein muss, bis auf 14 gaben erhöhen, bei nicht gleichbleibenden löffeln! habe auch schon gabeln versucht, um dann einfach das creatin von den einzelnen zinken, entsprechend der uhrzeit, zu verzehren, was nicht so toll...
    Ist creatin eigentlich lichtempfindlich wie z.b. d3 und sollte dementsprechend eher nur bei dunkelheit konsumiert werden, um so eine maximale effizienz zu erzielen? wäre im winter ja leichter als im sommer!
    darüber hinaus backe ich gerne heilkräutercookies und würde auch gerne creatincookies backen. ist das creatin backstabil, oder zerfällt es hier?
    kann ich nach einer 16 wochenkur noch den naturalstatus beanspruchen?

    meine daten: 179,5 cm
    gewicht: 70 kg -
    2 funktionsfähige hoden

    tp: brust / bizep und dann bizep / brust wegen der vorermüdung am nächsten tag.

    Ähhh.. @knight.. hast du das jetzt die Frage über PM bekommen und kopiert und hier eingefügt?? Oder sie selber gestellt???

    Hier mal meine Meinung (die ihr euch ohne schlechtes Gewissen anhören und anwenden könnt )

    Kein laden nötig!!
    Reines Mono genügt!
    5g täglich reicht, 365tage lang
    Wann??? Unterm strich eigentlich egal! Denn wichtig ist Täglich , das man das CreatinLevel hält.
    Aber wenn ihr mich jetzt festlegen würde.. dann nach dem Training, (Trainingsfrei= Morgens zu den Haferflocken ) hat halt was mit der Insulinausschüttung zu tun und bessere einlagerung von den Supp. direkt nach dem Training,, usw... ob jetzt mit oder ohne Carbs.
    Denn laut neusten Studien reicht schon ein gutes Whey aus, um den effekt nach dem Training zu stimulieren. Für die Kopf Geschichte, und wenn man es sich leisten kann (nach dem Training eigentlich kein Problem) dann genügt ca. 30g Carbs egal wie schwer man ist!

    Hier mein Vorschlag 1 kg reicht ewig (200tage)

    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  2. #2802
    Neuer Benutzer Avatar von Jecos
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Das Schwäbische Grauen Beitrag anzeigen

    Ähhh.. @knight.. hast du das jetzt die Frage über PM bekommen und kopiert und hier eingefügt?? Oder sie selber gestellt???

    Hier mal meine Meinung (die ihr euch ohne schlechtes Gewissen anhören und anwenden könnt )

    Kein laden nötig!!
    Reines Mono genügt!
    5g täglich reicht, 365tage lang
    Wann??? Unterm strich eigentlich egal! Denn wichtig ist Täglich , das man das CreatinLevel hält.
    Aber wenn ihr mich jetzt festlegen würde.. dann nach dem Training, (Trainingsfrei= Morgens zu den Haferflocken ) hat halt was mit der Insulinausschüttung zu tun und bessere einlagerung von den Supp. direkt nach dem Training,, usw... ob jetzt mit oder ohne Carbs.
    Denn laut neusten Studien reicht schon ein gutes Whey aus, um den effekt nach dem Training zu stimulieren. Für die Kopf Geschichte, und wenn man es sich leisten kann (nach dem Training eigentlich kein Problem) dann genügt ca. 30g Carbs egal wie schwer man ist!

    Hier mein Vorschlag 1 kg reicht ewig (200tage)


    Vielen vielen Dank dir! Aber natürlich auch den anderen!

    Das Problem bei der Geschichte ist eben, das sobald man das Thema bei google einschmeißt eben auf so etwas stößt wie das von knight (auch wenn es wohl an mich gerichtet ist find ich's lustig)

    Aber jetzt einmal Spaß bei Seite, es gibt ja leider niergends so fundierte Infos wie hier ... im Studio hat man mir sogar zu einem Geiner geraten ...
    ..und ansonsten im Netz in anderen Foren liest man halt viel von Leuten die sich als Schwarzenegger ausgeben und gerade mal 70kg bei 1,80 auf die Wage bringen, dazu in Tank Top vor dem Rechner.

    Der Sport selbst hat mich seit den Monaten immer mehr und mehr gefesselt und lässt mich auch denke ich nicht mehr freiwillig los. Es macht mir mitlerweile sogar echt richtig Spaß neue gute rezepte auszuprobieren, wenn ich bedenke dass ich meine ersten +10 kg jeglich mit trockenem Reis, Nudeln und Kartoffeln aufgebaut habe, ist das jetzt purer Luxus

    VG
    Jecos

  3. #2803
    BB-Schwergewicht Avatar von knight
    Registriert seit
    12.08.2002
    Beiträge
    6.302
    oh je, ich und meine große schnautze...

    ich bin dann mal kurz zigaretten kaufen!
    Prime Directives:

    1. "Serve the public trust"
    2. "Protect the innocent"
    3. "Uphold the law"

  4. #2804
    Supp. Moderator Avatar von turbo-d
    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von knight Beitrag anzeigen
    oh je, ich und meine große schnautze...

    ich bin dann mal kurz zigaretten kaufen!
    aber bitte nur kurweise anwenden...

  5. #2805
    Neuer Benutzer Avatar von Jecos
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    15
    Ich hätte Lust zu diesem Thema eine Umfassende und gut erklärende PDF mit allen wichtigen Hintergründen zu erstellen, sodass sich neue User diese Fragen sparen können. Dazu benötige ich allerdings noch mehr wichtige / relevante Infos.
    Anschließend könntet ihr das ganze noch einmal verbessern etc. und dann einstellen.

    VG

  6. #2806
    Supp. Moderator Avatar von turbo-d
    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    7.208
    ich glaube insgesamt 3 stickys für solch ein einfach zu verwendendes supplement sind mehr als genug

    http://www.bbszene.de/bodybuilding-f....php5?t=131849

    http://www.bbszene.de/bodybuilding-f...d.php5?t=58127

  7. #2807
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.633
    Zitat Zitat von turbo-d Beitrag anzeigen
    aber bitte nur kurweise anwenden...
    geht zu sehr auf die nieren oder?

  8. #2808
    Was war die Frage? Avatar von tintifax_2
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    5.580
    Zitat Zitat von Jecos Beitrag anzeigen
    Ich hätte Lust zu diesem Thema eine Umfassende und gut erklärende PDF mit allen wichtigen Hintergründen zu erstellen, sodass sich neue User diese Fragen sparen können. Dazu benötige ich allerdings noch mehr wichtige / relevante Infos.
    Anschließend könntet ihr das ganze noch einmal verbessern etc. und dann einstellen.

    VG
    Ich geb dir gerne den Text dazu:

    1. Kauf dir ein gutes Kreatin, zB Creapure, Hauptsache sehr fein gemahlenes Pulver, dass sich gut löst
    2. Nimm einmal am Tag ein Glas mit beliebiger Menge Wasser, rühr ca 5 g Kreatin hinein.
    3. Trink es aus, so wie du immer ein Glas Wasser austrinkst.
    4. Mach das jeden Tag und wenn du mal vergisst oder im Urlaub keine Lust hast, ist es auch egal. Es ändert sich genau Null.
    5. Konzentrier dich auf Training und Ernährung und denk nie wieder über Kreatin nach.

    Gern geschehen.


  9. #2809
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2016
    Ort
    Langenfeld
    Beiträge
    17

    Kreatin Monohydrat

    Hi zusammen und guten Morgen,

    ich trainiere seit ca. 3 Jahren und habe vor 'nem halben Jahr mal Kreatin (ESN das gelbe) ausprobiert. Kraftwerte sind ziemlich explodiert auch über längere Zeit und nach Aussagen von Freunden bin ich wohl auch ziemlich gut aufgegangen. Ich hatte im Dezember 2014 eine Nieren-OP zwecks Nierenabgangsstenose. Das bedeutet die mussten den Harnleiter verlegen, da es zu einem Urinstau kam. Meine Mutter hat immer 'rumgemeckert, dass Kreatin ja für mich durch meine "Vorbelastung" schädlich sei, deshalb hab ich mir einiges im Internet angeschaut und es wurde einstimmig berichtet, dass Kreatin (also das Monohydrat) nicht schädlich für die Nieren sei. Ich wollte mir das nochmal durch meinen Urologen bestätigen lassen. Er sagte zu mir, dass weder Kreatin noch Whey negative Effekte auf die Nierenfunktion haben. Wenn man von Stoff redet, ist das glaube ich nochmal was anderes, aber da ich sowieso nicht vorhabe mir was reinzupfeiffen, ist das Thema eh obsolet. Nun wollte ich hier mal fragen, was ihr davon haltet bzw. wie sich eurer Meinung nach Kreatin auf den Körper auswirkt und wollte des weiteren mal ein paar Tipps von erfahreneren Athleten einholen bezüglich, welches Kreatin für mich wohl am sinnvollsten ist.



    Liebe Grüße

    David

  10. #2810

Seite 281 von 285 ErsteErste ... 181231271279280281282283 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einnahme Empfehlungen für Masseaufbau
    Von ctrga im Forum Supplements
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 21:08
  2. Creatin Empfehlungen vom Profi
    Von ency im Forum Supplements
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 10:32
  3. Creatin Einnahme /
    Von FlashPlay im Forum Anfängerforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 20:53
  4. Creatin Einnahme
    Von Tomiyyyyy im Forum Supplements
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 21:49
  5. Glutamin: Generelle Fragen & Einnahme-Empfehlungen?
    Von muskeltoni im Forum Supplements
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 18:31

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele