Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    3

    Pitt Force Plan OK?

    Hallo,

    ich habe bisher nach HST trainiert und möchte nun auf PITT Force umsteigen, da ich was neues probieren will und mir auch die Zeit für HST fehlt (2 Mal die Woche vs. jeden zweiten Tag)

    Leider bin ich im Moment ohne Trainingspartner und wollte nach dem folgenden Plan trainieren:

    Mittwoch:
    Flachbank am Gerät
    Butterfly
    Seitheben mit Gewichten
    Trizepscurls mit Langhanten
    Wadenheben
    Hypersextension (ohne Pittforce)
    Bauch (ohne Pittforce)

    Sonntag:
    Kniebeugen am Gerät
    Klimmzüge
    Rudern am Gerät
    SZ-Curls*
    Reverse butterfly am Gerät
    Hypersextension (ohne Pittforce)
    Bauch (ohne Pittforce)
    Rotation (ohne Pittforce)

    Zur Ausführung: Plane ca. 2 Aufwärmsätze zu machen und dann jeweils einen Pitt Force Satz. Falls ich 20 Wdhl. schaffe will ich das Gewicht erhöhen.

    Bin sehr dankbar für jede Kritik oder auch für ein OK. Hab mich zwar eingelesen aber man weiß ja nie.

  2. #2
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    1. Warum so ungleichmäßig aufgeteilt?
    2. Warum so wenig freie Gewichte bzw so viel Maschinen?
    3. Warum Hyperextension?
    4. Warum nur eine Übung für die Oberschenkel?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    3
    Hallo Danke für die Antwort.
    1. Ist es so besser?

    Mittwoch:
    Flachbank am Gerät
    Butterfly
    Seitheben mit Gewichten
    Reverse butterfly am Gerät
    Trizepscurls mit Langhanten
    Hypersextension (ohne Pittforce)
    Bauch (ohne Pittforce)
    Rotation (ohne Pittforce)

    Sonntag:
    Kniebeugen am Gerät
    Wadenheben
    Klimmzüge
    Rudern am Gerät
    SZ-Curls
    Hypersextension (ohne Pittforce)
    Bauch (ohne Pittforce)

    2. Warum so wenig freie Gewichte bzw so viel Maschinen?
    Ich neige dazu bei Bankdrücken z.B. die Stange schief zu halten. Ohne Trainigspartner ist es schwierig auf die Technik zu achten

    3. Warum Hyperextension?
    Wollte was für den unteren Rücken und Kreuzheben wollte ich nicht machen. Hab es schon Mal versucht habe und es ist schief gelaufen.

    4. Warum nur eine Übung für die Oberschenkel?
    Wollte den Plan schlank halten.

    Hier ist noch der Grundtrainingsplan nach dem ich bisher trainiert habe und sehr gut mit gefahren bin:

    Schrägbankdrücke
    Dips
    Klimmzuege weiter griff
    Rudern Maschine engem Griff
    Schulterpresse
    Bizepscurls - SZ-Stange
    Trizepsdrücken*
    Hypersextension
    Bauch
    Beinstrecker
    Beinbeuger
    Kniebeugen

    Bin dankbar für jeden Verbesserungsvorschlag!

  4. #4
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Also...

    1. du trainierst ca 70% derMuskelmasse an einem Tag, am anderen nur den Rest -> schlecht.
    Besser ist entweder Push/pull oder Oberkörper/Unterkörper.

    2. wenn du schief drückst, dann solltest du daran arbeiten und das abstellen. In die Maschine drückst du auch schief rein -> schlecht, führt zu disbalancen

    3. Hyperextension bringt so gut wie nichts für den Rücken. KH ist hundertmal besser. Was heißt "ging schief"???
    Wenn die Übung nicht sitzt, muss man üben.

    4. komischerweise machst du aber zb für die kleine Brust zwei Übungen...

  5. #5
    Eisenbeißer/in Avatar von Bach0212
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    795
    Also so wie ich es rauslese musst du erstmal ganz stark die grundübungen vernünftig erlernen, die technik ist das a und o ob du im training einen reiz im richtigen muskel setzt oder nur heiße luft produzierst, mach den basicplan mit sehr leichtem gewicht und übe übe übe erstmal nur die technik, am besten so oft es geht
    Lg

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    3
    Hallo nochmal und nochmal danke für die Rückmeldung,

    ich habe schon nach einem Basic Plan trainiert und hab damals vor ca. 2 Jahren das Starting Strength Programm durchgezogen. Auch mit Trainingspartner und auch ganz vorsichtig. Zum Schluß habe ich mich am Knie beim Kreuzheben verletzt. War halb so wild. Bei mir wurde eine "relative Patella laterilsata" und "Iro -Stellung des linken Femurs" diagnostiziert. Wie auch immer, mein Arzt meinte ich soll deswegen Beinübungen (vorallem mit hohem Druch) ganz vorsichtig machen und am besten weglassen. Deswegen ist mein Fokus auch nicht so stark auf Beine.

    Könnte ihr mir vielleicht eine vernünftige Aufteilung empfehlen? Mit push und pull sieht es glaube ich nicht viel besser aus. Butterfly kann ich z.B. auch weglassen und bin da auch offen für neue Übungen. Beim Bankdrücken will ich es für den Anfang schon mit der Maschine versuchen, weil ich ohne Trainingspartner schlecht einen Pitt Force Satz machen kann.

  7. #7
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Unsinn, ich trainiere zZ auch allein und sicher mit ganz anderen Gewichten als du! Bleib einfach weg von Muskelversagen. Ist eh Schwachsinn.

  8. #8
    Discopumper/in
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    129
    Du trainierst doch im nem Studio, richtig?
    Da rennen doch bestimmt genug Jungs rum, die dich mal absichern können. Einfach mal den nächsten, der dumm rumsteht, ansprechen und fertig. Ich habe noch nie mit nem Partner trainiert.

    Du hast Knieprobleme? Dann erlerne gestrecktes Kreuzheben. Bei fehlender Flexibilität gegebenenfalls ganz leicht in die Knie gehn (rumänisch). Das passt übrigens sehr gut in nen Push/Pull.

  9. #9
    Sportstudent/in Avatar von Grammostola
    Registriert seit
    02.02.2004
    Beiträge
    1.794
    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    Bleib einfach weg von Muskelversagen. Ist eh Schwachsinn.
    pffff

    Und wo bleibt da der Spaß?

  10. #10
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Mir macht's Spaß. Denke die meisten haben Freude an PITT.

Ähnliche Themen

  1. Pitt-Force Basis-Plan auf 2er Split umstellen -> Sinnvoll?
    Von Erico92 im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2015, 22:09
  2. Pitt Force Plan, 3x mal die Woche, zu viel?
    Von Jarod im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 19:22
  3. PITT FORCE Plan was meint ihr?
    Von BodyIndex im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 02:21
  4. Pitt Force Plan
    Von Taylor Reese im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 20:18
  5. Pitt Force Plan
    Von Taylor Reese im Forum PITT Force® Training
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 08:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele