Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    33
    Soll ich die Übung im Studio oder zuhause bevor ich zum Training fahre machen??

    Sollte ich nicht eher Seitheben machen?

    Der Arzt hatte ja nicht Rotatoren gesagt, sondern Überbelastung des Deltamuskels, und die Bewegung wie man sie beim Seitheben macht hat bei mir die Schmerzen ausgelöst, hab ejtzt die Woche Pause gemacht und hoffe mal das ich jetzt nächste Woche wieder normal trainieren kann ^^

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    33
    So mal ein kleines Update, heute war ich wieder trainieren, habe vom Arzt eine Salbe und so Streukügelchen für die Schulter bekommen, hab auch das Gefühl, dass die Schmerzen bei normaler Bewegung sprich ohne Belastung viel besser sind bzw ganz weg, hab dann beim Flachbankdrücken aber schon beim Aufwärmen gemerkt, dass die Bewegung schmerzt, dann hab ich negatives Bankdrücken versucht, dort ging es mit dem Aufwärmen zumindest , allerdings hat die Schulter bei den leistungssätzen auch angefangen weh zu tun, dann habe ich Schulterdrücken mit niedrigem Gewicht 3 Sätze á 15 Wiederholungen gemacht , so dass ich keine Schmerzen in der Schulter habe, zuhause habe ich vorher die empfohlene Übung von Kleberson ausgeführt, dann habe ich , da ich ja kein Bankdrücken machen konnte eine Trizeps Iso + butterfly gemacht, ist das alles ok so?

  3. #13
    BBszene kennt mich Avatar von kleberson
    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    9.739
    Mach die Übung die ich empfohlen habe jeden Tag, egal ob morgens oder vor dem Training oder nach dem Training + eben immer als Aufwärmübung vor Druckübungen.

    Hier nochmal ein Video der Ausführung.
    Geht auch mit Besenstil oder Handtuch, aber mit einem Deuserband gehts imo am besten.


  4. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.06.2010
    Ort
    Neustadt/Weinstrasse
    Beiträge
    7.297
    Zitat Zitat von kleberson
    Mach die Übung die ich empfohlen habe jeden Tag, egal ob morgens oder vor dem Training oder nach dem Training + eben immer als Aufwärmübung vor Druckübungen.

    Hier nochmal ein Video der Ausführung.
    Geht auch mit Besenstil oder Handtuch, aber mit einem Deuserband gehts imo am besten.

    Ein Springseil müsste auch gehen, oder?
    Sieht mal interessant aus, werde ich auch mal ausprobieren!

  5. #15
    BBszene kennt mich Avatar von kleberson
    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    9.739
    Zitat Zitat von Martensit-Stahl
    Ein Springseil müsste auch gehen, oder?

    Logo, das geht echt mit allem.

    Sieht mal interessant aus, werde ich auch mal ausprobieren!
    Die Übung ist der Hammer. Gibt für die Stabilität nix besseres.
    Ziel ist es wie gesagt pro Tag 50-60 Wdh zu schaffen und dann nach einiger Zeit den Griff immer enger zu wählen.

    Hab schon mal nen Shaolin gesehen, der sowas mit Armen in Schulterbreite nach vorne gemacht hat. Wahnsinn

  6. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.06.2010
    Ort
    Neustadt/Weinstrasse
    Beiträge
    7.297
    Ok, werd mich gleich morgen mal dran machen!

    Na ja, Shaolin-Mönche sind ja auch schon n bissl sowas wie Übermenschen und mit denen sollte man sich vielleicht besser nicht vergleichen!

  7. #17
    BBszene kennt mich Avatar von kleberson
    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    9.739
    Wichtig ist auch das die Arme gestreckt bleiben.
    Da mogelt man schnell, ohne es zu merken.

  8. #18
    Discopumper/in
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von kleberson
    Die Übung ist der Hammer. Gibt für die Stabilität nix besseres.
    Ziel ist es wie gesagt pro Tag 50-60 Wdh zu schaffen und dann nach einiger Zeit den Griff immer enger zu wählen.

    Hab schon mal nen Shaolin gesehen, der sowas mit Armen in Schulterbreite nach vorne gemacht hat. Wahnsinn
    reicht die übung alleine aus um das gesamte schultergelenk/gürtel, bzw die rotatoren zu trainieren/stabilisieren?
    oder gibt es da noch welche die man ergänzend empfehlen könnte?

  9. #19
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    73
    Die genannte Übung mobilisiert. Mit Kräftigung von Rotatoren und Schulterblatt-Stabilisatoren hat das wenig zu tun. Aber der Herr Kleberson polemisiert ja öfter mal kenntnisfrei herum, wenn man Dinge differenzierter betrachten müsste. Aber alles was über Bis-drei-Zählen hinausgeht, ist dann bei ihm schnell "zu wissenschaftlich"

  10. #20
    BBszene kennt mich Avatar von kleberson
    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    9.739
    Junge, pass auf wie du was ausdrückst.

    Hast Recht, es ist hauptsächlich für die Mobilisierung.
    Nichts desto trotz hat diese Übung mein komplettes herkömmliches Rotatorentraining ersetzt und mit der Stabilität habe ich seitdem auch keine Probleme mehr.

    Also wo ist das Problem?
    Das ich jetzt keine Studie von Dr.Snuggles parat habe?

    Dafür haben wir ja dich und die ganze Experten, die lieber das Geld auf das verkümmerte Pferd der Wissenschaft setzt als auf das starke, schnelle Rennpferd, dass seit Jahrzehnten in der Praxis bewiesene Methoden anwendet. Hatten wir ja schonmal das Thema.

    BB und Wissenschaft sind in den meisten Fällen ein Widerspruch, glaubs oder nicht bzw. sorry, wenn jetzt für dich eine Welt zusammenbricht.

    Oder meinst du es ist Zufall, dass in den meisten Fällen die Theoretiker und Papierexperten die Dürrharken bleiben und die "dummen, primitiven simplen" Kerle, die einfach machen was seit Eh und Je funktioniert die Ballkönigin mit nach hause nehmen.

    Also, wie gesagt. Die Übung ist meiner eigenen Erfahrung nach und den hundert Trainierenden die ich jeden Monat einweise das Beste was es für die Rotatoren gibt.
    Mir wurscht, ob du das jetzt theoretisch für richtig oder falsch hälst.


    Hier auf dem board gehts darum Leuten zu helfen. Wer Theorie möchte soll sich Bücher kaufen. Wer von mir erwartet, dass ich alles theoretisch erklärten kann liegt ebenfalls falsch, denn dafür ist mir oft die Zeit zu schade und in einigen Fällen kann ich es nicht, weil es mich auch nie interessiert hat.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. rotatoren
    Von unequipped im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 17:27
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 19:51
  3. Ist das gut für die Rotatoren?
    Von Dellhorst im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 02:40
  4. Rotatoren
    Von FerrisMC im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 15:48
  5. Rotatoren-manschette wann trainieren?
    Von honfes im Forum Klassisches Training
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 18:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele