Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43
  1. #31
    BBszene Kenner Avatar von Mark83
    Registriert seit
    08.06.2003
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    8.015
    Zitat Zitat von FitTobi Beitrag anzeigen
    Warst du voll letzte Nacht?
    warum? Recht hatta!

  2. #32
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    1.579
    Zitat Zitat von *Tiger91* Beitrag anzeigen
    Was hat mich verraten?
    Der ein oder andere seltsame Beitrag Hab danach aber auch in einem Fred gelesen, dass du ein paar zu viel hattest, also genau getroffen

  3. #33
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.112
    Zitat Zitat von FitTobi Beitrag anzeigen
    Der ein oder andere seltsame Beitrag Hab danach aber auch in einem Fred gelesen, dass du ein paar zu viel hattest, also genau getroffen
    Ich sollte dann vll nicht auf die Zähne gehen
    www.hopz-fitness.com

    "For those ten seconds or less, I'm free"

  4. #34
    Sportbild Leser/in Avatar von TobiasKa
    Registriert seit
    18.02.2010
    Beiträge
    80

    Trauerpost von frustriertem Hardgainer

    Zu dem Hardgainer Bullshit Thread wollte ich mal kurz meine Erfahrung posten.

    Ich trainiere seit 2008, die ersten beiden Jahre Zuhause mit Rack, Hantelbank, KHs, LHs und vielen Gewichten. Danach dann nur noch im Studio. Die ersten Jahre habe ich mich immer von Sätzen motivieren lassen: "Muskeln aufbauen kann jeder *****" oder "solange man regelmäßig trainiert und viel isst wird man stark wachsen, was anderes kann nicht passieren"

    Das war natürlich nicht so einfach. Ich bin Hardgainer und ich sehe es ein, dass ich keine Chance habe mal wie ein Massetier auszusehen. Und ich durch meine Genetik definitiv benachteiligt bin, mein Vater, Opa, Großvater waren sehr drahtig, alle hatten zwar nicht wenig Muskeln durch die harte körperliche Arbeit, aber dennoch einfach schmal gebaut.
    Zusätzlich habe ich den Nachteil, dass mein Kopf eher groß ist und meine Schultern eher schmal was auch der Grund war, warum ich mit dem Kraftsport angefangen habe.

    In meine Freundeskreis sind fast alle bullig gebaut, ohne Training, speziell drei davon fressen was sie wollen, so fett und süß sie wollen, lassen keine Gelegenheit aus bei der man drei/vier Bier trinken könnte (am Wochenende natürlich mehr). Ich habe es nach sechs Jahren hauptsächlich guter Ernährung und Training nicht geschafft, zumindest rein äußerlich stärker zu werden als sie.

    Zusätzlich habe den Fehler gemacht Ratschläge von Mesomorphs und Endomorphs Körpertypen im Studio anzunehmen, was meiner Meinung nach nichts bringt. Helfen könnte mir wahrscheinlich nur ein Hardgainer, der relativ gut Maße aufgebaut hat, beim mir im Studio gibt sowas leider nicht. Dennoch bin ich überrascht über drei Leute die ich leider nur vom sehen her kenne, die vom äußerlichen erscheinen Ektomorphs sein müssten, aber ziemlich viel, zumindest an den Armen aufgebaut haben.


    Zurzeit esse ich zwar nur cirka 2800 bis 3800 Kcal täglich, aber als ich vor zwei Jahren so frustriert war wegen meinem marginalen Muskelaufbau, dass ich in einem zwei monatigem Urlaub in dem ich selten trainiert habe täglich 5000 bis 6000 kcal gefressen habe, alles was mir in den Weg kam. Zusätzlich täglich Kuchen, Süßigkeiten, Eis und Softdrinks in großen Mengen. Das Resultat war dann ein Kugelbauch, der Rest war natürlich schmal wie immer

    Ein Erfolgserlebis gibt es doch und zwar habe ich es in den letzten 1,5 Jahren geschafft meinen Bizeps Umfang von 37cm auf 38cm zu erhöhen, was aber gesehen an dem langen Zeitrum nicht als wirklicher Erfolg zählt.
    Geändert von TobiasKa (24.09.2014 um 14:19 Uhr)

  5. #35
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    800
    Hardgainer mit 2800kcal? Oh man..

  6. #36
    Eisenbeißer/in Avatar von NoTeaForMe
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    493
    Also da muss ich dir jetzt wirklich mal widersprechen Pain and Gain.
    Er hat nicht geschrieben, dass er nicht zunehmen könnte, egal wie viel er isst, siehe hier...:

    Zitat Zitat von TobiasKa Beitrag anzeigen
    habe täglich 5000 bis 6000 kcal gefressen habe, alles was mir in den Weg kam. Zusätzlich täglich Kuchen, Süßigkeiten, Eis und Softdrinks in großen Mengen. Das Resultat war dann ein Kugelbauch, der Rest war natürlich schmal wie immer
    Es ging ihm wohl eher darum zu sagen, dass es durchaus von Mensch zu Mensch (auf Grund der Genetik) beträchtliche Unterschiede darin gibt, wie schnell man Muskel(!)-masse aufbaut, unabhängig vom damit einhergehenden Fettaufbau bzw. Gewichtszunahme. Da muss ich ihm definitiv zustimmen.

    Natürlich schafft es mit harter Arbeit und Disziplin jeder, einen als allgemein "athletisch" bezeichneten Körperbau zu erreichen. Aber bei weitem nicht jeder x-beliebige Trainierende wird auch Muskeln in der Menge aufbauen können, die der Bezeichnung "Bodybuilder" absolut gerecht wird, oder?

    lG,
    NoTeaForMe.

  7. #37
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    800
    Dein Beitrag ist einfach völliger Blödsinn, für mich werden da einfach Ausreden gesucht.

  8. #38
    Eisenbeißer/in Avatar von NoTeaForMe
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    493
    Ok, in welcher Dimension TobiasKa jetzt "Masseaufbau" sieht kann ich natürlich nicht beurteilen. Auf jeden Fall wäre es eine Ausrede, wenn jemand behauptet, er würde es nicht schaffen im Kreuzheben mehr als 130 kg im Satz jemals zu erreichen, nur weil er "Hardgainer" ist. Da stimme ich dir zu.
    Aber mit harter Arbeit wird es doch trotzdem nicht jeder schaffen, so viel aufzubauen wie z.B. ein Mamdouh Elssbiay oder damals Arnold Schwarzenegger. Genau das macht diese Athleten doch aus und hebt sie so eindrucksvoll von allen anderen in diesem Sport ab.

    Aber wie gesagt, ob TobiasKa das auch so gemeint hat, weiß ich natürlich nicht.
    Geändert von NoTeaForMe (24.09.2014 um 15:40 Uhr)

  9. #39
    Sportbild Leser/in Avatar von TobiasKa
    Registriert seit
    18.02.2010
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von Pain and Gain Beitrag anzeigen
    Dein Beitrag ist einfach völliger Blödsinn, für mich werden da einfach Ausreden gesucht.
    Dann schreib doch was vernünftiges, anstatt noch viel größeren Blödsinn




    __________________________________________________ __________________________________


    Zitat Zitat von NoTeaForMe Beitrag anzeigen
    Es ging ihm wohl eher darum zu sagen, dass es durchaus von Mensch zu Mensch (auf Grund der Genetik) beträchtliche Unterschiede darin gibt, wie schnell man Muskel(!)-masse aufbaut, unabhängig vom damit einhergehenden Fettaufbau bzw. Gewichtszunahme. Da muss ich ihm definitiv zustimmen.

    Natürlich schafft es mit harter Arbeit und Disziplin jeder, einen als allgemein "athletisch" bezeichneten Körperbau zu erreichen. Aber bei weitem nicht jeder x-beliebige Trainierende wird auch Muskeln in der Menge aufbauen können, die der Bezeichnung "Bodybuilder" absolut gerecht wird, oder?

    Ja darum ging es mir. Einen "allgemein" "athletisch" bezeichneten Körper habe ich wahrscheinlich, nichts destro trotz würden mich hier 99% der Forenmitglieder als Bohnenstange bezeichnen.
    Sobald ich ein T-Shirt und Hose anhabe ist nichts mehr zu sehen vom athetlischen, ein Ziel wäre es, dass du ändern. Aber das wird wahrscheinlich nochmal fünf oder viel mehr Jahre dauern.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von TobiasKa (24.09.2014 um 16:32 Uhr)

  10. #40
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.549
    Zitat Zitat von TobiasKa Beitrag anzeigen
    Zu dem Hardgainer Bullshit Thread wollte ich mal kurz meine Erfahrung posten.

    Ich trainiere seit 2008, die ersten beiden Jahre Zuhause mit Rack, Hantelbank, KHs, LHs und vielen Gewichten. Danach dann nur noch im Studio. Die ersten Jahre habe ich mich immer von Sätzen motivieren lassen: "Muskeln aufbauen kann jeder *****" oder "solange man regelmäßig trainiert und viel isst wird man stark wachsen, was anderes kann nicht passieren"

    Das war natürlich nicht so einfach. Ich bin Hardgainer und ich sehe es ein, dass ich keine Chance habe mal wie ein Massetier auszusehen. Und ich durch meine Genetik definitiv benachteiligt bin, mein Vater, Opa, Großvater waren sehr drahtig, alle hatten zwar nicht wenig Muskeln durch die harte körperliche Arbeit, aber dennoch einfach schmal gebaut.
    Zusätzlich habe ich den Nachteil, dass mein Kopf eher groß ist und meine Schultern eher schmal was auch der Grund war, warum ich mit dem Kraftsport angefangen habe.

    In meine Freundeskreis sind fast alle bullig gebaut, ohne Training, speziell drei davon fressen was sie wollen, so fett und süß sie wollen, lassen keine Gelegenheit aus bei der man drei/vier Bier trinken könnte (am Wochenende natürlich mehr). Ich habe es nach sechs Jahren hauptsächlich guter Ernährung und Training nicht geschafft, zumindest rein äußerlich stärker zu werden als sie.

    Zusätzlich habe den Fehler gemacht Ratschläge von Mesomorphs und Endomorphs Körpertypen im Studio anzunehmen, was meiner Meinung nach nichts bringt. Helfen könnte mir wahrscheinlich nur ein Hardgainer, der relativ gut Maße aufgebaut hat, beim mir im Studio gibt sowas leider nicht. Dennoch bin ich überrascht über drei Leute die ich leider nur vom sehen her kenne, die vom äußerlichen erscheinen Ektomorphs sein müssten, aber ziemlich viel, zumindest an den Armen aufgebaut haben.


    Zurzeit esse ich zwar nur cirka 2800 bis 3800 Kcal täglich, aber als ich vor zwei Jahren so frustriert war wegen meinem marginalen Muskelaufbau, dass ich in einem zwei monatigem Urlaub in dem ich selten trainiert habe täglich 5000 bis 6000 kcal gefressen habe, alles was mir in den Weg kam. Zusätzlich täglich Kuchen, Süßigkeiten, Eis und Softdrinks in großen Mengen. Das Resultat war dann ein Kugelbauch, der Rest war natürlich schmal wie immer

    Ein Erfolgserlebis gibt es doch und zwar habe ich es in den letzten 1,5 Jahren geschafft meinen Bizeps Umfang von 37cm auf 38cm zu erhöhen, was aber gesehen an dem langen Zeitrum nicht als wirklicher Erfolg zählt.
    Und wie sieht dein Training aus?

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele