Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    2

    Training + Supplemente

    Hallo liebe Leute,

    ich bin neu hier und auf der Suche nach ein paar Tipps und Hilfestellungen. Ich trainiere jetzt seit ca. 2 Monaten regelmäßig im Fitnessstudio, 3 x die Woche. Am Wochenende lege ich meistens eine Cardioeinheit ein, eine Stunde joggen, manchmal auch schwimmen.

    Ich habe mich letztens mit meinem Trainer über Nahrungsergänzungsmittel unterhalten. Um mein Training zu unterstützen hat er mir Proteinpulver empfohlen. Nur leider kenne ich mich nicht wirklich gut damit aus. Weche Sorten es da gibt oder welche Firma gut ist.
    Alles was ich weiß, ist das Whey Protein ganz gut sein soll.

    Ich würde mich über eure Tipps freuen.

    Vielen Dank.
    Geändert von Larry1 (29.07.2014 um 10:50 Uhr)

  2. #2
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Auf deinem Stand brauchst du überhaupt keine Supplemente bzw. wirst du davon keine Wirkung erfahen.
    Viel interessanter wäre dein Trainingsplan und die Ernährung.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    2
    Ich habe gedacht als kleine Unterstützung kann es nicht schaden.

    Ich trainiere im 3er Split.
    1. Tag Brust/Bizeps/Trizeps
    2. Tag Beine/Waden
    3. Tag Bauch/Schultern/Rücken

    Ich esse viel Eiweiß (Magerquark, Hühnchen, ab und an mal Soja), Vollkornprodukte, viel Gemüse und Obst. Ab und an gibts auch mal nen kleinen Schokoriegel, Kinderriegel oder ähnliches. Alkohol hab ich gestrichen, läuft ganz gut bis jetzt.

  4. #4
    BBszene Kenner Avatar von Orothred
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    8.136
    Trink lieber ab und an gemütlich ein Bierchen, bevor du dir jetzt schon den Kopf über Supps zerbrichst
    "Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie echt sind." - Abraham Lincoln

    Mein Log: http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=152410

  5. #5
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.105
    Warum fangen Anfänger nur ständig mit 3er Splits an?

    Wer erzählt denen, dass das gut sei?


    3er ist (noch) nichts, guck hier nach dem WKM Plan, der bringt dich schneller voran.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    2
    Tiger91 hat recht! und Orothred auch.

  7. #7
    75-kg-Experte/in Avatar von Sosaxx
    Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    385
    Zitat Zitat von *Tiger91* Beitrag anzeigen
    Warum fangen Anfänger nur ständig mit 3er Splits an?

    Wer erzählt denen, dass das gut sei?


    3er ist (noch) nichts, guck hier nach dem WKM Plan, der bringt dich schneller voran.
    bei uns im Studio kriegen die Anfänger auch mal einen 4er Split Plan vom "Trainer" aka Azubi

  8. #8
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.105
    Zitat Zitat von Sosaxx Beitrag anzeigen
    bei uns im Studio kriegen die Anfänger auch mal einen 4er Split Plan vom "Trainer" aka Azubi
    So nen Mist hab ich nicht mal als Azubi gemacht

    Allein bis man alle Übungen im 4er erklärt hat, bist ja schon fast 90 Min dabei. Und da wirst noch nicht mal alle Grundübungen abgedeckt haben.
    www.hopz-fitness.com

    "For those ten seconds or less, I'm free"

  9. #9
    Sportstudent/in Avatar von stingthing
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    An der Grenze
    Beiträge
    1.545
    Zitat Zitat von Orothred Beitrag anzeigen
    Trink lieber ab und an gemütlich ein Bierchen, bevor du dir jetzt schon den Kopf über Supps zerbrichst
    klingt schon süß, wenn man sich deinen Stand/Kraftwerte anguckt und beiläufig liest, welche abenteuerlichen Booster-mischungen du jetzt schon brauchst bzw. konsumierst


    @TE

    alles was hier schon erwähnt wurde kannst du so stehen lassen.
    mach nen GK oder max 2er 3mal die Woche.
    bei deinem Cardio-pensum würde (müßte) ich vieeel essen.
    viel Eiweiss und Vollkorn ist relativ und auch nicht nötig... was ist viel?
    1,8-2g Eiweiss/kg KG reichen dicke, nicht viel mehr als 30g Ballaststoffe. An Fett denken!! auch gesättigte, nur keine Transfette.

    und dann, nach nem halben Jahr kannst vor und nachm Training Whey, Dextrose, Crea nehmen.. wenn du es fürs Ego brauchst.
    aber Ich glaube bis dorthin bist du auch voll aufm Boostertrip und hast eh schon mehr Mittelchen als ne Dorfapo zu Hause

  10. #10
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    800
    Wieso sollte man deiner Meinung nach nicht mehr als 30g Ballaststoffe konsumieren???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Training/Supplemente als Hardgainer
    Von dundee20 im Forum Supplements
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 09:25
  2. 2 Jahre Training noch nie Supplemente
    Von neridonk im Forum Supplements
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 15:15
  3. Mein Training + Supplemente
    Von Pinne im Forum Klassisches Training
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 14:55
  4. Training ohne Supplemente II
    Von alfred mat im Forum Bilder von mir ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 23:51
  5. Training & Supplemente
    Von darkcide im Forum Anfängerforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 13:32

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele