Umfrageergebnis anzeigen: The Winner is......

Teilnehmer
32. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ben Pakulski

    0 0%
  • Cedric McMillan

    18 56,25%
  • Darrem Charles

    0 0%
  • Dexter Jackson

    7 21,88%
  • Edward Nunn

    1 3,13%
  • Fouad Abiad

    1 3,13%
  • Fred Smalls

    0 0%
  • Hidetada Yamagish

    0 0%
  • Johnnie Jackson

    1 3,13%
  • Marcus Haley

    0 0%
  • Michael Kefalianos

    0 0%
  • Ronny Rockel

    1 3,13%
  • Toney Freeman

    3 9,38%
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 100 von 100
  1. #91
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.633
    Fand freemans Form auch gut!
    Für mcih hätte Pakulski gerne gewinnen können...hat schließlich letztes jahr dexter auch hinter sich gelassen, finde wie dsg das dexter sehr leicht ist und dann minimal härter zu sein als der nebendran der einiges mehr wiegt ist eben keine Kunst!
    Das sich bei mc millan alle aufregen...ich fand die Form absolut nicht gut, da rettet ihn auch seine muskelharmonie nicht! Klar pakulski hat breite hüften, aber wie schon erwähnt hatte die ein ein cutler umso mehr...kann dann iwie nicht der Grund gewesen sein

  2. #92
    Discopumper/in Avatar von Dardevil
    Registriert seit
    09.04.2003
    Beiträge
    154
    Da spricht mal wieder der Fachmann DWfan....... für einen vermeindlich leichteren Athleten ist es also keine Kunst in Form zu kommen. Man man man, die vermeindlich leichteren Athleten hier im Forum (für die es ja keine Kunst ist in Form zu kommen) sollten Dir alle mit Anlauf in den ***** treten.

    Immer wieder könnte ich kotzen wenn ich deine be******enen Kommentare lesen muss.

  3. #93
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.633
    da spricht wieder der, der scheinbar nicht lesen kann.
    Es ist nicht leichter in Form zu kommen...hab das nie gesagt. Aber wie schon rühl sagte: 130kg musst du erst mal hart bekommen.. Bitte jtzt nicht wieder auf Pakulski beziehen der nicht so viel wiegt. Ich finde jedenfalls das man ohne Bedenken auch Pakulski hätte gewinnen können.

  4. #94
    Sportstudent/in Avatar von Bism_arck
    Registriert seit
    18.02.2010
    Beiträge
    1.317
    Zitat Zitat von DWfan Beitrag anzeigen
    Fand freemans Form auch gut!
    Für mcih hätte Pakulski gerne gewinnen können...hat schließlich letztes jahr dexter auch hinter sich gelassen, finde wie dsg das dexter sehr leicht ist und dann minimal härter zu sein als der nebendran der einiges mehr wiegt ist eben keine Kunst!
    Das sich bei mc millan alle aufregen...ich fand die Form absolut nicht gut, da rettet ihn auch seine muskelharmonie nicht! Klar pakulski hat breite hüften, aber wie schon erwähnt hatte die ein ein cutler umso mehr...kann dann iwie nicht der Grund gewesen sein
    Achte doch einfach mal ein bisschen auf deine Wortwahl, dann wirst du auch nicht so oft angemeckert.
    Dexter ist auf jeden Fall keineswegs "sehr leicht", eigentlich ist er sogar ziemlich massig (das ist wohl jeder auf dem Niveu). Dexters Masse geht ganz einfach in seiner hervorragenden Linie unter. Leider wird ja Masse oftmals mit Unförmigkeit gleichgestellt - siehe zb. Warren, der aber imo nicht unbedingt massiger ist als ein Dexter.
    Und die Sache mit der Härte... Vermutlich ist auch das einfach zum größten Teil von den Genen und den Medis abhängig. Auch ein Rühl brachte seine Masse schon krass hart auf die Bühne (Night of Champions 2002?), genauso wie Coleman, Cutler oder auch Kai Greene.
    Genauso gibt es auch leichtere Athleten die es nicht schaffen hart auf der Bühne zu stehen. Dass leichtere Athleten es von Grund auf einfacher haben in Form zu kommen halte ich für einen Irrglauben.

    Cedrics Form war übrigens ziemlich gut. Ich hab zwar nur den Livestream angeschaut, aber was er geliefert hat war schwer in Ordnung, vor allem im Finale. Entspannt kommt er zugegeben nicht richtig rüber. Angespannt hingegen brauchte er sich im Finale definitiv vor ziemandem zu verstecken. Der 6. Platz ist ein Witz, eigentlich hätter er sich mit Dexter um den Zweiten streiten müssen und Ben hätte gewinnen müssen.

  5. #95
    Discopumper/in Avatar von Dardevil
    Registriert seit
    09.04.2003
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von DWfan Beitrag anzeigen
    Fand freemans Form auch gut!
    ...das dexter sehr leicht ist und dann minimal härter zu sein als der nebendran der einiges mehr wiegt ist eben keine Kunst!
    Erklär mir diesen Satz von Dir der Du ja offensichtlich sämtliche Weisheiten mit dem Löffel gefressen hast. Manchmal ist es eine Kunst einfach die F.R.E.S.S.E zu halten wenn man überhaupt keine Ahnung hat. Das gelingt Dir leider nicht!

  6. #96
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.633
    Zitat Zitat von Bism_arck Beitrag anzeigen
    Achte doch einfach mal ein bisschen auf deine Wortwahl, dann wirst du auch nicht so oft angemeckert.
    Dexter ist auf jeden Fall keineswegs "sehr leicht", eigentlich ist er sogar ziemlich massig (das ist wohl jeder auf dem Niveu). Dexters Masse geht ganz einfach in seiner hervorragenden Linie unter. Leider wird ja Masse oftmals mit Unförmigkeit gleichgestellt - siehe zb. Warren, der aber imo nicht unbedingt massiger ist als ein Dexter.
    Und die Sache mit der Härte... Vermutlich ist auch das einfach zum größten Teil von den Genen und den Medis abhängig. Auch ein Rühl brachte seine Masse schon krass hart auf die Bühne (Night of Champions 2002?), genauso wie Coleman, Cutler oder auch Kai Greene.
    Genauso gibt es auch leichtere Athleten die es nicht schaffen hart auf der Bühne zu stehen. Dass leichtere Athleten es von Grund auf einfacher haben in Form zu kommen halte ich für einen Irrglauben.

    Cedrics Form war übrigens ziemlich gut. Ich hab zwar nur den Livestream angeschaut, aber was er geliefert hat war schwer in Ordnung, vor allem im Finale. Entspannt kommt er zugegeben nicht richtig rüber. Angespannt hingegen brauchte er sich im Finale definitiv vor ziemandem zu verstecken. Der 6. Platz ist ein Witz, eigentlich hätter er sich mit Dexter um den Zweiten streiten müssen und Ben hätte gewinnen müssen.
    Ich antworte dir mal weil das rumgehate von dem anderen witzbold nervt. Du hast recht es war unglücklich ausgedrückt. Auf dem Niveau hat jeder eine Gewisse Masse. Für meinen Geschmack war Pakulski insgesamt ein bisschen besser (das hat weniger mit Ahnung als mehr mit Empfinden zu tun, diese meinung hatten auch genug andere). Klar hängt das von medis, genen usw. ab. Aber auffällig ist dennoch, dass ein Rühl, als amateur in dem Jahr wo er alle überraschte in einer Form kam, die er in meinen Augen nie wieder erreichte. Viele haben auch das Kopfproblem nicht weniger als ein bestimmtes Gewicht auf die Bühne bringen zu wollen. Ich glaube Pakulski hatte um die 117kg und jackson ca. 100kg in wk form, korrigiert mich wenns falsch ist, ist schon ein Unterschied trotz der unterschiedlichen Größe.

    Ein Bsp Kai Greene, der kam sonst immer schwerer und 2012 beim O war er knüppelhart, allerdings auch um einiges leichter. Auffällig ist das die Masser Generation Rühl, Coleman, Cutler auch meistens oder gar nicht die Form eines Levrone, Yates, Münzer usw. brachten die auch eine Gewisse Masse hatten aber eben nicht diese.

    Zu Mc Millan, wenn du der Überzeugung bist das er eine gute Form hatte (ich will mich nicht festlegen, hab gestern mit kollegen aus meinem studio geplaudert, die meinten alle er wäre ein wenig weich gewesen), dann verstehe ich das auch nicht. der hat ne super linie sieht ultra ästhetisch aus. Für mich einer der schönsten athleten zur Zeit.

    Gruß
    Geändert von DWfan (05.03.2013 um 09:10 Uhr)

  7. #97
    Discopumper/in Avatar von Dardevil
    Registriert seit
    09.04.2003
    Beiträge
    154
    So ist es recht Speckwade. Immer weiter so.

  8. #98
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.289
    ..........jetzt ist aber gut

  9. #99
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    2
    ohne die athleten aberten zu wolllen, muss ich wirklich sagen daß das die schlechteste arnold war die ich gesehen habe. es kann doch wirklich nicht sein, daß nur noch beim olympia die top athleten antreten. sind die wirklich alle so zufrieden mit ihrem geld und sponsoren? am preisgeld kann es ja nicht liegen. die form und austrahlung vieler sogenannten profis ist wenn ichs mit den amateuren vergleiche schon fast lächerlich. wenn die sogenannten profis auf einer der letzten weltmeisterschaften gewesen wären, würden die nicht mal ins finale kommen. was ist da los? oder denke vieleicht nur ich so.

  10. #100
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.289
    Zitat Zitat von Markus Schneckenpointner Beitrag anzeigen
    ohne die athleten aberten zu wolllen, muss ich wirklich sagen daß das die schlechteste arnold war die ich gesehen habe. es kann doch wirklich nicht sein, daß nur noch beim olympia die top athleten antreten. sind die wirklich alle so zufrieden mit ihrem geld und sponsoren? am preisgeld kann es ja nicht liegen. die form und austrahlung vieler sogenannten profis ist wenn ichs mit den amateuren vergleiche schon fast lächerlich. wenn die sogenannten profis auf einer der letzten weltmeisterschaften gewesen wären, würden die nicht mal ins finale kommen. was ist da los? oder denke vieleicht nur ich so.
    Hey.. fast 10 Jahre und dein erster Post... du traust dich aber

    Aber ja.. ich gebe dir Recht!
    Was den Standard entspricht ist das dieses Jahr etwas schwächer gewesen. Aber ein Sport ist nur so gut wie der Nachwuchs. Könnte auch sein das wir da auch ein bisschen verwöhnt sind. Denke mal zurück zu Kevin`s Zeiten da waren halt die TOP 10 noch Athleten die sich in Punkte Charisma und Leitungsdichte nichts schenkten. Heute sind es in etwa die Hälfte oder weniger die da oben noch die Fans aus den Häuschen hervorlocken . Siehe auch die Teilnehmer der FIBO Power… ich wundere mich eigentlich das Cedric nicht teilnimmt.
    Aber ganz nach dem Motto nicht nur Motzen sondern auch Verbesserungsvorschläge machen. Bin ich der Überzeugung das es an den zur Zeit vielen Meisterschaften liegt! Da verteilt sich die Sache wäre klüger es bei 3-4 Meisterschaften zu belassen im Jahr ….

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Arnold Classic Man`s OPEN PRO
    Von Das Schwäbische Grauen im Forum Arnold Sports Festival 2015
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 20:49
  2. Arnold`s Classic im TV
    Von steve black im Forum Kraftsport
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 11:05
  3. Arnold`s Classic
    Von steve black im Forum Kraftsport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 00:09
  4. arnold classic
    Von jasei im Forum Kraftsport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 16:37
  5. Who win Arnold Classic ?
    Von agamenon im Forum Wettkampf und Vorbereitung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2004, 23:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele