Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    3.233
    Es findet ein ständiger Proteinumsatz statt, an dem "pool" und Muskulatur beteiligt sind, das ist normal. Nur bei Mangel oder unterschwelligen Belastungen baut der Körper Muskulatur dauerhaft ab. Überschüssiges Protein = Fett.
    Protein speichern wie bei carbs funktioniert nicht wirklich.

  2. #12
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    1.031
    Es findet ein ständiger Proteinumsatz statt, an dem "pool" und Muskulatur beteiligt sind, das ist normal.

    eben genauso . ich denke den muskel als speicher für protein zu bezeichnen ist ein bischen weit hergeholt. ebenso natürlich den von mir erwähnten pool.
    der muskel besteht aus protein und speichert wasser, glykogen, creatin und ein paar freie aminos
    es ist ein ständiger fluß.. sich da über nen proteinspeicher gedanken zu machen ist eigentlich müßig.

    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    Ein Auto mit 80-Liter Tank kann auch nicht nur 80 Liter am Tag verbrauchen.
    Außerdem hat der Körper noch andere Speicher als den Aminopool
    deshalb schrieb ich doch "salopp geschrieben"... dass es keine +/- 0 rechnung ist sollte jedem klar sein

    welche andren speicher meinst du denn?

  3. #13
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    1.273
    Zitat Zitat von Rektus Beitrag anzeigen
    Überschüssiges Protein = Fett.
    die folge metabolischer Prozesse überschüssiges Protein als körperfett zu speichern sind sehr komplex und für deinen körper sehr aufwändig und somit eher unwahrscheinlich
    allerdings ist eine eiweißmast trotzdem nicht sehr förderlich

  4. #14
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    3.233
    Zitat Zitat von onWeed Beitrag anzeigen
    die folge metabolischer Prozesse überschüssiges Protein als körperfett zu speichern sind sehr komplex und für deinen körper sehr aufwändig und somit eher unwahrscheinlich
    allerdings ist eine eiweißmast trotzdem nicht sehr förderlich
    Es gibt wohl keinen Prozess, der durch die Evolution so priorisiert wurde, wie Fetteinlagerung. Der Körper lässt nichts liegen, die Eiweißmast überhalb des Verbrauchs wird auch zu nichts anderem als Fett führen, Stichwort Thermodynamik.

  5. #15
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.549
    Nur im Rahmen der kcal-Bilanz

  6. #16
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.387
    Zitat Zitat von Rektus Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl keinen Prozess, der durch die Evolution so priorisiert wurde, wie Fetteinlagerung. Der Körper lässt nichts liegen, die Eiweißmast überhalb des Verbrauchs wird auch zu nichts anderem als Fett führen, Stichwort Thermodynamik.
    Theoretisch geht das schon, aber effektiv ist es nicht gerade.
    Man kann nicht gerade behaupten, dass 1 kcal zugefürhte Energie aus Protein auch als 1 kcal Fett abgespeichert wird

    http://edubily.de/2014/06/protein-macht-dick/

  7. #17
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    1.273
    hattet ihr nicht zu diesem Thema auch nen Artikel auf aesir?

  8. #18
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.387
    Zitat Zitat von onWeed Beitrag anzeigen
    hattet ihr nicht zu diesem Thema auch nen Artikel auf aesir?
    Jap, aber dieser hier ist aktueller.

    http://aesirsports.de/2012/09/high-t...b-backloading/

  9. #19
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    3.233
    Zitat Zitat von simme Beitrag anzeigen
    Theoretisch geht das schon, aber effektiv ist es nicht gerade.
    Man kann nicht gerade behaupten, dass 1 kcal zugefürhte Energie aus Protein auch als 1 kcal Fett abgespeichert wird

    http://edubily.de/2014/06/protein-macht-dick/
    Ich wollte zunächst noch "abzüglich postprandialer Thermogenese" dazu schreiben, aber danke...

    Ist natürlich richtig, bei den Makros gehen unterschiedlich viele Kalos für die PPT drauf, insofern ist ein Gramm zugeführtes Protein ( oder auch eine Kalorie ) im Vergleich günstiger als bei einem anderen Makro.

    Berücksichtigt man das aber innerhalb der Gesamtbilanz, wandert jedes überschüssige Gramm Protein in die Fettspeicher, daran ist nichts zu rütteln. Die Thermodynamik schert sich nicht an 1000 neuen Ernährungsrevolutionen.

  10. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    76
    Ich habe auch gelesen, dass es wirklich auch ausgeschieden wird was überschüssig ist.
    Aber man kann sich auch noch beraten lassen im Studio oder sich auch im Web schlau machen. Ich persönlich habe mich auch informiert und muss auch sagen, dass ich mich zu einem neuen Protein schlau gemacht habe.

    Unterschiedliche Informationen habe ich mir auch gefunden.
    Bei https://www.whey-protein-info.de/ habe ich mir auch zum Beispiel auch wirklich top Infos gefunden.

    Natürlich ist es auch so, dass jeder für sich entscheiden muss wie er da vorgehen will. Ich nehme 3x am Tag das Eiweiß und habe auch wirklich top Erfahrungen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Das passiert wenn man mit dem Training aufhört !!!
    Von Ercan71 im Forum Bilder von mir ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 12:44
  2. Was passiert bei Protein mangel.
    Von Isos im Forum Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 21:51
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 18:09
  4. Whey Protein vor dem Training
    Von Balboa_one im Forum Supplements
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 23:27
  5. was passiert mit protein bei kcal-überschuss?
    Von Redman18 im Forum Ernährung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 13:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele