Dymatize GABAUnser zweitbeliebtestes Produkt, nun auch in BRD erlaubt ...www.hardcore-shop.co.uk
Dyma Burn XtremeUnser absoluter Dauerbestseller, the last point of defense ...www.hardcore-shop.co.uk
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: HIT Cardio

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    8
    Kann man HIIT Cardio auch nach einem Krafttraining machen?

  2. #12
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.431
    Zitat Zitat von zeussor Beitrag anzeigen
    Kann man HIIT Cardio auch nach einem Krafttraining machen?
    Direckt nach dem Training solltest du keine Cardio machen! Besser ein Tag später ! Oder min. 20 min warten!

  3. #13
    60-kg-Experte/in Avatar von Furor Germanicus
    Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    240
    Stimme da DSG voll zu. Da kommt nix gutes bei rum
    AesirSports.de - Blog zum Thema Kraftsport, Fitness & Ernährung.

  4. #14
    Discopumper/in Avatar von mCb4n3
    Registriert seit
    10.01.2002
    Beiträge
    127

    Frage Optimale Intervall Gestaltung?

    Hallo Zusammen
    Soweit war das sehr informativ, danke für die gute Zusammenfassung DSG.

    Mir stellt sich noch die Frage nach der "optimalen" Intervall-Gestaltung.
    Gibt es da eine wissenschaftliche Grundlage, die sich z.B. an %-HF-max orientiert, oder muss man das für sich selbst heraus finden?

    Die im ersten Post vorgeschlagenen Intervalle (30s intense, 90s rest) sind für mich persönlich zu wenig fordernd.
    Nachdem ich einige Zeit google befragte, habe ich mich eher hier gefunden: http://en.wikipedia.org/wiki/High-in...Gibala_regimen (60 s intense, 60 s rest).

    Hat jemand von Euch noch konkretere Informationen / Quellen? Die o.g. listet verschiedene Prinzipien auf, vergleicht diese aber nicht miteinander.

    Danke und Grüsse
    mCb4n3

  5. #15
    Discopumper/in Avatar von CubaLibre84
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    199
    es muss jeder für sich herausfinden. du sagst die 30 sekunden und 90 sekunden pause fordern dich nicht? wie hoch ist denn dein puls nach 30 sekunden? viele gehen in dieser zeit einfach nicht an ihre grenzen. hiit funktioniert NUR wenn man in der belastungsphase alles rausholt was geht. wenn man hier nur mit 75 oder 80% trainiert, dann hat man den sinn und zweck des trainings nicht verstanden.

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.09.2014
    Beiträge
    2
    Hallo Leute, ich wollte dann auch mal nachfragen, ob meine Art und Weise schon richtig so ist, oder ob das nicht übertrieben ist:

    An Cardio HIIT Tagen (morgens) nehme ich nen Wheyshake mit Wasser und ggf eine Tasse Kaffee und steige eine Stunde aufs Laufband.
    - Laufe erstmal etwa 5 Minuten bei Tempo (Geschwindigkeitsstufe) 6,5 und dann geh ich mit dem Tempo auf 10.5 für eine bis anderthalb Minute hoch. Dabei geht mein Puls bis etwa 170 hoch
    - a) Das wiederhole ich bis zu 9 Mal. (10 Intervalle) oder:
    - b) Alternativ stelle ich die Steilheit auf Maximum (Stufe 15 ist in meinem Studio das höchste) und belasse es auf Tempo 6,5/7 und renne und laufe im Wechsel für eine bis anderthalb Minute (Mein Puls geht im Extremfall auf 188/190 hoch). Danach eine längere Pause mit Gehen und dann wieder Sprinten. (5+5)
    - Versuche das innerhalb von 30-40 Minuten zu schaffen (je nach Tagesform) und den Rest laufe ich noch bei Tempo 6,5 bis zur vollen Stunde weiter.

    Laut meiner Polar Pulsuhr habe ich einen Verbrauch von etwa 950-1000 Kcal.

    Folgende Fragen:
    1 - Ich las, dass man in einer Diätphase höchstens 500 Kcal Defizit pro Tag haben darf. Ist das denn richtig oder Quatsch?
    2 - Ist mein Stil da übertrieben und der scheinbare Verbrauch zu hoch? Verbrenne ich evtl Muskelmasse?
    (Bin momentan in der Low-Carb Diätphase, ernähre mich gesund und ausgewogen und bei einem Körpergewicht von etwa 104,5 nehme ich täglich 105 Gr Fett, 60-100 Gr KH und 280-330 Gr Eiweiß zu mir.)
    3 - Kann wirklich bei einem so hohen Eiweißkonsum überhaupt Muskel verbrannt werden? Selbst wenn ich morgens kein Whey/BCAA's nehme, tritt so schnell ein Katabolismus ein?

    Habe mit diesem Training in etwa fast 3 Monaten fast 12,5 Kilo abgenommen.

    Mein Fitnesstrainer hat mich heute morgen beim "Fettmessen" etwas verunsichert, da mein BMI und KFA sogar höher lag, als beim letzten Mal und er meinte, das könnte an Muskelverbrennung liegen. Ich selber komme mir schlanker und muskulöser vor als beim letzten Mal. Nun ja, es heiße, dass diese Geräte, wenn es mal keine professionelle Waage mit Körperfettablesung ist, keine genauen Daten geben können. Soll ich da besser so weitermachen wie bisher oder lieber kürzer treten?

    (Muss dazu sagen, dass ich heute morgen nach der Toilette und vor dem "Frühstück" 104,5 KG hatte und nach dem Training zuhause 103,9 KG, aber bei der Messung ich noch das alte Gewicht angegeben hatte. Kann deswegen evtl auch ein falsches Ergebnis rausgekommen sein?)

    So, das reicht erstmal. Bin gespannt auf Eure Antworten!!!

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2017
    Beiträge
    8
    Hey,
    also wenn ich bis jetzt HIT auf dem Laufband gemacht habe, habe ich nach dem Aufwärmen immer 30sek 13km/h und dann 45sek 6km abgewechselt, das so 20min lang

  8. #18
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.431
    Zitat Zitat von LukaSsakul Beitrag anzeigen
    Hey,
    also wenn ich bis jetzt HIT auf dem Laufband gemacht habe, habe ich nach dem Aufwärmen immer 30sek 13km/h und dann 45sek 6km abgewechselt, das so 20min lang
    HIIT (High-Intensity Intervall Training)
    Spricht nichts dagegen.. natürlich kannst du das bei Gelegenheit auch steigern, zb. 30/30
    Deine Angaben mit 13kmh/6Kmh usw.. kann ich natürlich nicht nachvollziehen, sind immer so je nach Cardiogerät verschieden, wichtig ist das du die 30sek HART machst.Da darf dein Puls auch mal um die 180 sein


    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!

    *
    Ernährungspläne erstellen mit CountingCalories
    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie oft Cardio?
    Von shaq1 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 10:31
  2. Cardio in der AD
    Von DiggaDeluxe im Forum Abspeckforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 07:55
  3. Cardio
    Von Sachweh20 im Forum Klassisches Training
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 12:15
  4. Cardio MIX
    Von Blizzzard im Forum Abspeckforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 16:19
  5. Cardio bei Hst
    Von M@x im Forum HST Training
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 16:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele