Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    60

    2er Split Torso/Extremitäten

    Schönen Guten Tag. Habe mich entschieden ab Montag den 09.09.2013 einen 2er Split Torso Extremitäten anzufangen. Hierzu habe ich mir einen Plan zusammengestellt und würde diesen gerne bewerten lassen.
    Bitte berücksichtigt, dass ich kein Kreuzheben mache, da ich 16 Jahre jung bin und man sich durch diese Übung den Rücken ganz schön kaputt machen kann. Werde Kreuzheben im Verlaufe des nächsten Jahres dann einführen.

    Hier der Plan:Screenshot (14).png


    Vielen Dank im Voraus !

  2. #2
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    74
    Und wieso keine Kniebeugen? Weil es die Knie kaputt macht?

  3. #3
    Moderator Avatar von gaggeis
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    13.179
    Das mit dem kreuzheben ist nicht richtig.
    Korrekt ausgeführt wird es dir im deinem wachstum nur vorteile bringen.
    Es ist wahnsinnnig wichtig einen starken rückenstrecker zu haben, gerade für den LWS bereich.
    Warum so wenig volumen für die beine?
    Du machst für sie genauso viel wie für die deutliche kleineren muskelgruppen.

    @K3v95

    Kniebeugen sind wirklich nicht ohne, sofern man sie nicht 100% korrekt ausführt.
    Oftmals ist es wichtg, den muskeln und gelenken erstmal eine "eingewöhnungszeit"zu geben.

    PS: ich kenne genug jungs welche ohne klassische kniebeugen unglaublich brutale beine aufgebaut haben.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Beiträge
    45
    Kann mir jemand sagen ob es vorteilhaft ist in der Bein einheit Kreuzheben zu machen. Weil Kreuzheben trainiert ja auch den Oberen Rücken ein wenig und ist das nicht unvorteilhaft weil am Torso Tag der rücken schon stark belastet wird?

  5. #5
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    777
    Kniebeugen und Kreuzheben gehören in einen richtigen TP rein. Es hängt nicht am Alter, sondern an der richtigen Technik und man kann ja mit moderatem Gewicht starten. Die Technik wird vom Weglassen der Übung nicht besser. 16-jährige KDKler heben und beugen schon 100kg und werden auch groß ...

    Würde am TP daher noch einiges ändern. 3 Brustübungen sind zu viel, zudem gehört in die Torso-Einheit das besagte Kreuzheben. Klimmzüge macht man besser im engen Untergriff und dann kannst du es als Bizepsübung in die Ex-Einheit tun.

    In die Ex-Einheit kommen Kniebeugen, dafür bleibt die überflüssige Beinstrecker-Iso weg. Eine der Bizeps-Isos wurde ja schon durch die Klimmzüge im engen UG ersetzt, Isos eh reduzieren. Die Hyperextensions sind raus da in der Torso-Einheit jetzt KH gemacht wird.

    Mit diesen Änderungen ist es dann ein ganz guter Plan:
    TE1 Kreuzheben, Bankdrücken, 2. Brustübung, LH-Rudern, Latzug, 2x Schulter. 7 Übungen sind gerade noch im Rahmen.
    TE2 Kniebeugen, Beinpresse, Beinbeuger, Waden, French Press, Klimmzüge im engen UG, Bizeps-Curls - auch 7 Übungen.

  6. #6
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    777
    Zitat Zitat von Mozek132 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand sagen ob es vorteilhaft ist in der Bein einheit Kreuzheben zu machen. Weil Kreuzheben trainiert ja auch den Oberen Rücken ein wenig und ist das nicht unvorteilhaft weil am Torso Tag der rücken schon stark belastet wird?
    Ich persönlich kann in einer TE nicht KB und KH machen. Daher wie eben im TP gepostet KH in der Torso-Einheit. Belastung des oberen Rückens durch KH ist nicht so enorm, ich habe eher Probleme nach KH noch ein korrektes Vorbeugen für LH-Rudern hinzubekommen.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Beiträge
    45
    Ist ein push/pull trainingsplan dann nicht sinniger?

  8. #8
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    777
    Meiner Meinung nach ja, auf jeden Fall. Ich halte in einem 2er Split Push/Pull für wesentlich ausgewogener als andere Aufteilungen, aber es gibt auch jede Menge Fans von OK/UK und Torso/Ex.

  9. #9
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    60
    Ich habe mich hauptsächlich für den Torso/Extremitäten entschieden, weil ich beim Beintraining kein Spaß habe und durch das nachfolgende Armtraining nochmal ein Spaßfaktor dazukommt und ich mit mehr Motivation drangehe.

  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.579
    Hast du doch bei Push/Pull auch

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2er Split / Torso - Extremitäten
    Von dahecht123 im Forum Klassisches Training
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 22:56
  2. 2er Split Torso/Extremitäten so i.O. ?
    Von felipe1202 im Forum Klassisches Training
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 17:49
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 22:22
  4. Torso / Extremitäten Split
    Von Osetin im Forum Klassisches Training
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 22:32
  5. 2er split Torso/Extremitäten
    Von Drilonks im Forum Klassisches Training
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 15:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele