Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Men`s Health Abonnent Avatar von Supernatural
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    2.046
    Zitat Zitat von Magma Beitrag anzeigen
    wenn es durch die Kompression (LH) entstanden ist schon...

    wenn der Nerv verklebt ist, löst sich das alleine nicht in Luft aus... d.h. man muß mobilisieren, ansonsten stellt der Körper die Gelenke so ein - das der Nerv eben nur bis zu aktuellen Gleitfähigkeit beansprucht wird (das, was man dann im Volksmund als "verkürzt" bezeichnet)
    hab heute nacht mal die ganze Nacht mit gestrecktem Arm geschlafen, Hat sich bequem angefühlt, hab den Arm auch etwas gepolstert mit Kiseen. Jetzt kann ich den Arm aber kaum anwinkeln, sticht dann sofort.
    Kann es sein, dass der Nerv die ganze Zeit nicht richtig in der Rinne war und beim beugen des Arms über die Epicondylus gezogen ist und jetzt durch die Nacht in Streckung in die Rinne zurück gekehrt ist? Ist ne abenteuerliche Theorie ne :-D
    Hab nachher TENS-Behandlung, ob die gut ist bei so einem gereizten Nerv..

  2. #22
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    2.079
    ist eher unwahrscheinlich, das der Nerv aus der Rinne gekommen ist... die Schmerzen wären höllisch... bei fehlender Gleitfähigkeit wäre eine Beugung ebensfalls scherzhaft...

    von alleine mobilisiert sich der Nerv eben nicht - daher also die Neuromobilisation... beim TENS wird der Strom in den Muskel durch das Gerät ergänzt (das verhindert eventuelle Atrophien aufgrund mangelnder Innervation durch den Nerv), ändert aber nichts an der ggf. fehlenden Nervenmobi

  3. #23
    Men`s Health Abonnent Avatar von Supernatural
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    2.046
    Zitat Zitat von Magma Beitrag anzeigen
    ist eher unwahrscheinlich, das der Nerv aus der Rinne gekommen ist... die Schmerzen wären höllisch... bei fehlender Gleitfähigkeit wäre eine Beugung ebensfalls scherzhaft...

    von alleine mobilisiert sich der Nerv eben nicht - daher also die Neuromobilisation... beim TENS wird der Strom in den Muskel durch das Gerät ergänzt (das verhindert eventuelle Atrophien aufgrund mangelnder Innervation durch den Nerv), ändert aber nichts an der ggf. fehlenden Nervenmobi
    ok, aber wieso schmerzt es dann so sehr im Bereich der Sehnenansätze wenn ich den Arm beuge? Selbst wenn die gereizt sind dürften die doch bei Beugung nicht schmerzen und wenn der Arm nach innenrotiert ist besteht das Problem manchmal gar nicht... und wie gesagt, wenn ich den Arm längere Zeit gestreckt habe, tut es bei den ersten Beugungen schon sehr viel früher weh und es fühlt sich dann auch mehr nach dem sulcus als Ort der Schmerzen an. Finde das alles sehr merkwürdig und ein Arzt der mir mal klar sagt was genau das Problem ist und was ich tun und lassen soll hab ich immer noch nicht aufgetan, also sorry , dass ich hier so nerve :-D

  4. #24
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    2.079
    der Nerv wird durch Streckung entlastet und bei Beugung belastet! D.h er muß sich verlängern und wird durch das Ellenbogengelenk quasi wie durch eine feste Rolle gezogen... das Innvervationsgebiet vom N.ulnaris ist der innere Unterarm (in diesem Gebiet kann es dann also zu Schmerzen kommen)

    nach ein paar Beugungen wird der Nerv wieder etwas flexibler und strahlt nicht mehr so stark aus...

    also: Nervenmobi machen lassen und prüfen lassen, in welchem Gebiet der Nerv nicht so mobil ist (HWS, Nacken - Ellenbogen - oder Handgelenk) -> das macht ein guter Physio, in dem er die Teilbereiche auf Zug bringt und den Nerv somit provoziert

  5. #25
    Men`s Health Abonnent Avatar von Supernatural
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    2.046
    war heute bei einem anderen Orthopäden/Sportmediziner mit Schwerpunkt Ellenbogen und Kniegelenk. Der hat sich mein MRT angesehen und gemeint, der Sehnenansatz oder die Sehne ist angerissen, war so ein weißer dickerer Strich am Ansatz auf dem Bild zu erkennen. Er meint, das heilt so wahrscheinlich nicht mehr, und schmerzt halt beim beugen wel es dann gespannt würde. Das beste wäre, es würde abreissen, da der Muskel noch an genug anderen Stellen fest ist..... entweder training bis es reißt oder Op...was mach ich denn jetzt??

  6. #26
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    2.079
    je nach dem wie stark die Beschwerden sind... vorausgesetzt, es wirklich eine Sehne... aber ob du dich auf den Tisch legen willst, kannst nur du entscheiden... ansonsten lieber eine 2. Meinung zu dieser Diagnose...

  7. #27
    Sportstudent/in Avatar von michaelp
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    1.334
    det verfolge ich ma... klingt ja ähnlich wie meine Symptomatik (habe auch schon etliche Diagnosen, un keinerlei Hilfe (Linderung) bisher
    *keep on pumping clean* gruß de micha

  8. #28
    Men`s Health Abonnent Avatar von Supernatural
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    2.046
    Zitat Zitat von Magma Beitrag anzeigen
    je nach dem wie stark die Beschwerden sind... vorausgesetzt, es wirklich eine Sehne... aber ob du dich auf den Tisch legen willst, kannst nur du entscheiden... ansonsten lieber eine 2. Meinung zu dieser Diagnose...
    kennst du dich mit mrt aufnahmen aus? dann würd ich dir mal die Dateien schicken.
    Werde aber denke ich mal einen Termin bei dem Gelenkzentrum in Wiesbaden machen und die fragen.

  9. #29
    Men`s Health Abonnent Avatar von Supernatural
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    2.046
    Zitat Zitat von michaelp Beitrag anzeigen
    det verfolge ich ma... klingt ja ähnlich wie meine Symptomatik (habe auch schon etliche Diagnosen, un keinerlei Hilfe (Linderung) bisher
    wie lang hast du die Beschwerden schon und was hast du unternommen?

  10. #30
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    08.09.2004
    Beiträge
    2.079
    klar kenne ich mit MRT Aufnahmen aus - allerdings bin ich kein Operateur... es geht um das Verhältnis von Nutzen und Risiko bzw. Heilungchancen...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Beide Knie-Innenseite + ISG
    Von Phillipp1984 im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 11:23
  2. Knieschmerzen Innenseite
    Von Sir Seco im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 16:42
  3. Oberschenkel Innenseite trainieren
    Von Sephi im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 12:45
  4. schmerzen ellebogen innenseite
    Von max35 im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 16:01
  5. Innenseite der Brust?
    Von cheche im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 00:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele