Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Men`s Health Abonnent Avatar von cusumano
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    2.987

    Breaking Bad -das Ende der Kultserie-ACHTUNG SPOILER!!!

    So habe heute die letzte Folge gesehen und ich wurde nicht enttäuscht. Die komplette letzte Staffel entwickelt sich langsam an den Untergang von Mr.White, vorallem der Bruch der Familie war heftig. Man wollte ihm förmlich zurufen er soll aussteigen bevor es kein zurück mehr gibt. Dann noch das Hank auf dem Klo ihn auf die Schliche kommt-genial!

    Für mich mit Sopranos und Dexter einer der besten Serien überhaupt, schade das es vorbei ist.

    Was denkt ihr?

  2. #2
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    3.233
    Letzte Chance für ein gutes und passendes Ende noch wahrgenommen, im Gegensatz zu anderen Serien.
    Und es soll einen spin-off mit Saul und Gastauftritten geben...

  3. #3
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    891
    Zitat Zitat von cusumano Beitrag anzeigen
    Für mich mit Sopranos und Dexter einer der besten Serien überhaupt, schade das es vorbei ist.
    jap und trotzdem unvergleichlich. die perfekte Verschmelzung von wahnsinnig vielschichtiger Handlung und klasse surreales actiongemetzel für die Augen.

    werde Walter white aka mc gyver 2.0 vermissen. ein großer anti-held, der nach seinem willen als ehrfürchtiger Heisenberg abgetreten ist, ohne dabei in seiner kranken Logik seine Familie - ob sie ihn lieben oder nicht - vergessen zu haben.

    dieses ende haben sich ja die meisten so gewünscht. ist eine klasse durchkomponierte Serie geworden, die man sich gerne ins blue-ray-regal stellen wird und die man auch in laufe der Jahre immer wieder durchlaufen lassen kann, um mit den Charakteren ein weiteres mal mitleiden zu können. das schaffen nur die wenigsten Serien...

    eine der besten Szene fand ich als Walter durch hector salamanca gustavo fringe in die Luft gejagt hat und damit seinem drohenden ende eine Wendung gab. bei dieser Szene haben wir uns gegrölt und lagen uns in den armen als wäre Deutschland Fußball-weltmeister geworden

    auf das spin-off mit Saul freu ich mich, hoffentlich wird es was weitgehend eigenständiges. aber eigentlich sind spin-offs selten mehr als ein kleiner zugeworfener Knochen zum abnagen für die hartgesottenen fans.
    Geändert von MuckiJoe (30.11.2013 um 12:25 Uhr)

  4. #4
    BBszene kennt mich Avatar von kleberson
    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    9.739
    Habe heute morgen die letzte Folge gesehen.
    Generell bin ich mit der Serie zufrieden aber nicht annähernd so begeistert wie meine Bekannten die sie empfohlen hatten.

    Die Handlung an sich ist gut, leider aber sehr oft vorhersehbar. Die Schauspileer sind genial, keine Frage.
    Am meisten haben mich die elend langen Gespräche gestört, die weder lustig, interessant, komplex noch tiefgründig waren. Das war imo reine Zeitverschwendung und es hat sich oft um das gleiche gedreht. Die Serie hat hauptsächlich von den Cliffhangern am Ende jeder Episode gelebt bzw. hat das die Lust auf die nächste Episode wieder geweckt. Nach der zweiten Staffel hatte aber auch dieser Effekt irgendwann für routinemäßige Reaktionen gesorgt, weil eh schon bekannt.
    Die Story an sich fand ich eher flach und garnicht so komplex wie sie immer angekündigt wurde. Wie gesagt, viele Dinge waren einfach zu offensichtlich.

    Mir hat die erste Staffel am besten gefallen. Danach kamen 3 schwache Staffeln mit partiellen Höhepunkten. Die letzte Staffel war wieder gut, aber auch da hätte ich mir mehr Feuer gewünscht.

    Meiner Meinung nach hat die Serie und das Potential der Situation nicht alles ausgeschöpft. Aber im Vergleich zum sonstigen Rotz, der auf dem Serienmarkt angeboten wird, wundert es mich nicht, dass sie so beliebt war (imo wurde sie auch viel gehypt) und das sie so gute Kritiken bekommen hat.
    Die Schauspieler waren wie gesagt genial aber das reicht für mich nicht aus um eine Serie in den Himmel zu loben, wie es 99% der Leute tun.

  5. #5
    Men`s Health Abonnent Avatar von cusumano
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    2.987
    Die Staffel mit den mexikanischen Zwillingen, Gus Fring und den Gangster mit der Klingel im Rollstuhl war grandios. Keine Ahnung was da nicht Begeisterungsstürme auslöst?! Die langen Dialoge zeichneten nur die Charakteren nochmals genau und ihre Zerrissenheit, vorallem der Wandel von Mr.White zu Heisenberg war fantastisch umgesetzt. Oder Pinkman wie er immer abhängiger von Mr. White wurde...

    Ich denke die Serie kannst du immer wieder sehen und wirst ständig etwas neues entdecken.

    Schwer zu toppen.

  6. #6
    to hell with god Avatar von Pathologist
    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    15.402
    So sehe ich das auch, aber man konnte das alles gut ansehen. Gerade die Sachen mit dem Mexikaner und Gus fand ich auch sehr spannend.

    Wobei ich bei Walter - so wie bei Stromberg - öfter mal Situationen hatte, in denen ich nicht durchgehend weitergucken konnte, weil ich einfach dachte "Das kann er doch jetzt nicht machen".

    Edit: Da hats schon einer gesagt.
    Geändert von Pathologist (30.11.2013 um 23:58 Uhr)

  7. #7
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    3.233
    Schließe mich den letzten beiden Beiträgen an.
    Wenn ein sozial verankerter Mensch sich so verändert ( oder sein eigentliches "Ich" sich manifestiert ?!? ) und mit fast allen Konventionen bricht, benötigt das einiges an Text und Geschichte, um es darzustellen, wir sind ja nicht bei Jekyll & Hyde, wo das in Sekunden geht.
    Natürlich gab es ein paar Längen in den ganzen Staffeln, aber ich persönlich habe es bis zum Ende interessiert geschaut ( und nicht nur, um einen Abschluss zu finden ), was selten vorkommt ( Gegenbeispiele: Walking Dead, Lost, Fringe ).

    Was das Schauspielerische angeht: Brillant, alleine die optische Verwandlung, die Mimik, ist eine Metamorphose. Die Rückblicke in den letzten Folgen sind vor dem Hintergrund geradezu gruselig...

  8. #8
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    891
    Zitat Zitat von Rektus Beitrag anzeigen
    Schließe mich den letzten beiden Beiträgen an.
    Wenn ein sozial verankerter Mensch sich so verändert ( oder sein eigentliches "Ich" sich manifestiert ?!? ) und mit fast allen Konventionen bricht, benötigt das einiges an Text und Geschichte, um es darzustellen, wir sind ja nicht bei Jekyll & Hyde, wo das in Sekunden geht.
    ...

  9. #9
    Sportrevue Leser Avatar von Meister Popper
    Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    3.296
    ich habe staffel 1-4 innerhalb einer woche runtergeguckt und dann die fünfte normal. fand 1-4 auch nicht so gut, wie sie jeder macht. die fünfte war ok. muss aber auch sagen, dass ich mir sopranos auch nichtmerh anschauen kann, genauso dexter. irgedwie langweilig geworden

  10. #10
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    891
    Zitat Zitat von Meister Popper Beitrag anzeigen
    ich habe staffel 1-4 innerhalb einer woche runtergeguckt und dann die fünfte normal. [...] muss aber auch sagen, dass ich mir sopranos auch nichtmerh anschauen kann, genauso dexter. irgedwie langweilig geworden
    klar du hast auch im schnitt 6,5 folgen am tag breaking bad geschaut... oder 300min.

    dann hätte ich auch kein bock mehr

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 347
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 01:16
  2. Breaking Bad
    Von sasc im Forum Kino, DVD und TV
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 23:06
  3. Achtung Spoiler!
    Von OliverGF im Forum Kino, DVD und TV
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 17:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele