Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: pitt fragen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    33

    pitt fragen

    Hallo,
    Ichhabe mich mal in das pitt-force training eingelesen und hab noch ein paar fragen,
    1. Kann ich nach bisher 1 1/4 jahren training schon pitt trainieren?
    2. Das system hört sich sehr logisch an, aber ich kann mir noch nicht vorstellen das (beim basic plan) 6 sätze in der woche viel bringen.
    3. Beim basic fehlt mir irgendwie der bizeps, oderreichen die klimmzûge für den bizeps
    4. Was sind eure erfahrungen damit?

    Ich hab bisher nen 2er split gehabt (beine waren nicht im splittenthalten, die hab ich nach lust und laune mal trainiert) und hab 4 mal in der woche trainiert, ich kann mir halt einfachnoch nicht vorstellen das manmit so wenig volumen großeerfolge erzielen kann.

    Und kann ich den pittbasicauch 3-4mal in der woche trainieren oder iss daszuviel?

  2. #2
    75-kg-Experte/in Avatar von Eumelts
    Registriert seit
    15.10.2003
    Beiträge
    264
    Das Volumen ist nicht von so entscheidender Wichtigkeit wie die Intensität des Trainings.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    33
    So, bin grad mal am testen des pitt trainings,

    Bankdrücken mit 20 einzelsätzen bei 75kg ( beim nächsten mal wohl mehr gewicht, oder?
    Kniebeugen 20x 70 kg (wohl auch mehr gewicht) das problem is nur z.B. bei der 15. Wdh bin ich kaum noch hoch gekommen -> 15 sec pause, aber danach konnt ich wieder 5 am stück machen, was läuft da schief?
    Jetzt kommen überzüge mit der kh mal schauen...

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    33
    Überzüge gingen ganz gut
    20x23,5kg ( wohl auch zu wenig gewicht)
    1-8wdh 2sec pause, 9-14 5sec pause 15-20 10 sec pause

    Ich merk meinen oberen rücken und hintere schulter ganz gut,beinstrecker gut, trizeps bisschen und brust fast gar nich

    Sind das die muskeln dieich merken muss?istes normal dasich in der brust nixmerk?

    Fühl mich total schlecht dastraining jetzt schon zu beenden nach 3übungen, kann ich DIE WORKOUTS auch auf 3 oder 4 in der woche erhöhen?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    33
    Push

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    17.618
    Zitat Zitat von Nestra
    So, bin grad mal am testen des pitt trainings,

    Bankdrücken mit 20 einzelsätzen bei 75kg ( beim nächsten mal wohl mehr gewicht, oder?
    Kniebeugen 20x 70 kg (wohl auch mehr gewicht) das problem is nur z.B. bei der 15. Wdh bin ich kaum noch hoch gekommen -> 15 sec pause, aber danach konnt ich wieder 5 am stück machen, was läuft da schief?
    Jetzt kommen überzüge mit der kh mal schauen...
    Warum willst du mehr Gewicht nehmen wenn du die Pausen jetzt schon zu lange machst?
    Am Ende sollte man höchstens 3-4 Sekunden Pause haben. Jede Wiederholung ist durchgehend. Da gibts keine größeren Pausezyklen dazwischen.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    33
    Auszug aus dem original pitt force buch

    Nach dieser ersten Wdh wird die Hantel aus der Hand gelegt und für ca. eine Sekunde pausiert. Dann macht man die zweite Wdh., usw. ..., nach der zehnten Wdh wird es mittlerweile nötig sein, das Gewicht für ca. drei bis fünf Sekunden aus der Hand zu legen, bevor man die nächste Wdh in Angriff nimmt, nach der 15. Wdh. macht man dann evtl. sieben oder gar zehn Sekunden Pause (bei manchen Übungen, welche eine hohe Sauerstoffschuld mit sich führen und bei denen extreme Gewichtslasten verwendet werden, also vor allem Übungen für Beine und Rücken, können es sogar 15 bis 20 Sekunden werden).

    Oder versteh ich des falsch?
    Und soll ich 20wdh schaffen oder soll das gewicht so hoch sein das ich keine 20 schaff?

  8. #8
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    524
    Kannst du halten wie du willst, manche machen 20+, manche weniger. Ich peil immer mind. 20 an.

  9. #9
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    204
    Ich teile mir die Pausen auch so ein. Bis zu der 10. WDH meistens 5-10 Sec, aber der 11. WDH meistens etwas länger. Ich mache die Pausen aber so, dass die Übung nicht länger als 5 Minuten dauert. Sollte denk ich mal so ein grober Zeitwert sein.

  10. #10
    Was war die Frage? Avatar von tintifax_2
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    5.581
    Zitat Zitat von Nestra
    Oder versteh ich des falsch?
    Und soll ich 20wdh schaffen oder soll das gewicht so hoch sein das ich keine 20 schaff?
    Das Gewicht soll so hoch sein, dass du gegen Ende hin mit (immer längeren) Pausen die 20. gerade noch sauber schaffst, aber keine 21-ste WH mehr.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PITT-Training: Einige Fragen...
    Von Curl-Heinz im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 19:01
  2. Allgemeine Fragen zum PITT
    Von Sven1000 im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 10:03
  3. PITT-Fragen bzw. PITT-Pausen
    Von pm0803 im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 19:52
  4. Umstellung auf Pitt- Fragen
    Von Held vom Erdbeerfeld im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 23:54
  5. Trainingswiedereinstieg / Neu bei PITT / einige Fragen
    Von pentagon3000 im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 21:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele