Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: muskelaufbau

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    35

    muskelaufbau

    ich trainiere seit ca. 5 monaten.
    habe 40 kg abgenommen.
    mache kombi aus kt an maschinen und cardio.
    3-4 mal d. woche ca. 1 1/2 - 2 h.

    ich nehme nichts ein ausser ernährungsumstellung.

    ich würd jetzt noch so gerne 10 - 15 kg abnehmen, wiege 95 kg bei 1,92m.
    das problem ist ich baue keine muskeln auf.habe leioder auch die anlage fett einzulagern, schwaches bindegewebe und wenig muskelmasse im körper.
    das kt ist sehr mühsam aber ich sehe keine erfolge.
    ich denke ich müsste suppliements einnehmen oder?
    ich hab nur keine ahnung was.
    ich lese immer von whey, kreatin, protein etc.
    aber was nimmt an da jetzt und wieviel?

    irgenwann scgwebt mir sowas ala richtung l. angelov vor.aber wie komm ich dahin?

    dann noch ne frage wie oft in der woche darf man "dreck" essen?
    Geändert von mario100 (02.09.2013 um 03:21 Uhr)

  2. #2
    Was war die Frage? Avatar von tintifax_2
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    5.580
    Der Dreck war doch der Grund, warum du abnehmen wolltest...

    Muskelaufbau und Fettabbau sind ein Widerspruch. Funktioniert bei Anfänger im gewissen Mass, weil sich die Körperzusammensetzung ändert.

    In der kurzen Zeit hat sich doch viel getan. Mach weiter und sei konsequent.

  3. #3
    Discopumper/in
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    154
    Im Kaloriendefizit Muskeln aufbauen ist nich so dolle. Dein Training hilft dir aber wenigstens das Verhältnis von abgebautem Fett zu abgebauter Muskulatur auf einem guten Level zu halten. Muskelzuwächse kannst du aber nicht wirklich erwarten. Also speck zuende ab und dann deck deinen Kalorienbedarf und bau sauber auf.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    35
    also erst euf fettabbau konzentrieren und dann sich ganz dem kt widmen?

  5. #5
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    777
    Meiner persönlichen Meinung nach kannst Du bei 95kg auf 1,92m Größe die Gewichtsabnahme stoppen, wenn Du letztlich jetzt auf Kraft und Masse(wieder)aufbau gehen willst. Durch Deine enorme Gewichtsabnahme hast Du ja schon bewiesen, dass Du Ziele konsequent erreichen kannst und Dein Gewicht auch (jetzt, früher wohl nicht) gesteuert bekommst. Du könntest jetzt also beginnen, Dein Gewicht für einige Monate zu halten und in dieser Zeit Deine Kraftwerte konsequent zu steigern. Bitte geh auch von den Maschinen auf freie Übungen über, Du findest hier jede Menge Tipps und Links zu Videos bezügl. korrekter Übungsausführung. Lies Dir alle Anfängertipps bspw. bezüglich WKM Plan durch. Ggf. hast Du auch einen Trainer der Dir die wesentlichsten GU richtig zeigen kann. Führe ein Trainingslog (oder Tagebuch auf Papier) um Dir selbst vor Augen zu führen, wie Du Deine Kraftwerte steigerst. Nach diesen Monaten - ich denke da an 4-6 - ziehst Du eine Zwischenbilanz, es sollte Dir dann möglich sein, Dein Gewicht weiter zu steigern, indem Du vorwiegend Muskelmasse aufbaust. Von heute an in 2 Jahren kannst Du eine wesentliche Transformation geschafft haben, wenn Du hart trainierst und dran bleibst.

    Aus Trainingssicht ist "Dreck" fressen wie Du es ausdrückst, nie sinnvoll. Wenn Du Dir aus psychologischen Gründen aber einen "Off-Tag" gönnen möchtest, würde ich nur einen pro Woche machen, wahrscheinlich am Wochenende, immer denselben z. B. sonntags. Und trotzdem die Kalorien mitrechnen, egal ob es dann zu viel oder zu wenig war. Und dann aber ohne schlechtes Gewissen, es geht ja um die Stabilisierung der Psyche durch "kontrolliertes Pausieren der Selbstkontrolle".

    Edit: sorry vergessen, an Supplements bräuchtest Du höchstens ein gutes Eiweisspulver, das Du aber kalorientechnisch dann natürlich mitrechnen musst. Alles Übrige ist zunächst mal nur eine Geldausgabe ohne erkennbaren Mehrwert für Dich.
    Geändert von Mister1986 (02.09.2013 um 23:52 Uhr)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    35
    wie lange / intensiv sollten denn die ausführungen sein?also nur kraftraining kein cardio mehr?
    welches eiweisspulver sollte ich da nehmen?

  7. #7
    Gesperrt Avatar von LP22
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    11.868
    Zitat Zitat von mario100 Beitrag anzeigen
    ich denke ich müsste suppliements einnehmen oder?
    was erhoffst du dir von dem chemischen Scheíss? Wunder? Oder dass dein Geldbeutel immer schmaler wird und der der Hersteller immer größer? Tipp: Überweise das Geld halt einfach so

  8. #8
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    777
    Zitat Zitat von mario100 Beitrag anzeigen
    wie lange / intensiv sollten denn die ausführungen sein?also nur kraftraining kein cardio mehr?
    welches eiweisspulver sollte ich da nehmen?
    Maximal 1x pro Woche Cardio; der Focus liegt auf 3-4x pro Woche Krafttraining auf Progression.

    Es gibt viele gute Eiweißpulver, am besten aus Weizen und Soja gewonnen. Achte darauf, dass nicht zuviel sonstiges Zeugs drin ist.

  9. #9
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von EISENVETERAN
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.805
    Zitat Zitat von Mister1986 Beitrag anzeigen
    Maximal 1x pro Woche Cardio; der Focus liegt auf 3-4x pro Woche Krafttraining auf Progression.

    Es gibt viele gute Eiweißpulver, am besten aus Weizen und Soja gewonnen. Achte darauf, dass nicht zuviel sonstiges Zeugs drin ist.
    was?
    Soja u.weizen ist der letzte Dreck.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    35
    wie ist das mit dem gewichten an dem maschinen?
    ich habe jetzt das gewocht gewählt wo ich ca. 3 mal 10 sätze schaffe.
    in welchen abständen muss man die gewichte steigern?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau
    Von NiciL im Forum Anfängerforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 14:24
  2. Muskelaufbau und Fettabbau bzw muskelaufbau ohne Fettzunahme
    Von picko im Forum Klassisches Training
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 22:29
  3. Muskelaufbau
    Von Airforce1990 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 16:37
  4. Muskelaufbau mit 16?
    Von S h a r k O o n im Forum Anfängerforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 17:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele