Seite 3 von 36 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 356
  1. #21
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.071
    Zitat Zitat von Patrick1982 Beitrag anzeigen
    Ein paar kleine Fragen hab ich noch...
    Zum Thema Aufwärmen,nur bei Beine 3 Aufwärmsätze oder hast du das bei den anderen Muskelgruppen vergessen?
    Hi Patrick
    Nein.. habe ich nicht vergessen, nur bei den Beinen war es mir wichtig es niederzuschreiben!
    Wie oben im Bericht erwähnt sollten die Vorgeschrittenen hier wissen wie man sich aufwärmt
    Im Prinzip halte ich es da und allgemein wie Dorian Yates er wärmt sich in der Regel immer so auf, das er immer die Muskulatur und die benötigten Hilfsmuskeln immer mit 20WH durchblutet bevor er mit dem eigentlichen Training anfängt!
    Zb wenn er Brust macht, dann vorher leichtes Trizepsdrücken und Nackendrücken und Seitheben mit je 20WH das läuft dann unter muskelspezifisches aufwärmen!
    Bei den Beinen machen viele es nur so …5min. Fahrrad fahren und dann gleich los legen. Finde ich besonders im reifenden Alter gefährlich… da steigt die Verletzungsgefahr!

    Zitat Zitat von Patrick1982 Beitrag anzeigen
    Würde meine Beine gerne verbessern,sollte ich da meinen 4er verwenden,der ein Quadrizeps/Beinbizeps Splitting vorsieht oder auch erstmal deinen 4er nehmen?
    Hier mal meine Aufteilung :
    Tag1 Quadrizeps
    Tag2 Brust/vordere seitliche Schulter
    Tag3 Beinbizeps/Rücken/Hintere Schulter
    Tag4 Arme

    Danke im voraus
    mfG
    Patrick
    Ja.. würde ich so machen! Also der Split ist ok. Teste es mal und melde dich in ca. 2 Monaten wieder, schreibe dir aber vorher deine Umfänge (Oberschenkel/Waden) und auf damit du was zum vergleichen hast!
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  2. #22
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Bad Belzig
    Beiträge
    1.397
    Ich hab das Trainingssystem ausprobiert und auch den Plan von Dir so übernommen mit nur wenigen Änderungen.

    Anstatt der BD Maschine nehme ich KH auf der steileren Schrägbank und bei den hinteren Beine habe ich zuerst Kreuzheben, dann liegendes Beincurlen und zum Schluss am tiefen Bock noch eine Beinbizeps Übung.
    naja und Bauchübungen sind zum Teil anders.

    Bin jetzt in der 2 Runde und voll begeistert. ( ist nicht ganz so anstrengend wie mein vorheriger TP aber wirkt!)

    Wegen der Aufteilung, jetzt trainiere ich immer 1 Tag Training und ein Tag Frei,
    T1 u T2 kann auch hinter einander gemacht werden, würdest Du auch bei T3 u T4 dazu raten?
    Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!

  3. #23
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.071
    Zitat Zitat von Gery68 Beitrag anzeigen

    Bin jetzt in der 2 Runde und voll begeistert. ( ist nicht ganz so anstrengend wie mein vorheriger TP aber wirkt!)
    Es freut mich das du es umsetzen konntest.. bleib dran.
    Ps. natürlich wirkt es .. habe das ganze hier erst in schriftlicher Form niedergeschrieben nach dem ich es selbst so seit ca. 1,5 Jahren in jeglicher Form getestet habe, und nach dem 3 Jungs es auch seit Februar erfolgreich praktizieren . Bin ja lang genug dabei um zu wissen das wenn es Humbug wäre das ihr mir das hier gleich nieder machen würdet, das Problem ist das kann man nicht nieder machen, weil es nie langweilig wird, und ich das erste mal seit 30 Jahren ein System habe das man außer ab und zu mal pausieren nicht wechseln muss… außer man hat kein Bock mehr drauf!

    Zitat Zitat von Gery68 Beitrag anzeigen

    Wegen der Aufteilung, jetzt trainiere ich immer 1 Tag Training und ein Tag Frei,
    T1 u T2 kann auch hinter einander gemacht werden, würdest Du auch bei T3 u T4 dazu raten?
    Wenn ich dich jetzt richtich verstanden habe sprichst du von einem 7/4 Splitt!?!?
    Sprich innerhalb 7 Tage den Körper einmal mDuchgemacht in 4 Trainingstagen!
    Also
    Montag+ Dienstag
    Donnerstag + Freitag

    Natürlich... kannst du das so machen/testen. Es liegt an dir wie weit du das umsetzen kannst!
    kurz eine Frage was machst du Beruflich, bevor ich weiter auf die Frage eingehe?

    DSG
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  4. #24
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Bad Belzig
    Beiträge
    1.397
    Altenpfleger, im Schichtsystem, und das recht unregelmäßig, was die Dienste angeht und Freie Tage, mal 1, 2 oder eben 3 bis 5 Frei und dann wieder 3 Tage arbeiten u 1 Frei oder 7 Tage arbeiten und einen Frei usw.
    Das einzige was ich sicher weiss, ist wie der DP für den nächsten Monat aussieht.

    Was hat die Frage mit meiner Arbeit zu tun?

    Wenn ich die Einteilung MO u Di,
    DO u Fr mache,
    kann ich dann schon wieder am So mit T1 anfangen, wenn ich zwischendrin dann mal 2 Tage frei mache,
    nur mal so als Rat, ich weiß machen kann man vieles.?
    Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!

  5. #25
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.071
    Zitat Zitat von Gery68 Beitrag anzeigen
    Was hat die Frage mit meiner Arbeit zu tun?
    Hi Gery
    Ganz einfach, so kann ich besser einschätzen oder dir vorschlagen wie du das einzuteilen hast, Betreff Wie oft die Woche bis hin zu Verminderung des Übertraining`s usw.. (also ohne böse Hintergedanken) letztendlich geht es mir nur um deine Gesamt Belastung/Stress die Woche! Wenn Du zb. Körperlich schwer arbeiten musst ( Bau, Gießerei usw.) und dann noch 4 mal die Woche PBs anwenden willst würde ich dir zu 8/4 Splitt raten! Wenn du aber hinter einem PC sitzt und eine Sitzende Tätigkeit haben solltest dann wäre 7/4 Splitt kein Problem

    Zitat Zitat von Gery68 Beitrag anzeigen

    Wenn ich die Einteilung MO u Di,
    DO u Fr mache,
    kann ich dann schon wieder am So mit T1 anfangen, wenn ich zwischendrin dann mal 2 Tage frei mache,
    nur mal so als Rat, ich weiß machen kann man vieles.?
    Höre auf den Körper wenn du dich fit fühlst dann beginne am So. Ich würde dir aber am Anfang und wenn es deine Schicht zulässt, die Aufteilung die ich im DSG`s- PBs vorgeschlagen habe zu beherzigen.

    Ach ja...noch was,
    ( ist nicht ganz so anstrengend wie mein vorheriger TP aber wirkt!)
    na .. da will es aber einer wissen. Ich bin der überzeugung wenn du das PBs richtig umsätzen kannst, ist die Sache dann schon ganz schön intensiv. Wir sollten mal zusammen trainieren

    Werde aber in den kommenden Tagen oder Wochen den einen oder anderen Video-Clip reinstellen, um das Ganze mal auch in der Praxis vorzustellen.



    Gruß
    DSG
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  6. #26
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Bad Belzig
    Beiträge
    1.397
    Wegen der Anstrengung hab ich mir schon fast gedacht, das Du wissen wolltest was sich Arbeite.

    JA der Job ist schon anstrengend, fast wie Bau o Waldarbeiter

    Ich habe festgestellt, das manchmal ein Tag länger Erholung mehr bringt was Muskelaufbau angeht als zu oft zu trainieren.

    Klar ist das Programm anstrengend, sonst würd es ja nix bringen.
    (TP vorher war vom Grundgedanken her ähnlich, nu ran 2 Tagen aufgeteilt, Beine Rücken Bizeps u dann Brust Schulter Trizeps, jeweils mit Grundübungen und davon dann die gleichen Belastungsparameter berücksichtigt und das dann 2 mal Pro Woche.)

    Wegen mir könne wir gerne mal zusammen Trainieren

    Wennst in Raum Berlin bist, dann melde Dich vorher, geht ganz einfach bei uns, kann immer einem Gast mitbringen.
    Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!

  7. #27
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    38
    Also ich habe jetzt die 5. Einheit hinter mir und finds auch richtig gut.Schon allein die kurzen Pausen zwischen den Sätzen und die 0 Pause oben (bei Kniebeugen) gefolgt von der 2-3 sekündigen negativen finde ich schon derbe intensiv.

    Gruß
    Patrick

  8. #28
    Moderator Avatar von Chris Kelle
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    237
    Kurzer Erfahrungsbericht nach 3 Monaten Training mit PB´s:
    Ein sehr gutes System, dass sich bei mir durchweg positiv ausgewirkt hat. Da ich schon viele Jahre trainiere, konnte ich durch PBs nochmals neue Reize setzen. Das hat sich in Form von Muskelzuwächsen (durch Messungen zu Vergleichszeiträumen in den Vorjahren nachweisbar) deutlich gemacht.
    Das Training macht durch die Variation von niedrigen, mittleren und hohen WDH-Bereichen Spaß und ist gleichzeitig brutal intensiv. Die "Bestrafungs-WDH" setzen dem ganzen dann noch die Krone auf - PITT lässt grüßen.
    Ich stelle immer wieder fest, dass die letzte Übung die schwerste ist - der PUMP ist extrem. Da ist die erste Übung mit den wenigen WDH nicht ganz so brutal.
    Insgesamt sehr zur "Nachahmung" empfohlen
    sponsored by IRON DEPT. - Lifestyle Brand Clothing
    Schaut mal rein unter: www.irondepartment.de

    sponsored by MyProtein
    Hier geht's zur MyProtein-Homepage: http://goo.gl/qstHPj
    8% Rabatt für dich mit dem Code: CKFAN

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2000
    Beiträge
    17
    Hi DSG,

    zuerst mal wollte ich sagen, dass mir dein "System" auf den ersten Blick wirklich gut gefällt. An sich recht simpel, aber es werden doch viele verschiedene Trainingstechniken vereint.

    Aber könntest du vielleicht mal kurz anhand von einem Beispiel (z.B. aus einer deiner letzten Trainingseinheiten) darstellen, wie man sich die 4 Sätze der ersten Übung in der Praxis vorstellen muss?

    Also versuchst du bei allen 4 Sätzen wenn möglich das selbe Gewicht zu verwenden, oder wird das Gewicht im Laufe der Sätze reduziert? Ich meine, wenn du z.B. beim dritten Satz schon die B-WH's anwenden musstest, dann packst du ja im letzten Satz logischerweise mit dem selben Gewicht keine 6 WH mehr...

    Gruß und danke schon mal vorab ...

  10. #30
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.071
    Zitat Zitat von Iron Marky Beitrag anzeigen
    Hi DSG,

    zuerst mal wollte ich sagen, dass mir dein "System" auf den ersten Blick wirklich gut gefällt. An sich recht simpel, aber es werden doch viele verschiedene Trainingstechniken vereint.

    Aber könntest du vielleicht mal kurz anhand von einem Beispiel (z.B. aus einer deiner letzten Trainingseinheiten) darstellen, wie man sich die 4 Sätze der ersten Übung in der Praxis vorstellen muss?

    Also versuchst du bei allen 4 Sätzen wenn möglich das selbe Gewicht zu verwenden, oder wird das Gewicht im Laufe der Sätze reduziert? Ich meine, wenn du z.B. beim dritten Satz schon die B-WH's anwenden musstest, dann packst du ja im letzten Satz logischerweise mit dem selben Gewicht keine 6 WH mehr...

    Gruß und danke schon mal vorab ...

    Hi Iron Marky

    Nehmen wir mal die Brust als Beispiel. Und gehen wie mal davon aus das du beim Schrägbankdrücken 10WH mit 100kg schaffst! Also ganz normales Training ohne berücksichtigung von TUT oder Kadenzen usw.. wie es 90% der Bodybuilder so machen rauf runter fertig.
    Jetzt wenden wir das PBs an.. du solltest dich jetzt fragen was packst du bei 6-8 WH, ok und nehmen wir an du willst 8 WH schafen ... ABER mit der besagten NEGATIV Geschwindigkeit ca. 2-3sek ablassen!
    Entweder hast du das schon mal so getestet (bestimmt) und weißt das du zb. dann mit 90kg wenn es sein muss und alles passt die 8WH hinbekommen würdest!

    Dann liegt es an dir was du dir zutrauen würdest. Ich würde jetzt mal alleine wegen deinem EGO es bei den 100kg belassen und mit 7WH Ansagen/vornehmen.
    Das wäre das FIX und dein Richtwert für die kommenden 5-8 Wochen.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    (siehe *PS2 unten)

    Ist ein wenig Kopfsache, aber vertrau mir das funkt!

    Jetzt stelle dir vor du beginnst und dein erster Arbeitssatz sieht wie folgt aus:
    1Satz = 100kg =7WH
    (2-3Sek. ab bis die Stange die BRUST leicht berührt dann OHNE abzufedern nach oben zu beschleunigen.) Und gehen wir mal davon aus du packst das!! Dann ist das schon mal eine Steigerung
    Dann wie beschrieben max. 3 min Pause

    2Satz = 100kg =7WH
    = gleiche Ablauf 2-3Sek. ab bis die Stange die BRUST leicht berührt usw..
    Dann kann es sein das du schon im 2 Satz bis zum MV gehen musst um die 7 WH hinzubekommen. Dann ist gut.. oder du kannst schon bei der 6WH nicht mehr und musst ablegen. Jetzt kommt die Fehlende WH als B-WH (Bestrafungs WH) in Einsatz, mach kurz Pause, ich würde alleine um ein Zahl zu haben die bereits geschafften WH als Sek. nehmen die du pausierst! Also warte 6 sek. und versuche die 7WH zu absolvieren! (Sollte nach meiner Erfahrung hinhauen)

    Dann wie beschrieben max. 3 min Pause

    Jetzt zum 3. Satz = 100kg =7WH
    Nun kann passieren das du bei der 5 oder sogar schon bei der 4. WH aufgeben musst! (Bitte nicht vergessen.. trotz allem bleiben die 2-3 Sek. in der Abwärtsphase!! Die ganze Zeit))
    Dann das selbe Spiel absetzen Pausieren und versuchen die ganzen 7 WH hinzubekomme.. und wenn es auch 10 bis 30 sek, Pause benötigt um dann die einzelnen WH bis zu der 7. WH abzusolvieren.


    4. und letzter Satz = 100kg =7WH
    Da kann es sein das du PITT & DC kombinieren musst! Weil es dir schon nach der 1. oder 2.WH die Grenze aufweist, sprich wird Hart.. egal wenn du auch 30Sek. Pause brauchst , dann nimm dir die Zeit! Erst bei der 7. WH ist Schluss!

    Ps1.. Helfen lassen zählt nicht als WH.. als stell dir vor du bist bei der 4 WH und dein Partner muss dir bei der 5 WH helfen (egal ab welcher Stelle) das wird dann nicht gezählt! Somit steht die 4WH noch an.

    *PS2. Erst nach 5-8 Wochen oder ab da wenn du alle 4 Sätze mit 100kg mit 7WH „ALLEINE“ packst .. dann hast du es geschafft und darfst das Gewicht etwas steigern zb 105-110kg und das ganze fängst von vorne an.

    Und wie gesagt.. bei den ersten 4 Sätzen im System solltest du nicht wagen das Gewicht beim nächsten mal zu reduzieren, um es dir einfacher zu machen.. wir wollen doch keine Memme sein.

    Du hast dich an diesem Tag für die 100kg entschieden leb damit! (Natürlich.. wenn du bereits beim ersten Satz nur eine WH hinbekommst dann bist du kein Fortgeschrittener sondern ein Beginner und solltest dich erst mal mit anderen Trainingssystemen befassen! )

    Fazit: Die erste Übung mit den 4Sätzen dient alleine den Muskel Stärker zu machen das bringst du ihm auf die gesamte Dauer gesehen langsam bei aber die Trainingseinheit alleine ist intensiver als je zuvor!

    Also … ich hoffe ich habe dir das jetzt in schriftlicher Form rüberbringen können.

    Achso.. da kommen ja noch restlichen 3-2-1 Sätze.. na dann viel Spaß





    Wenn du aber Lust und Zeit hast… lass dich einfach am 14.09.2013 in Karlsruhe (Siehe Signatur) blicken und wir setzen das in die Praxis um.. egal welche Muskelpartie!

    Sportlichen Gruß

    DSG
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


Seite 3 von 36 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kickboxen + "Bodybuilding"? Viele Fragen,hoffe auf Antworten!:)
    Von momin1234 im Forum Klassisches Training
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 19:59
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 00:16
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 21:22
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 11:25
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 07:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele