Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    2

    HIT - allgemeine Fragen und Probleme

    Hallo,

    ich bin HIT-Anfänger und nach meinen ersten Trainingseinheiten mit meinem HIT-Plan etwas unsicher geworden..

    Deshalb habe ich die folgende Bitte: Könnt ihr meinen unten aufgelisteten HIT-Plan (Ganzkörper) in Bezug auf folgende Fragen bzw. aufgetretene Probleme meinerseits anschauen und bewerten?

    Meine Unsicherheit bzw. mein Problem ist, dass ich NACH dem Training das Gefühl habe, dass ich nicht an meine Grenzen gegangen bin und mein Muskel sich nicht so ausgereizt anfühlt, obwohl ich dieses Gefühl DIREKT NACH der einzelnen Übung empfinde. Ist das so normal, oder eher nicht?

    Ich als HIT-Anfänger kann ja noch nicht an mein absolutes Muskelversagen gehen, das weiß ich, aber müsste ich nicht trotzdem NACH dem Training eine hohe Anstrengung verspüren?

    Eine weitere Frage ist außerdem, ob ein Satz für die Brust reicht, während ich für den Rücken zwei Übungen ausführe… Also, wie soll ich Brust und Rücken im Verhältnis zueinander trainieren?

    Ebenfalls würde ich gerne wissen, ob ich Bizeps/Trizeps noch extra trainieren soll, wie ich es momentan auch tue, oder eher weglassen, oder von Trainingstag zu Trainingstag Bizeps und Trizeps im Wechsel trainieren?

    Noch ein paar allg. Infos, ich bin 18 Jahre alt, wiege ca. 78 Kg, bei 1,86m. Essen tue ich mehr als genug, dadurch zunehmen tue ich allerdings eher nicht, das ist aber genetisch bedingt. Meine Ernährung habe ich komplett meinem Trainingsplan angepasst und ernähre mich richtig.

    Bezüglich des Trainings, meine Trainingserfahrung liegt bei fast einem Jahr, ich brauche etwas über eine Stunde für den Plan, da ich meinen Bauch zusätzlich noch ca. zehn Minuten trainiere. Außerdem versuche ich nach einer 3-1-3 Kadenz zu trainieren, und habe vor einer Woche mit meinem HIT-Plan angefangen.
    Mein Ganzkörpertrainingsplan – HIT :
    2x die Woche:
    1x LH- Rudern
    1x Klimmzug breit
    1x Bankdrücken
    2x Beinpresse oder Kniebeuge
    1x Schulterheben
    1x Seitheben
    1x Wadenheben
    1x Bizeps und Trizeps
    2x Rückenstrecker
    + Bauch

    Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt, wie könnte mein HIT-Ganzkörpertrainingsplan aussehen?

    Ihr würdet mir unfassbar helfen und mich erleichtern, wenn ihr mir ausführliche, informative Antworten geben könntet, denn ich möchte das gerne durchziehen mit dem HIT-Plan! Wäre echt cool, danke im Voraus schon einmal!

    Timo

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.589
    Hi Timo,
    wieso trainierst du überhaupt nach Hit und wie lange trainierst du insgesamt?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    Hi Timo,
    wieso trainierst du überhaupt nach Hit und wie lange trainierst du insgesamt?

    Ich habe mich für HIT entscheiden, weil mich zum einen die Kürze der Trainingseinheiten gereizt hat und zum anderen wollte ich einfach mal etwas neues ausprobieren.

    Also, deine Frage kann zwei Antworten bekommen - Ich trainiere seit einem guten Jahr, HIT probiere ich seit zwei Wochen und eine einzelne Trainingseinheit dauert an eine Stunde, da ich noch zehn Minuten etwas fürn Bauch mache.

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.589
    ME gibt es keinen vernünftigen Grund überhaupt Hit zu trainieren. Aber nach 1jahr ist es definitiv zu früh

  5. #5
    75-kg-Experte/in Avatar von dondint
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    437
    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    ME gibt es keinen vernünftigen Grund überhaupt Hit zu trainieren. Aber nach 1jahr ist es definitiv zu früh
    Warum gibt es d. M. n. generell keinen Grund nach HIT zu trainieren?

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.589
    Weil Kadenzen der absolute Quatsch sind. Damit setzt du niemals vernünftige Reize und kein Mensch, der nach was aussieht hat jemals über längere Zeit so trainiert.

  7. #7
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    3.242
    Du kannst als Alternative Heavy Dity versuchen.
    Das Prinzip ist pro Muskel ca. 3 Sätze zu machen (einen pro Übung) aber dabei verschiedene Intensitätstechniken anzuwenden. Gewicht schwer wählen ca. 6 Wh bis Muskelversagen, dann 2-3 Intensivwiederholungen. Dann ein Reduktionssatz oder Teilwiederholungen. Und danach die nächste Übung. Auch kurz und ermöglicht lange Regenerationszeiten.

  8. #8
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    3.242
    Generell würde ich aber auch Volumen empfehlen, speziell als Anfänger.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    1
    Also ich finde den Plan in Ordnung, meiner (auch HIT Ganzkörper) sieht ähnlich aus.

    Bei mit im Fitnessstudio trainieren über 90% HIT Ganzkörper, ob Anfänger (!!!) oder Profis.
    Das liegt daran, weil der Chef sich seit jahrzenten mit dem Thema auseinander setzt und vor ca 12 Jahren mit nur 2x Ganzkörper Training pro Woche deutscher Meister im Fitness geworden ist.

    Muss jeder für sich entscheiden und testen. Aber mit so wenig Zeitaufwand so gute Ergebnisse zu erzielen finde ich mehr als überzeugend.

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Fragen
    Von abcd123 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 15:18
  2. Allgemeine Fragen
    Von Tiboeli1994 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 18:46
  3. Allgemeine fragen
    Von TheZilla im Forum Anfängerforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 16:29
  4. allgemeine Fragen
    Von supergrezzi47 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 20:53
  5. allgemeine Fragen!
    Von DE50AE im Forum Frauen fragen Frauen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 20:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele