Seite 284 von 284 ErsteErste ... 184234274282283284
Ergebnis 2.831 bis 2.833 von 2833
  1. #2831
    Eisenbeißer/in Avatar von Noizebasstard
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    538
    Hi Eisi,
    gut dass du das Thema anschneidest,seit dem Wolf coaching Video,gibts bei mir auch keine Bcaas mehr(Hatte sie immer intra am start),merke null Unterschied,jetzt wo ich sie nicht mehr nehme.
    Weiteres an Info,würd mich ebenfalls interessieren.

  2. #2832
    Sportstudent/in Avatar von stingthing
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    An der Grenze
    Beiträge
    1.522
    Sehe ich ähnlich mit den BCAAs. Man kann ja auch nie nur 3 Aminos separat im Organismus beleuchten, wie auch? Es gibt permanent eien recht gut gefüllten Aminosäurepool bei uns (die sich mit ausreichend Protein versorgen), man kann lediglich den Peak einiger Aminos erhöhen.
    Daher denke ich, als kleinen Anschub kann/sollte man BCAA vorm Training nutzen .Generell bin ich eher von HMß überzeugt was nen Effekt angeht bei eventueller Dauereinahme.

    Von BCAA intra, bzw generell etwas Intra halte ich nix, denn man muß sich auch mal vor Augen halten was das bedeutet.
    Man heizt den Stoffwechsel hoch ,pumpt das Blut zum Hauptteil in die Muskeln, wie es der Körper zuläßt und füllt aber den Magen mit Nährtsoffen?!
    Der Verdauungstrakt ist da eher froh, wenn er nix zu tun bekommt.Ich bin nicht sehr optimistisch, dass dann viel in den Blutkreislauf gelangt, auch wenns "nur" Aminos sind. Am besten wären dann auch eher Peptide (Whey+ BCAA) oder EAA.
    Letztere hab ich aber noch nie als Peptide gesehen.

    Also ich denke auch als Trigger sinnvoll, wenn auch vernachlässigbar, wie so vieles: Aber gänzlich unbrauchbar weil es "nur 3" Amnos sind halte ich für eindimensionales Denken, da immer alle Aminos im Körper zur Verfügung stehen. Egal ob als direkter Strom aus dem Dünndarm (eher außerhalb des Trainings sinnvoll) oder im Pool vorhanden.
    Wer im Zusammenhang mit BB von Gesundheit spricht, ist für mich sowieso nicht ganz dicht! Gesund ist was anderes.
    studio_ch (Philosoph)

  3. #2833
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von EISENVETERAN
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.903
    Zitat Zitat von stingthing Beitrag anzeigen
    Sehe ich ähnlich mit den BCAAs. Man kann ja auch nie nur 3 Aminos separat im Organismus beleuchten, wie auch? Es gibt permanent eien recht gut gefüllten Aminosäurepool bei uns (die sich mit ausreichend Protein versorgen), man kann lediglich den Peak einiger Aminos erhöhen.
    Daher denke ich, als kleinen Anschub kann/sollte man BCAA vorm Training nutzen .Generell bin ich eher von HMß überzeugt was nen Effekt angeht bei eventueller Dauereinahme.

    Von BCAA intra, bzw generell etwas Intra halte ich nix, denn man muß sich auch mal vor Augen halten was das bedeutet.
    Man heizt den Stoffwechsel hoch ,pumpt das Blut zum Hauptteil in die Muskeln, wie es der Körper zuläßt und füllt aber den Magen mit Nährtsoffen?!
    Der Verdauungstrakt ist da eher froh, wenn er nix zu tun bekommt.Ich bin nicht sehr optimistisch, dass dann viel in den Blutkreislauf gelangt, auch wenns "nur" Aminos sind. Am besten wären dann auch eher Peptide (Whey+ BCAA) oder EAA.
    Letztere hab ich aber noch nie als Peptide gesehen.

    Also ich denke auch als Trigger sinnvoll, wenn auch vernachlässigbar, wie so vieles: Aber gänzlich unbrauchbar weil es "nur 3" Amnos sind halte ich für eindimensionales Denken, da immer alle Aminos im Körper zur Verfügung stehen. Egal ob als direkter Strom aus dem Dünndarm (eher außerhalb des Trainings sinnvoll) oder im Pool vorhanden.
    @noizze,glaub auch ,dass man jetzt nicht nen krassen unterschied merkt,glaub Wolf erklärte so,sie sind nicht ganz unsinnig,nur immer schlechter als whey u eaas.das ist ja soweit nachvolziehbar,da kein aufbaumaterial an sich.nur nimmt mans ja in erster Linie als trigger der MPS,oder besserer ermuedungsresistenz, was viele auch beschreiben u.gibt dann nen whey nach post bzw hat eh ne pre Mahlzeit gibt idR 2-4h vorher.
    Ich stand letztens mur vor d Entscheidung, bcaa o.ob auf eaas umsteige.da aber ich v bcaa recht ueberzeugt bin u.sie mir pre guttun blieb erstmal bei.
    Manuel Bauer d.auf den suppgebiet einer der Experten ist war auch immer v bcaa ueberzeugt.
    Ebenso Holger gugg,der mal nen grossen bcaa vs eaas in ner flex schrieb ,der meinte ums training sind bcaa sinnig.viel positiv es aber auch zu eaas,glaub 6g davon haben schon erste Effekte.
    @sting,ja so dachte ich mir es auch,muss doch genug eaas im system aus Nahrung sein.
    Geändert von EISENVETERAN (06.08.2017 um 08:51 Uhr)

Seite 284 von 284 ErsteErste ... 184234274282283284

Ähnliche Themen

  1. Einnahme Empfehlungen für Masseaufbau
    Von ctrga im Forum Supplements
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 20:08
  2. Creatin Empfehlungen vom Profi
    Von ency im Forum Supplements
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 09:32
  3. Creatin Einnahme /
    Von FlashPlay im Forum Anfängerforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 19:53
  4. Creatin Einnahme
    Von Tomiyyyyy im Forum Supplements
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 20:49
  5. Glutamin: Generelle Fragen & Einnahme-Empfehlungen?
    Von muskeltoni im Forum Supplements
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 17:31

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele