Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Flex Leser Avatar von mike1983
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    3.571
    hab nu seid freitag msm im gebrauch teelöffel voll am tag. schmeckt bisschen scheizze das zeug, so bitter...
    ellenbogen wird wieder fit, und die verdauung ist der wahnsinn

    werds mal mit der zitrone testen obs besser schmeckt

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    45
    Von Fischöl-Kaseln halte ich gar nichts... Das Zeug muß verarbeitet werden, das kann schlecht kalt ablaufen. Zudem sind die dreifach ungesättigten Omega-3 Fettsäuren extrem unstabil und oxidieren rasend schnell. Mit 3x fettem Fisch pro Woche führst Du schon ordentlich zu; in Fleisch (besonders in Wild und in grasgefütterten Tieren) gibt es ebenfalls Omega-3 (n-3) und Omega-6 (n-6) im guten Verhältnis. Genau da liegt die Crux: Der Körper braucht das korrekte Verhältnis der beiden Fettsäuregruppen; n-3 : n-6 von 1 zu 2 ist optimal, bis 1:5 schon ganz gut. Das erreicht man aber nicht, indem man sich mit n-3 Supplementen vollhaut, sondern indem man auf so viele n-6 Quellen wie möglich verzichtet: Also keine Pflanzenöle außer Olivenöl und Kokosfett (die billigen schlechten n-6 Fette stecken auch in Industriefood - Fertigpizza, Fertiggerichte etc) sowie wenig Nudeln und Brot - und schon stellt sich das korrekte Fettsäurenverhältnis von selber ein.

    Zum Vitamin D: Das mit der Sonneneinstrahlung halte ich für ein Märchen. Die Synthese über die Haut ist höchstens als "Notsystem" zu sehen. Normalerweise bekam der Mesch über Innereien, Fleisch und Fisch soviel Vitamin D, das es mehr als genug war. Nur wer heute "modern" fleischarm" ißt und tierisches Fett meidet, hat ein Problem mit der Vitamin D Versorgung.

  3. #23
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.113
    Ohje ohje, worauf stützt du deine Behauptungen?

  4. #24
    Was war die Frage? Avatar von tintifax_2
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    5.582
    Zitat Zitat von CalTech Beitrag anzeigen

    Zum Vitamin D: Das mit der Sonneneinstrahlung halte ich für ein Märchen. Die Synthese über die Haut ist höchstens als "Notsystem" zu sehen. Normalerweise bekam der Mesch über Innereien, Fleisch und Fisch soviel Vitamin D, das es mehr als genug war. Nur wer heute "modern" fleischarm" ißt und tierisches Fett meidet, hat ein Problem mit der Vitamin D Versorgung.

    Man oh man, welches Raumschiff hat dich auf der Erde vergessen?
    Vitamin D Mangel im Winter erklärst du uns jetzt wie?

  5. #25
    Discopumper/in
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    179
    Da könnte aber tatsächlich etwas hinter sein. So wie die Nährstoffanteile sich bei der Entstehung des Menschen zu heute bzgl. Omega-3 verschoben haben, haben sie sich auch bzgl. Vitamin D verschoben. Der Mensch isst weniger davon, obwohl er aus seiner Entstehung allein heraus einen höheren Bedarf hat. Gut möglich, dass die Sonne als "Notsystem" dann im Winter dieses Defizit nicht mehr ausgleichen kann und es dann zu Mangelerscheinungen kommt. Eine Expertenmeinung hierzu wäre aber auch interessant, alles andere wäre zu spekulativ.
    "Young people get the foolish idea that what is new for them must be new for everybody else too. No matter how unconventional they get, they're just repeating what others before them have done."
    - Yukio Mishima

  6. #26
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.113
    Zitat Zitat von CarloColossos Beitrag anzeigen
    Da könnte aber tatsächlich etwas hinter sein. So wie die Nährstoffanteile sich bei der Entstehung des Menschen zu heute bzgl. Omega-3 verschoben haben, haben sie sich auch bzgl. Vitamin D verschoben. Der Mensch isst weniger davon, obwohl er aus seiner Entstehung allein heraus einen höheren Bedarf hat. Gut möglich, dass die Sonne als "Notsystem" dann im Winter dieses Defizit nicht mehr ausgleichen kann und es dann zu Mangelerscheinungen kommt. Eine Expertenmeinung hierzu wäre aber auch interessant, alles andere wäre zu spekulativ.
    Ich sehe das Problem weniger darin, sondern mehr darin, dass die Leute einfach kaum im freien sind.
    Würden sich die Menschen im Sommer so viel wie früher draußen aufhalten gäbe es selbst im Winter keinen Mangel.

    Wenn die Leute heute mal länger als 5 Min an die Sonne gehen (meist ja eh nur etwas am WE im Sommer), dann wird sich so mit Sonnencreme zugekleistert, dass jede UVB-Strahlung (die für Vit D verantwortlich ist) eh total abgeblockt wird.


    Und modern fleischarm und fettarmes dazu? Wo? In Deutschland? Ja, sicher
    www.hopz-fitness.com

    "For those ten seconds or less, I'm free"

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele