Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    6

    Kraftsteigerung für ca. 6 Wochen gut?

    Alte Kraftwerte:
    Bankdrücken: 50kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 37,5 kg 8/8/8
    Kreuzheben: 115kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 85 kg 8/8/8
    Kniebeugen: 60kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 40kg 8/8/8

    Hammercurls: 7,5kg 8/8/8
    French Press 10kg 8/8/8
    LH-Curls 15kg 8/8/8

    Neue Kraftwerte:
    Bankdrücken: 70kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 52,5 kg 8/8/8
    Kreuzheben: 127,5kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 100 kg 8/8/8
    Kniebeugen: 75kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 55kg 8/8/8

    Hammercurls: 16kg 8/8/8
    French Press: 20kg 8/8/8
    LH-Curls: 34,5kg 8/8/8


    Und noch ne Frage: Wie kann man herrausfinden ob man eine gute Genetik hat oder nicht?

  2. #2
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Ja, passt schon.
    Und über Genetik würde ich mir mal gar keine Gedanken machen. Kannst du ohnehin nicht ändern.
    Und jetzt weiter. Hol das beste beste aus die raus. Es liegt noch ein langer langer Weg vor dir.

  3. #3
    Discopumper/in
    Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    129
    Sieht doch schonmal gut aus. Jetzt heißt es dran bleiben und nicht entmutigen lassen falls es mal nicht mehr so schnell voran geht wie jetzt.

    Schreib auf jeden fall weiter deine Kraftwerte auf und vergiss die genetik, wie der gute Phil schon sagte

  4. #4
    Sportstudent/in Avatar von FelixPusher
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    1.094
    Gute genetik kann zum einen so gedeutet werden, dass man schöne Muskel-Proportionen( mehr Muskelfasern etc..)hat und zum anderen so, dass man schneller Muskelmasse aufbauen kann.

    Edit: Oder beides sogar in Kombination
    „Die meisten Übungen, die wirklich absolut sicher sind, sind leider auch komplett nutzlos!“

  5. #5
    Discopumper/in
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    110
    Nicht zu vergessen bzgl. Genetik: Verletzungsanfälligkeit, Muskelansätze bzw. -ursprünge ( V-Lat ist i.d.R. beliebter als ein T-Lat ) sowie Knochenaufbau ( lange Schlüsselbeine, schmale Hüfte ). Allerdings passt bei den wenigsten alles zusammen.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    6
    Damit hat sich die Frage mit der Genetik wohl erledigt
    Mache echt sehr gute Fortschritte und dabei trainiere ich erst seit ca.9 Wochen.
    Alles wächst schön und die Arme sind von 32 auf jetzt 36,5cm gewachsen, dass konnte ich selbst nicht glauben Hab garnatiert richtig gemessen, da mehrmals. Trainingspartner haben nicht annähernd so schnell Kraft usw. aufgebaut.
    Bin gerade erst 17, hätte nicht gedacht, dass es so gut laufen wird
    Dachte immer es geht sehr viel langsamer, weil ich vorher zuviel im Internet gelesen hatte und dabei hatte ich mir ungefähr ein Bild davon gemacht wie schnell Kraft und Masse usw. kommen.
    Hier mal alte und neue Kraftwerte:


    Kraftwerte Trainingsbeginn:
    Bankdrücken: 50kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 37,5 kg 8/8/8
    Kreuzheben: 115kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 85 kg 8/8/8
    Kniebeugen: 60kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 40kg 8/8/8
    Rudern: Trainingsgewicht: 50kg 8/8/8
    Hammercurls: 7,5kg 8/8/8
    French Press 10kg 8/8/8
    LH-Curls 15kg 8/8/8

    Kraftwerte vor 3 Wochen:
    Bankdrücken: 70kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 52,5 kg 8/8/8
    Kreuzheben: 127,5kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 100 kg 8/8/8
    Kniebeugen: 75kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 55kg 8/8/8
    Rudern: Trainingsgewicht: 70kg 8/8/8

    Hammercurls: 16kg 8/8/8
    French Press: 20kg 8/8/8
    LH-Curls: 34,5kg 8/8/8

    Neue Kraftwerte:
    Bankdrücken: 80kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 67,5 kg 5x5
    Kreuzheben: 142,5kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 115 kg 5x5
    Kniebeugen: 100kg 1. Wdh, Trainingsgewicht: 85kg 5x5
    Rudern: Trainingsgewicht: 85kg 5x5

    Hammercurls: 17,5kg 8/8/8
    French Press: 32kg 8/8/8
    LH-Curls: 37kg 8/8/8
    Geändert von seekerforce (10.07.2014 um 12:28 Uhr)

  7. #7
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Sehr gut. Aber maximalversuche solltest du besser unterlassen aufgrund der Verletzungsgefahr. Bedenke auch, dass sich sehnen langsam anpassen als Muskeln

  8. #8
    Eisenbeißer/in Avatar von b4nGeR?!
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    984
    ...und vorallem am Anfang die Technik noch nicht 100%ig ist, was dann mal abgesehen von den Sehnen und Bändern, nochmal zu einem erhöhten Verletzungsrisko führt. Daher mach vielleicht so alle 1/4 Jahr Maximalkraftversuche, da du ja vermutlich nicht jetzt schon an Strongman oder so denkst, tut das öfters auch nicht Not, da die steigenden Gewichte bei den Sätzen genauso aussagekräftig sind!
    Meine aktuellen Daten:
    99,8 Kg Körpergewicht [angepeilt ~90Kg]
    <20% KFA [angepeilt ~10% KFA]
    KH 180Kgx20 PITT, KB 140Kgx20 PITT, BD 80Kgx20 PITT

    Mein Trainingslog:
    http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=155536

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    6
    Ja, wurde mir schon mehrmals gesagt ich solle lieber mit den Max Versuchen aufhören
    Werde ich jetzt lieber auch machen, möchte ja auch kein Krüppel werden

  10. #10
    Flex Leser Avatar von Zuckizk
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    Schwarzwald Baar Kreis
    Beiträge
    3.533
    Ich sehe da jetzt ehrlich gesagt nichts besonderes. In den ersten 3 Monaten passt sich der Körper dem Training an und wird effizenter. In der Zeit hat man durchgehend richtig geile Steigerungen. Genies es, das hört irgendwann auf und dann geht das Training richtig los .

    Wieso vergleichst du 3 Armisos und Rudern, Klimmzüge, Überkopf fehlen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kraftsteigerung
    Von Donno im Forum Der Wille zur Kraft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 17:58
  2. Kraftsteigerung
    Von dawid21 im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 13:28
  3. Kraftsteigerung
    Von Fuin im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 10:29
  4. keine kraftsteigerung in den letzten wochen
    Von heckel im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 15:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele