Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    60-kg-Experte/in Avatar von Srt-8
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    221

    Wie werde ich diese Art von Bauch los? *BILD*

    Moin Ihr Muskelmaden.

    Ja bevor ich mit meinem angefangenen LOG weitermachen kann muss erstmal mein Bauch sowie Hintern weg. Hatte zwar für die BW abgenommen aber als man mich Sperrte und ich endlich ausziehen konnte kamen die erstmal wieder drauf.

    Am 01.09 beginnt meine neue Lehre und ich hab so die Erfahrung gemacht, einmal Dicksack immer Dicksack - oder einmal Dicksack und irgendwann Lazar Angelov. So sind die Weiber nunmal Und die ein oder andere Schnecke gehört einfach genascht. Die Frezze dafür hab ich, aber kannst aussehen wie Clooney, der Kompressor zerstört alles.

    20130719_201423.jpg

    Nunja ob gesund oder nicht, kann man sich alles sparen. Ich bin 23 und solange ich keine Roids nehme kann/darf/sollte ich nicht meckern. Ich denke in der Plauze stecken rund 10-15Kg.

    Die magische Frage:

    Wie werde ich ihn los in heute 43 Tagen?


    Alles egal. Laufschuhe habe ich. Laufen tu ich, aber nach 30 Sekunden muss ich mal gehpausen einlegen. Lunge macht schlapp und Pumpe geht gen PENG. Dann auslatschen und die nächsten Meter. Jeweils 3/4 Schritte jeweils zum ein sowie zum ausatmen. Naja muss ich dran arbeiten. Das alles jeweils 30-60 min.

    Koffein hab ich parat. Creapur nehme ich auch, haben da so kleine Stützpunkte im Waldpark zum pumpen. Omega 3 habe ich auch noch rumliegen. Eiweiß nehme ich auch, hatte ich alles noch hier. MyProtein Total Protein mit Wasser. Mal als Ersatz, mal als Quelle für Nährstoffe.

    Herausforderung:

    25€ bis Ende des Monats die mir verbleiben.



    Man meint ich könnte hier einfach lesen. Tu ich. Ich bin aber daran gescheitert einen BB-EP auf einen Ausdauer-EP anzuwenden. Da fehlt mir schon an Joggingtag 2 und 3 jegliche Energie. Dennoch will ich halt alles dafür tun, gegen den Bauch zu arbeiten. Jeden Samstag Refeed. Klingt für mich Stoffwechseltechnisch immernoch sinnvoll. Dazu kommt noch dass ich kaum Patte hab. Und hier liest sich das auch - sinnigerweise- für Ergebnisse auf Dauer. Wird danach auch getan.

    Mo Di Do Fr Sa - Laufen
    Mi So - Pause/Erholen

    Ketose kann ich mir einfach nicht leisten und möchte ich auch nicht für die kurze Zeit anwenden. Klang unsinnig für den Zeitraum bis 01.09.

    Ab 01.09 werde ich es ändern und seriösere sowie gesündere Wege einschlagen.

    Nun gilt, einfach alles dagegen tun. Dass man es sich nicht selbst absaugen kann ist alles. Gesundheit egal, Hauptsache soviel wie möglich weg bis zum 01.09. Ich denke die 43 Tage werde ich überleben!

    Der Hammer wäre wenn er gänzlich verschwinden würde, aber dass da Erfahrungsgemäß 20-25Kg Körpergewicht hinter stecken, glaube ich nicht voll dran.

    --------------------------------------------

    Also haut mal raus, egal wie ungesund. Tipps bzgl. meiner jetzigen Weise nehme ich gerne entgegen.

    Und denkt dran, nur noch 25€!




    Gruß
    Geändert von Srt-8 (19.07.2013 um 20:46 Uhr)

  2. #2
    Eisenbeißer/in Avatar von Bach0212
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    795
    Sorry, aber!! wenn ich ein suppshop, studio hätte und kein Gewissen hätte ich wieder jemand gefunden dem ich die Dollars aus der Tasche ziehen kann!

    Bin aber ein ehrlicher und deshalb sag ich dir ohne dein ganzen Text gelesen ( da reichen ein paar stichworte) zu haben, dass du eine menge Denkfehler hast! Informier dich bitte richtig, es gibt nix geschenkt und schon garnet in einem Monat wie du denkst, und deine kohle investier in gesunde Nahrung bzw. gute Bücher, da haste ein Leben lang was von .

    lg

  3. #3
    60-kg-Experte/in Avatar von Srt-8
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    221
    Den Kram hatte ich noch hier liegen

    Also nimm dir Zeit mein Freund und lies :P

  4. #4
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.385
    sorry wenn ichs überlesen hab

    aber dein KRAFTtrainingsplan finde ich wo?

    Mit ausschließlich und viel Laufen machst du es mMn ehr schlimmer

  5. #5
    60-kg-Experte/in Avatar von Srt-8
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    221
    Und genau deswegen frage ich, denn das liest sich nicht heraus.

    Also ich dachte Kraft spar ich mir. Kraft mache ich an den Geräten im Wald. Sprich Klimmzüge, Liegestütze etc. Deswegen auch das Kreatin, auch wenn ich mir selber nicht einig über den Sinn des Einsatzes wäre.


    Wie kommst du auf deinen Gedanken es würde es schlimmer machen? Ich steig da nicht hinter.

  6. #6
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.385
    Zitat Zitat von Srt-8 Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf deinen Gedanken es würde es schlimmer machen? Ich steig da nicht hinter.
    zu viel Cardio, vor allem Steady-State kann dazu führen, dass deine Schilddrüsenhormone runter regulieren.
    Dadurch verbrennst du langfristig weniger Kalorien

    wühl dich mal hier durch: http://aesirsports.de/?cat=1038

  7. #7
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.549
    Du bist doch schon ne Weile hier angemeldet und trainierst nichtmal richtig?
    Liegestütze etc sind doch ein Witz

  8. #8
    60-kg-Experte/in Avatar von Srt-8
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    221
    Haha Alex ich hatte mega um die Ohren. Zwei mal umgezogen, Schulden ge(hab)t und und und... Und jetzt erst sesshaft geworden und kann so langsam wieder starten

    Bin ja seit November Arbeitslos und schwer verschuldet für mein Alter. Man müsste meinen da hätte man Zeit wie Heu... Haha das Leben hustet mir einen Ab 01.09 startet die besagte Ausbildung. Ich hoffe du verzeihst mir das

    Konnte es vermeiden ein Schufakind zu werden, o.ä. da kommt schnell eine Frustplauze zusammen.

    Alles cool. :*




    Gruß
    Geändert von Srt-8 (19.07.2013 um 22:07 Uhr)

  9. #9
    Discopumper/in
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    144
    1 Kilo Fett pro Woche ist schon viel, 15 Kilo in 42 Tagen utopisch.

    Du brauchst einen Ernährungsplan sowie Grundwissen über Kalorienbedarf.

    Abnehmen erfolgt über die Ernährung, nicht über Cardio. Dazu sollte eine Gewichtstraining den Abbau von Muskelmasse verhindern.

    Wer nur abnimmt mit Jogging, der verliert genauso viel Muskeln wie Fett und sieht amEnde nicht besser aus.

    Also solltest du erstmal die Stickies lesen.

  10. #10
    60-kg-Experte/in Avatar von Srt-8
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    221
    Haha....

    Ja in den 43 Tagen werde ich Muskeln verlieren xD Man man man... richtiger Spezi-Rat.

    Die "Menge" an Muskeln die ich überhaupt verlieren KÖNNTE ist mir so egal. Ich schaffe es ja gerade mal an meine Glykogen Reserven heran zu kommem. Bis meine Protein Reserven angefressen werden muss man 2 Stunden LAUFEN. Ich kriegs Grad mal 3 Minuten am Stück hin...

    Also hier von Muskelabbau zu reden halte ich für wage.


    Vielleicht mal über die Stickys hinaus lesen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie heißt diese Übung, bringt sie was? Mit Bild
    Von Rhino82 im Forum Klassisches Training
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 21:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele