Seite 46 von 46 ErsteErste ... 36444546
Ergebnis 451 bis 456 von 456
  1. #451
    Discopumper/in
    Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    117
    Wie kann man als 15 jähriger am besten Masse aufbauen(Habe irgendwie ein Problem damit)?

  2. #452
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    2
    Hi pit,
    Ich habe eine Frage zum Thema klassische Ernährung.
    Wie sollte das Verhältnis zwischen den Nährstoffen sein?
    Ich habe mal gelesen in der Diät 3g Eiweiß,2g kh und 1g fett pro kg Körpergewicht.
    Ist das richtig?
    Und wie sieht es in der massephase aus?

    Besten Dank

  3. #453
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.255
    Zitat Zitat von Benolie Beitrag anzeigen
    .....
    Ich habe mal gelesen in der Diät 3g Eiweiß,2g kh und 1g fett pro kg Körpergewicht.
    Ist das richtig?
    Und wie sieht es in der massephase aus?

    Besten Dank
    So meinte es Markus Rühl bei seinem letzten Seminar!
    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  4. #454
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    2
    Hi pit.
    Gleich noch eine dazu.
    Was ist der Unterschied und wie lange sollte die Dauer der Systeme hypertrophie,Stoffwechsel und Kraft Ausdauer Training sein?
    Ich trainiere seit Jahren nebenbei. Ich möchte nun aber auch eine Bikinifigur erreichen ��
    Momentan liege ich bei ca 125kg bei 1,78 cm Größe.an Muskelmasse hapert es nicht ��. Ich möchte auf Ca100kg runter kommen .wobei mir die Figur wichtiger ist.
    Kann ich das so machen?

    Besten Dank
    Geändert von Benolie (07.01.2016 um 07:41 Uhr)

  5. #455
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    14
    Hallo Pit

    Zunächst möchte ich Dir sagen, ich bin ein großer Fan von Dir und Danke dass Du Dir für unsere Fragen Zeit nimmst.

    Nun zu mir ich (männlich) bin 50 Jahre jung und habe das Problem dass ich an CFS (Chronisches Erschöpfungssyndrom) erkrankt bin. Ich habe in den letzten Jahren schon mehrfach mit dem Training begonnen, musste aber meist nach ca. 3Monaten wieder damit aufhören weil es mich zusehend erschöpft hat. Meist kamen dann noch die einen und anderen Zipperlein noch dazu. Oft bekomme ich nach dem Training auch Migräne, was nicht gerade motivierend ist! Da ich den Sport aber liebe und einfach Muskeln aufbauen will habe ich mich jetzt vor ca 3 Monaten wieder im Studio angemeldet. Natürlich bin ich jetzt wieder an dem Punkt wie oben beschrieben.
    Es fehlt mir oft schon zu Beginn des Trainings die Kraft und ich könnte nach dem zweiten Satz schon Feierabend machen.

    Noch ein paar Daten zu mir:
    1. Ich wiege zur Zeit 68kg bei 160cm
    2. Mein Körperfett ist bei ca 30%
    3. Ich habe von Natur aus leider einen sehr langsamen Stoffwechsel
    4. Zurzeit sieht meine Ernährung (möchte Körperfett abbauen) 120KH, 160 EW und ca 60 Fett vor.


    Nun meine Fragen:
    1. Ist es für mich überhaupt sinnvoll/möglich diesen Sport machen? (oder sollte ich besser Minigolf spielen?)
    2. Welches Training empfiehlst Du mir, eher Stoffwechseltraining oder klassisch 3 x 10-12 oder eine andere Variante?
    3. Liegt das Problem evtl. an der Ernährung?

    Ich hoffe Du kannst mir eine Antwort geben.

    LG

  6. #456
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    3
    Hallo Pit!

    Finde es ganz große Klasse, dass Du Dir für unsere Fragen so ausgiebig Zeit nimmst.

    Nun zu meiner Frage:

    Bin weiblich, 35 Jahre alt, ich trainiere seit ca. 5 Jahren, bin 1,53 m groß und wiege 60 kg bei ca. 20 % Körperfett. Habe letztes Jahr im Mai mit dem Aufbau begonnen und würde nun gern noch moderat Körperfett abbauen. Habe kein zeitliches Ziel, da ich respektiere, dass gute Resultate einfach ihre Zeit brauchen.

    Esse momentan ca. 1700 kcal. mit einer Ratio von 240 gr. Eiweiß, 50 gr. Kohlenhydrate und 60 gr. Fett. Bis jetzt konnte ich auch schon etwas abbauen (von der Optik und Kalipermessung her). Ich halte auch 1 x die Woche einen Tag ein, an dem ich das esse, worauf ich Lust habe. Allerdings knall ich mir da jetzt nicht Unmengen rein, weil ich sonst enorme Verdauungsprobleme und Durchfall bekomme. Gestalte diesen Tag auch sauber, mit höherem Kohlenhydratanteil (z.B. Reis, Vollkornbrötchen etc.) da ich keinen großen Hang zu irgendwelchem Junk etc. habe. Training ist bei mir ein 3er-Split (Brust und Schultern, Rücken und Bizeps/Trizeps, Beine).

    Jetzt habe ich in einer Deiner Folgen gehört, dass als Frau wirklich No-Carb und geringe Fettratio notwendig sei, um wirklich gut Körperfett abzubauen mit einem Cheat-Meal pro Woche. Habe ich das so richtig verstanden? Wie kann man dann hier noch den Stoffwechsel oben halten? Oder muss man da dann auf jeden Fall damit rechnen, dass der Stoffwechsel einschläft? Oder war das lediglich in Bezug auf Wettkampfvorbereitung für Frauen? Ich möchte einfach eine gute Form dieses Jahr erreichen, keinen Wettkampf bestreiten

    Freue mich auf eine Antwort, um diese Fragezeichen endlich aus meinem Kopf löschen zu können

    Liebe Grüße,

    Andrea
    Geändert von Atropa (09.03.2016 um 08:57 Uhr)

Seite 46 von 46 ErsteErste ... 36444546

Ähnliche Themen

  1. frag den andre frag den trenz
    Von mike1983 im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 18:31
  2. Frag zu WKM
    Von 19Guggi93 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 21:19
  3. Da frag ich mich...
    Von Drummer89 im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 13:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele