Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    27

    Gmurs Oldschool LOOK nach Nubret Log

    Buenas Noches

    Mein log mag dem ein oder anderen TA-User bekannt vorkommen, aber ich hoffe mal es stellt kein Problem dar. Denke doch das ich mit dieser Form des Trainings/meinen Zielen auch hier ganz gut aufgehoben bin.

    Persönliche Infos
    Alter: 22
    Größe: 190cm
    Gewicht: 94Kg


    Story
    Habe Ende 2012/Anfang 2013 mit dem “Training“ begonnen, inwiefern das damals als Training durchgeht steht hier nicht zur Debatte, grundsätzlich kann man sagen war es dieses Anfänger „rumgepumpe“. Während dieser Zeit habe ich 3-4 mal die Woche trainiert (nur Oberkörper – Fußball ersetzt bekanntlich Beintraining) und sprichwörtlich gefressen was das Zeug hält.

    Zu Beginn wog ich 74 kg auf 1,90 m Körpergröße, Ende 2014 (mit Wechsel auf Madcows 5x5 im Mai 14‘) waren es dann rund 110 kg mit einem KFA über 20%. Als ich mich im Urlaub dann fühlte wie ein wandelnder Fettsack habe ich begonnen mich zu informieren und rund 20kg abgenommen (hatte im Juni dann ca. 90kg).

    Von Juni bis August folge eine „Phase der Findung“ sag ich mal, die Diät hat sehr gezerrt, ich hatte kaum Kraft und Motivation.. Als ich mir dann Motivationsvideos und Texte angesehen hab, die zum Großteil aus der „oldschool era“ stammten habe ich den Entschluss gefasst nicht dauerhaft „masse draufpacken“ zu wollen sondern vielmehr einzelne Körperpartien aufeinander abzustimmen um die „perfekte Illusion“ zu schaffen.

    Und hier als Fan des hohen Volumes wurde ich dann bei Serge Nubrets Workout fündig, was ich nun seit mitte/ende August durchziehe.


    Kraftwerte
    auch wenn die Werte für meine Ziele völlig irrelevant sind..
    Bankdrücken 1x132,5KG
    Kniebeugen 1x147,5KG
    Kreuzheben 1x191KG

    Ziele
    Bis ende des Jahres 98KG bei gleichbleibenden KFA
    Grob gesagt bestmöglich im "oldschool look" also breite schultern/lat, plattenbrust und schmale tailie.

    Trainingsplan
    Montag/Donnerstag
    Quads/Brust
    Squats 8x12
    Beinpresse 6x12
    Beinstrecker 6x12

    Bankdrücken 8x12
    Flys 6x12
    Neg. BD 6x12
    Neg. Flys 6x12
    Neg. Pullo. 6x12

    Dienstag/Freitag
    Rücken/Beinbizeps
    Gir. Chins 4x8
    Latzug 8x12
    Rows 6x12
    Pullover 6x12

    Legcurls 8x15
    Rom deads 6x12

    Mittwoch/Samstag
    Schultern/Arme
    Sch. Drücken 6x12
    Frontheben 6x12
    Auf. Rudern 6x12
    Seitheben 6x12

    Bi/Tr Superset 8x12

    Fragen über Fragen
    Wieso kein GK oder Split xyz?
    Hab knapp 1 1/2 Jahre nach Madcows 5x5 trainiert, gute Erfolge gemacht alles super, jedoch kam ich ab einem Gewissen punkt speziell mit der Regeneration im unteren Rücken nicht hinterher. Dann Umgestellt und seither funktioniert alles tadellos.

    Warum dieses Volumen?
    Konnte damit die letzten 2 Monate gute Erfolge erzielen, wenns zu viel wird, schraub ich runter..

    Ansonsten viel Spaß beim lesen, Kritisieren (bitte konstruktiv ) und sonst was..
    Geändert von Gmurs (07.09.2015 um 21:42 Uhr)

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    27
    Heute Quads/Chest, hab mich mal langsam an die Frontsquats getraut um demnächst den umstieg auf Sissysquats zu wagen.

    Quads
    Frontsquats
    20x20kg
    15x30kg
    12x45kg
    12x45kg
    12x45kg
    12x45kg
    12x45kg
    12x45kg
    12x45kg
    12x45kg

    Beinpresse
    12x80kg
    12x80kg
    12x80kg
    12x80kg
    12x80kg
    12x80kg

    Beinstrecker
    12x35kg
    12x35kg
    12x35kg
    12x35kg
    12x35kg
    12x35kg

    Bulgarian Splits
    30xBw pro Bein

    direkt weiter (war ein fehler )

    Brust
    Gironda Dips
    8x8 BW

    Neg. Bankdrücken
    12x60kg
    12x60kg
    12x60kg
    12x60kg
    12x60kg
    12x60kg

    Neg. Flys
    12x12kg
    12x12kg
    12x12kg
    12x12kg
    12x12kg
    12x12kg

    KH-Pullovers
    12x20kg
    12x20kg
    12x20kg
    12x20kg
    12x20kg
    12x20kg

    Bauch
    4x15 Frogcrunches
    5x Vacuums


    soweit so gut, diesmal die Pause zwischen Quads und Brust ausgelassen, demnach hing mir die Galle am Anschlag.. anonsten alles gut

  3. #3
    Brofessor Avatar von ^chris
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    3.089
    Krasses volumen.
    Too big to fail!

  4. #4
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.517
    Wie lange ging das mördertraining??

  5. #5
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.112
    Heftiges Volumen. Nimmst weniger Gewicht als ich dachte anhand deinen Maxkraftwerten.

    Wie viel KFA hast du denn derzeit?

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.527
    Wieso kommst du von Andro hier her?
    Das ist ein heftiges Programm, auch wenn die Gewichte sehr niedrig sind. Ob du damit langfristig Erfolg haben wirst... Mal sehen

  7. #7
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    392
    du trainierst doch schon ziemlich lang danach, oder nicht?

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    27
    @manowar knapp 1 stunde 30 minuten - 30~Sekunden Satzpause aktuell. Wobei Speziell der Quad/Chest TE schon sehr lang dauert.

    @Tiger91 Ja derzeit schon noch, ich möchte mich erst relativ leicht reintasten um mein ZNS nicht gar zu zerlegen (wobei man bei dem Volumen meist schon "am grad tanzt")

    kfa dürfte bei max 14% derzeit liegen.. werde die Tage bilder nachliefern

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    Wieso kommst du von Andro hier her?
    Das ist ein heftiges Programm, auch wenn die Gewichte sehr niedrig sind. Ob du damit langfristig Erfolg haben wirst... Mal sehen
    Habe an und für sich kein Problem mit Andro, aber ich habe etwas das Gefühl das es sehr Powerliftinglasting geworden ist, es gibt mittlerweile unzählige 5/3/1 Logs (ohne dieses Programm irgendwie in Frage stellen zu wollen) sowie diverse andere, demnach kommt von der Community auch relativ wenig Feedback zu meinen Varianten...

    Zum zweiten Punkt, damit hast du durchaus recht, musste zu Beginn erstmal lernen mein Ego komplett außen vor zu lassen um da überbaupt durchzukommen. Angepeilt sind derzeit 12 Wochen, stand Heute würde ich sagen, ich zieh das durch, aber wie gesagt, zickt mein ZNS, kommt meine Regeneration nicht mehr nach, wird es wohl ein GK nach Gironda 4x pro Woche.

  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.527
    Ok. Naja, wirst schnell feststellen, dass hier einiges anders läuft als auf Andro und das soll auch so bleiben
    Hau mal rein hier.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serge Nubret
    Von T.Hawk im Forum Muskelgiganten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 21:17
  2. Serge Nubret R.I.P
    Von milou2007 im Forum Muskelgiganten
    Antworten: 316
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 20:16
  3. Serge Nubret
    Von painless im Forum Muskelgiganten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 16:27
  4. Bilder von Ken Waller und Serge Nubret
    Von Sveno79 im Forum Muskelgiganten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 06:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele