Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    73

    Welche Supplemente braucht man wirklich ???

    Guten Morgen ...!!!

    Zuerst einmal zu mir :
    23 Jahre, 106 Kg, 1,88 M, Körperfett liegt momentan bei 22 %, Trainingserfahrung gute 5 Jahre.
    So zu meiner frage.
    Es gibt so viele Supplemente darunter Zich verschiedene Eiweiße Aminosäuren Wheys und weis der Geier nicht alles.
    Habe mich nie wirklich mit Supplementen beschäftigt oder welche genommen bis auf ein ,mehr Komponenten Protein und ein ordentliches Creatin, habe so ziemlich versucht mir alles aus der alltäglichen Ernährung zu holen , Hühnchen ,Pute, Salat, Gemüse etc..
    Jetzt möchte ich einmal wissen was für Supplemente wirklich (notwendig) sind und die Muskeln optimal zu versorgen,mit allem was sie brauchen um zu wachsen und zu regenerieren ???

    Hier einmal eine Auflistung mit den Supps über die ich mich informiert habe und denke, das die für mich vielleicht in frage kommen würden.

    -Mehr Komponenten Protein für nach dem Training
    -Bcaa`s in Pillen-Form auf den Tag verteilt 3X3 Stck.
    -Creatin Monohydrat für morgens auf nüchtern Magen 3-4 g
    -Amino liquid kurz vor dem Schlafen gehen 3-4 cl

    Natürlich soll das jetzt nicht mein Tagesernährungsplan sein sondern eine Ergänzung zu der Täglichen Ernährung die ich zu mir nehme.

    Danke im voraus !!!

    Schöne grüße
    Patrick

  2. #2
    Discopumper/in Avatar von dapumpa
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    113
    Whey und Creapure...alles andere ist m.M.n überflüssig, vorallem in deinem alter BCAA's sind für opas lol :P
    “No Weapon Formed Against Me Shall Prosper”

  3. #3
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von EISENVETERAN
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.806
    Also erstmal brauchst nicht supps unbedingt.
    Ich fuer mich finde wheyprotein Maltodextrin u.creatin(creapure)ausreichend.

    Ein mkp kannst nach Training trinken.besser waere noch whey aber das ist nicht so wichtig.
    Bcaa sind nicht notwendig da du diese 3aminos auch im Protein hast.
    Aminolqit ist sehr schlecht u.ueberteuert.
    Es besteht fast ausschließlich aus proteinhydrolisat auch besser bekannt als gelantine(schlachtabfaelle)
    Hat nicht mal alle aminosaeuren und angeblich ne wertigkeit von 0.

    Willst nicht mal mit den koerperfett runter?
    Gruß

  4. #4
    Tiger91
    Gast
    Welche Supplemente braucht man wirklich ???

    Keine

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von Tiger91 Beitrag anzeigen
    Welche Supplemente braucht man wirklich ???

    Keine
    Warum die Aussage wenn du doch selbst gut 10 verschiedene benutzt?



    Ich finde wenn man BB auch hobbymäßig wirklich ambitioniert betreibt kann ich ohne weiteres behaupten braucht man:

    Whey
    Creatin
    Dextrose

    alles weitere ist geschmackssache.

    Und wer hier immer so geil schreibt:

    Braucht man nicht ernährung reicht bla bla blaaaaaa, der soll dann bitteschön selbst auch alles wegschmeißen und das anwenden was er hier so altklug posaunt.

    Ich ohne whey und creatin? Nö!

  6. #6
    Gesperrt Avatar von LP22
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    11.868
    nur Protein mMn

  7. #7
    60-kg-Experte/in Avatar von Srt-8
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    221
    Zitat Zitat von Georgy Beitrag anzeigen
    Warum die Aussage wenn du doch selbst gut 10 verschiedene benutzt?
    Ich denke mal, weil man keine braucht, um dahin zu kommen wo man hin möchte. Er verwendet aber welche um wahrscheinlich es sich einfacher zu machen.


    Ich für meinen Fall verwende Koffein damit mein "Verbrennungsmotor" halt gut läuft und im Alltag halt auch gut läuft. Zumal wird man generell aktiver, die Couch zieht einen nicht so magnetisch an usw. Trinke leider ungern Kaffee

    Dann noch möchte ich Creatin gutreden. Ich wieder für meinen Fall brauche dass um bei den Bundeswehrübungen für den Einstellungstest mit meinem Eigengewicht (110Kg) besser klar zu kommen. Ansonsten bevorzuge ich es noch um von der kleinen Kraftsteigerung zu profitieren. Im Alltag und beim Training denn hier ergo mehr Belastung ohne MV = bessere Wirkung. (Ich denke aber, dass die Wirkung im Bereich des Muskelwachstums verschwindend gering ist!)

    Und dann werde ich noch Eiweiß kaufen. Bevor ich nämlich anfange zu sünden, hau ich mir das Whey in den Quark und hab Schokopudding Oder wenn ich weiß dass ich mal ein paar Tage, Nahrungsmittel ohne großartigen Eiweißgehalt zu mir nahm. Oder, wenn ich mal Lust drauf hab.... Oder oder oder



    Ich such mir auch, z.B. mit diesen Riegeln eine Alternative und erhoffe mir keinen BB-Technischen Effekt.



    Der Rest, den es so gibt, empfinde ich als puren Nonsens aka. Geldmacherei. Aber die Leute wollen auch nur ihr Geld verdienen Würde es selbst, wie jeder andere, wohl auch tun.

    Und wer sich damit einigermaßen beschäftigt kann in den richtigen Themen, direkt neben der Werbeanzeige "Superstoff bringt super was blabla" lesen, dass der Superstoff vollkommener Bullshit ist!




    Gruß

  8. #8
    Sportrevue Leser Avatar von Neuling22
    Registriert seit
    22.03.2004
    Beiträge
    3.245
    Zitat Zitat von LP22 Beitrag anzeigen
    nur Protein mMn
    wäre auch meine meinung. hab auch alles erdenkliche probiert. da ich ein endomorph bin, kann ich fast alles über die ernährung steuern....

  9. #9
    Tiger91
    Gast
    Zitat Zitat von Georgy Beitrag anzeigen
    Warum die Aussage wenn du doch selbst gut 10 verschiedene benutzt?

    Ich habe runtergefahren und werde, wenn alles aufgebraucht ist nur noch Whey und geleg. nen Booster verwenden.

    Fischöl halte ich für die allg. Gesundheit wichtig

    Hab schließlich selber gemerkt, dass mir das Zeug kaum mehr Fortschritt bringt.


    Außerdem BRAUCHT man keines

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    4.946
    Zitat Zitat von Tiger91 Beitrag anzeigen
    Ich habe runtergefahren und werde, wenn alles aufgebraucht ist nur noch Whey und geleg. nen Booster verwenden.

    Fischöl halte ich für die allg. Gesundheit wichtig

    Hab schließlich selber gemerkt, dass mir das Zeug kaum mehr Fortschritt bringt.


    Außerdem BRAUCHT man keines
    Du kannst es auch noch fett markieren zum GROßSCHREIBEN, das ändert die Aussage nicht.

    Warum benutzt du dann Whey und geg. nen Booster?


    Ich sag auch nicht man muss Kniebeugen und Kreuzheben machen um gescheit aufzubauen, mache es dann aber selbst gar nicht.

    Mein Denken.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Supps braucht man wirklich..?
    Von SunnySunnySunny81 im Forum Supplements
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 12:38
  2. Welche Supplemente WIRKLICH nützlich sind?
    Von DenailX im Forum Supplements
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 17:35
  3. Welche Supplemente zusätzlich?
    Von Hizard im Forum Supplements
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 13:24
  4. Welche Supplemente
    Von Schneemannxy im Forum Supplements
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 14:18
  5. braucht man wirklich mehr eiweiß?
    Von alkmaster im Forum Ernährung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 20:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele