Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von roflcopter Beitrag anzeigen
    Ich esse meisten um 12:00 die letzte Mahlzeit und gehe gegen 6-7 ins Training.
    Zitat Zitat von roflcopter Beitrag anzeigen
    Klar, die 2000kcal bis dahin muessen schliesslich verdaut werden
    Was isstn du dann!? o0 Dachte bisher, es wäre besser die benötigten Kcal (möglichst) gleichmäßig über den Tag verteilt zu essen, bin ich da also schief gewickelt??

  2. #12
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    1.273
    Zitat Zitat von G0Hard Beitrag anzeigen
    Was isstn du dann!? o0 Dachte bisher, es wäre besser die benötigten Kcal (möglichst) gleichmäßig über den Tag verteilt zu essen, bin ich da also schief gewickelt??
    ist nicht unbedingt nötig, aber 2000 kcal in einer Mahlzeit, ist mMn auch etwas viel, es sei denn, es ist PWO

  3. #13
    Sportstudent/in Avatar von roflcopter
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.540
    Jungs ... Die 2000kcal sind 3 Mahlzeiten zwischen 6:00 und 12:00 Uhr
    Frauen und Muskeln wollen Kontinuität

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    20
    Jetzt bin ich ein bisschen enttäuscht von dir

  5. #15
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    1.273
    schade, dachte machst ein auf epic breakfast time

  6. #16
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.385
    4 Stunden sind ok
    kein Problem

  7. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    ostdeutschland
    Beiträge
    281
    Jetzt kommt der Knaller schlechthin: Omas geheimnisvolle Salzchips.

    Was ihr dazu braucht:
    - alte Brötchen
    - viel Salz
    - Wasser

    Präparieren der Salzlauge: Salz in Wasser tun. Auf 1 Liter Wasser etwa 100g Salz.
    Die Lauge gut verrühren und abschmecken.
    Jetzt alte Brötchen nehmen und in die Salzlauge tunken - mehrfach, bis das Brötchen von einer Salzschicht umgeben ist.
    Salzbrtöchen in den Ofen tun, für 10 Minuten bei 150 Grad und abwarten.
    Salzbrötchen rausnehmen, abkühlen lassen. Jetzt kommt die Reibe zum Einsatz. Salzbrötchen grob reiben und die Salzbrötchenstücke in eine Schüssel tun. Fertig ist das Gaumenschmaus. Bon Appetit.

    Zur Verfeinerung des Geschmacks Nutella oder Nutoka nehmen und als Dip verwenden. Kleiner Geheimtipp!

  8. #18
    Tiger91
    Gast
    Vor dem Training Haferflocken mit Orangensaft.

    Pump und Energie wie Sau kann ich euch sagen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die Mahlzeit vor dem Training?
    Von Adonis_15 im Forum Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 23:01
  2. Mahlzeit vor/nach Training
    Von Kicker123 im Forum Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 05:19
  3. Eure Mahlzeit vor dem Training?
    Von XxDeadLiiNexX im Forum Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 11:13
  4. Mahlzeit vor und nach Training
    Von guidegame im Forum Ernährung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 20:38
  5. Mahlzeit nach Training: 22°° Uhr ?
    Von thommy_CH im Forum Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 13:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele