Prozis
Seite 171 von 171 ErsteErste ... 71121161169170171
Ergebnis 1.701 bis 1.708 von 1708
  1. #1701
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.596
    4 Wochen sind jetzt um seit der OP, genau heute. Und genau seit 2 Tagen geht es merklich bergauf zum Glück. Zwar nicht schmerzfrei, aber fast.

    War heute Mittag Schwimmen, habs nicht mehr ausgehalten. Beinschlag geht super, da alles aus der Hüfte kommt, also hab ich n Poolboy zwischen die Beine geklemmt und ab gehts. schön gemütlich. So langsam war ich noch nie, 1h = 2km...haha! Trotzdem, war sehr geil, und auch endlich wieder Auto fahren. Da lacht der Tag .
    N.G.U.P.

    never give up

  2. #1702
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.596
    Training vom 8.10.17


    LH Schrägbankdrücken
    60x 12, 10, 12

    Dips
    +20x 20 PITT

    French Press SZ
    22.5x 12, 10, 10

    SZ Curls
    22.5x 14, 12, 12

    Crunches
    3x max Variationen


    Es wird immer ein bisschen besser mit der Hüfte, ich denke werde die Woche mal schwimmen gehen. Bis es dann so richtig wieder los geht mit dem Training dauert das schon.

    Am 27.10 ist ja Kontrolltermin, und prov. hab ich am 9.11. die Hüftarthroskopie links. Bin hin- und her ob ich das jetzt direkt schon machen soll oder lieber noch zuwarten, bis die rechte seite komplett regeneriert ist? Ach Mann....das ist doch nervig. Hab dann halt keine Reserveseite falls es nicht gut verläuft..wobei ich es ja sowieso machen muss
    N.G.U.P.

    never give up

  3. #1703
    Discopumper/in
    Registriert seit
    22.01.2017
    Beiträge
    147
    Denk einfach optimistisch, schau auf´s wesentlichste und lass dich nicht verunsichern.

  4. #1704
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.596



    Training vom 10.10.17

    Klimmzüge
    18
    15
    20 +10 PITT

    Langhantelrudern 30KG
    25, 22, 20

    MP 30KG
    3x15

    Seitenheben 9KG
    2x15

    Facepulls
    Mit Theraband


    Format werde ich noch ändern, Kiwipic läuft ja nicht mehr von daher. Training läuft so langsam wieder an, KZ hab ich ja anfangs bloss 9 Stück oder so geschafft nach der OP, war total im Sack und die Muskeln haben nur so gebrannt. Allerdings mach ich jetzt KZ nurnoch im UG, vorläufig. hab ja immer noch das linke-hintere-Schulter Syndrom bei OG und auch teils Parallelgriff, das hab ich ja schon ewig und krieg das einfach nicht weg. KA woran das liegt, klemmt wohl die Sehne ein. LHR ist auch cool mit 30KG, aber mehr kann und darf ich ja noch nicht wegen der Hüfte.

    Allgemein gibts keinen schlauen Ratschlag mit wieviel Belastung ab welcher Woche, Aerzte sagen ja generell immer kein Krafttraining. Werde jetzt einfach nach Gefühl steigern, das LHR war immerhin nicht verkehrt gestern und 30KG gehen auch bei MP mittlerweile gut.

    Heute Mittag gehts schwimmen, hab schon eine Mordsfreude. Habs ja in Woche 4 nach der OP probiert, mehr wie ein gestrandeter Fisch umhergeeiert. Mal sehen, mit dem Poolboy muss ich wohl die Beine/Hüfte stabilisieren, sollte aber schon gehen. Immerhin ist die Gelenkbelastung ja nur 10% im Wasser, kann also nicht viel schief laufen.
    N.G.U.P.

    never give up

  5. #1705
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.596
    Mittagstraining vom 11.10.17

    War heute schwimmen, geht langsam voran, jedoch weit weg vom alten Zustand . Die Stabilisierung der Hüfte ist schwierig im Wasser - vermutlich da bei Crawl/Rückenbeinschlag ja die ganze Kraft von der Hüfte aus kommt und es kleine Bewegungen sind, und nicht vom Knie (fühlt sich teils noch wie Beton in der Hüfte an, schwerfällig), also arbeite ich viel mit Poolboy. Brustbeinschlag geht gaaaanz vorsichtig, hab ich aber dann lieber weggelassen. Am Besten funktioniert Delphin, vermutlich da Ganzkörperbewegung keine Ahnung. Bin dann ca. 2.5 km in gut 50min geschwommen. Bin ganz zufrieden im Moment
    Geändert von Manowar82 (11.10.2017 um 15:16 Uhr)
    N.G.U.P.

    never give up

  6. #1706
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.596
    Morgentraining vom 12.10.17

    Jetzt wollte ichs mal wissen, Beintraining ganz vorsichtig:

    Beinstrecker: 4 Sätze mit 20KG: WDH nicht gezählt
    Beinbeuger: 4 Sätze mit 10KG: WDH nicht gezählt
    Rum. KH mit Kurzhanteln, ca. 9KG pro Seite: 4 Sätze
    Ein paar Ausfallschritte
    Waden: 3 Sätze mit +10KG
    Bissl Bauch


    Ging soweit flott durch, ne leichte Verspannung in der Hüfte bleibt. Im Training war jedenfalls kein Schmerz, also genau, wie es der Physio verordnet. Denke auch nicht, dass hier was kaputt geht. Verrückt bin ich sowieso, ich glaube, so langsam hätte ich einen Pausentag nötig.
    N.G.U.P.

    never give up

  7. #1707
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.596
    Training vom 17.10.17

    Klimmzüge
    15x
    12x
    20x PITT mit +20KG

    Langhantelrudern
    18 x 40 KG
    22 x 40 KG
    17 x 50 KG

    MP
    20x 30 KG
    20x 30 KG
    13 x 35 KG

    Seitenheben
    15 x 9KG
    15 x 9KG

    Facepulls
    3 Sätze a max WDH



    Läuft . Fange langsam mit Steigern an, bei KZ merk ich noch bissl ein Surren im Fuss, aber das kann ja noch länger sein wegen der OP. Krank ist es sowieso schon 7 Wochen nach der OP wieder 20KG plus um die Hüfte zu hängen, aber was solls. War gut 1.5h auf der Streckbank, klar, dass man das noch merkt. ich hoffe, es verschwindet bald. LHR hab ich jetzt auch mal mit 40, dann 50kg probiert. Alles gut soweit.

    Heute Mittag war ich schwimmen, ne lockere Runde. Beinschlag noch immer schwierig, taste mich langsam ran resp. muss die Hüftbewegungen rechts ja quasi wie neu erlernen. Delphin geht am Besten, Crawl und Rücken ist noch schwer und Brust mache ich einfach langsam und nur immer 50-100m. Bin zuversichtlich, dass ich bald wieder beim Alten bin
    Geändert von Manowar82 (18.10.2017 um 13:41 Uhr)
    N.G.U.P.

    never give up

  8. #1708
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.596
    Training vom 20.10.17

    Hexbar
    20 x 60KG
    20 x 60KG
    20 x 60KG

    Beinstrecker
    12 x 35KG
    12 x 35KG
    12 x 35KG

    Beinbeuger
    12 x 15KG
    12 x 15KG
    12 x 15KG

    Ausfallschritte
    ohne Gewicht 3 Sätze a XXX WDH

    Wadenheben

    3 Sätze a max WDH


    Endlich mal wieder ein richtiges Beintraining, Gewicht natürlich gering gehalten - aber es läuft - keine Schmerzen. Eine Dehnung im Oberschenkel hab ich schon verspürt, ist vermutlich das Bindegewebe. Ist vom Physio abgesegnet, der meinte, ja 60KG Hexbar sollte schon gehen.

    Als Phsio wird einbeinige Brücke, Ausfallschritte, Airsquats regelmässig gemacht. Dan bin ich zuversichtlich, dass ich bald wieder ins Training einsteigen kann. Bei den Ausfallschritten merk ich deutlich, dass ich rechts nicht wegkippe zu links (rechts ist die operierte Seite).

    Demnach ist die Motivation schon gross, die linke Seite auch zu machen - Innenrotation ist bereits 30 Grad und Beugung auch um die 100 Grad - vorher wars Innenrotation 0 Grad und Beugung bei 90 Grad. Ist schon geil, wenns vorangeht! Das wird durch die Kapselaufdehnung/Muskelfazien noch mehr bessern, hoffentlich dann bis zum Anschlag.
    Geändert von Manowar82 (20.10.2017 um 15:24 Uhr)
    N.G.U.P.

    never give up

Seite 171 von 171 ErsteErste ... 71121161169170171

Ähnliche Themen

  1. Trainingslog
    Von chiLLum23 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 13:12
  2. Trainingslog?
    Von remygo im Forum Klassisches Training
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 15:46
  3. Olympic Weightlifting: Never Give Up
    Von Paratus im Forum Kraftsport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 23:16
  4. So give me your Feedback
    Von Reinkarnation im Forum Abspeckforum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 11:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele