Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    23

    Shake nach dem Training?

    An die Ernährungsprofis unter uns werft doch bitte mal ein Blick über meinen Saft nach dem Training und ob es Sinnvoll ist.
    Trinken tue ich den ca 15 min nach dem Training dann Duschen und ca. 45 min nach Training gibts was festen mit Eiweiß.
    Ich entsafte meist
    2-3 Äpfel
    1 Paprika
    0,5-1kg Karotten
    Prokoli
    2-3 mittlere Orangen
    1 Zitrone
    1 Gurke
    1 Fenchel
    Nicht alles zusamm das variirt je nachdem was so da ist ergibt das ca. 1,5 Liter Saft.
    Ca.30 min später gibts dann Thunfisch, Magerquark mit gefrorenen Beeren, Rühreier, Haferflocken, Nudeln oder Linsen.
    Ist diese Zusammenstellung und Reihenfolge Sinnvoll oder gibt es dabei gravierende Fehler?

  2. #2
    Flex Leser Avatar von Zuckizk
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    Schwarzwald Baar Kreis
    Beiträge
    3.535
    Warum nach dem Training?

  3. #3
    Eisenbeißer/in Avatar von b4nGeR?!
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    984
    Andere Frage was willst du mit den Shake erreichen? Okay Fructose und so um Energie rein zubekommen, klar aber warum Fenchel, Brokoli usw.?

    Tendenziell würde ich halt etwas whey dazu tun und dafür das ganze Gemüse wegtun, außer es hat für dich eine direkten Sinn nach dem Training.

  4. #4
    Brofessor Avatar von ^chris
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    3.100
    Finde die idee mit dem shake sinnvoll, allerdings nicht nach dem training. Greif da lieber auf malto und/oder whey only zurück.
    Too big to fail!

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.552
    Sowas macht morgens Sinn. Nach dem Training würde ich Kh in Masse ballern

  6. #6
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.113
    Morgens wäre der top

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    23
    Ok dann werd ich den halt auf morgens verlegen mein Gedanke war halt dem Körper nach einen harten Training viele Micro Nährstoffe zu geben die er direkt in die Zellem pumpen kann.
    Was Ernährung an geht bin ich halt nen richtiger noobi
    Danke für eure Antworten.

  8. #8
    Eisenbeißer/in Avatar von b4nGeR?!
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    984
    Nach dem Training am besten ein Shake mit z.B. 40g Malto, 60g Whey und Creatin ansonsten einfach mal im Suppforum einlesen...

    http://www.bbszene.de/bodybuilding-f...play.php5?f=16

    Ich persönlich nehme nach dem Training unter anderem Glutamin und Taurin noch mit rein, aber wie gesagt einfach mal einlesen und bischen austesten was für dich passt und was du für wichtig hälts
    Meine aktuellen Daten:
    99,8 Kg Körpergewicht [angepeilt ~90Kg]
    <20% KFA [angepeilt ~10% KFA]
    KH 180Kgx20 PITT, KB 140Kgx20 PITT, BD 80Kgx20 PITT

    Mein Trainingslog:
    http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=155536

  9. #9
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.387
    Auch wenn ich immer viel Obst und Gemüse prädige, aber das ganze ist in meinen Augen ehr kontraproduktiv.

    Die aktuelle Forschung legt nahe, dass der durchs Training induzierte oxidative Stress für die positiven metabolischen Effekte des Trainings verantwortlich ist.
    Da macht es wenig Sinn diesen gleich durch eine massive Dosis an Antioxidantien zu vernichten.

    Trink lieber ein Glas Milch, nimm ein Whey oder gleich die nächste Mahlzeit

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    23
    Danke für eure Ratschläge werde dies nun auf morgens verlegen einige Tipps kann ich allerdings nicht umsetzen da ich nur Whey zu mir nehme ohne jetzt üppige Supliments Milch gibts auch nicht.

    "Da macht es wenig Sinn diesen gleich durch eine massive Dosis an Antioxidantien zu vernichten."
    Klingt logisch aber mal im ernst wer weiß das schon so genau in Wirklichkeit weiß unsere Medizin so wenig über den Menschlichen Körper.
    Antioxidantien sind die Werkzeuge im Körper die alles reparieren also Jungs immer rein mit dem Zeug

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 10:29
  2. Direkt nach dem Training Shake?
    Von Gonsalez im Forum Ernährung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 00:24
  3. Shake nach dem Training?
    Von bugme im Forum Anfängerforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 22:30
  4. Shake nach dem Training
    Von Undastream im Forum Ernährung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 17:28
  5. EW Shake vor oder nach dem Training?
    Von hamster17 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 20:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele