Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    3

    Zweifacher Bandscheibenvorfall seit Feburar. Will wieder trainieren!

    Hey Leute ich habe 2014 so ab September angefangen zu trainieren und habe dann bis ca. Anfang Febuar meinen Trainingsplan durchgezogen und auch sehr gute Ergebnisse erzielt!
    Ich habe ziemlich viel Fett über meinen Muskeln. Ich wiege momentan 110kg und habe im Februar ca 100kg gewogen allerdings mit deutlich mehr Muskeln und viel weniger Fett. Ich bin ca 1,70m groß.
    So, nachdem ich dann im Feburar den doppelten Bandscheibenvorfall erlitten habe und ich mich keinen Schritt mehr bewegen konnte ohne vor Schmerzen zu sterben geht es mir mittlerweile etwas! besser. Jetzt möchte ich wieder anfangen zu trainieren. Ich möchte euch gerne hier meinen Plan zeigen und dann wissen welche Übungen ich vielleicht auslassen sollte wegen dem Vorfall und welche ich etwas langsamer angehen soll.

    Montag: Schultern und Bizeps

    Art
    Gewicht
    Wiederholungen
    Sätze
    Crosstrainer 20 Minuten
    Schulterbankdrücken Langhantel 20kg 6 3
    Flachbankdrücken Kurzhantel 18kg/Hantel 6 3
    Kurzhantel Bizepscurls Schrägbank 8kg/Hantel 10 3
    Brust-Dips -50kg 6 3
    Bizepscurls Scottbank 15kg 10 3
    Schulterdrücken KH 10kg/Hantel 12 3
    Butterfly Maschine 20kg 15 3


    Dienstag: Beine und ein wenig Bauch
    Art
    Gewicht
    Wiederholungen
    Sätze
    Crosstrainer 10 Minuten
    Kniebeugen 60kg 6 3
    Beinpresse 150kg 10 3
    Beincurls 20kg 12 3
    Beinstrecker 20kg 12 3
    Wadenheben stehend 80kg 15 2
    Wadenheben sitzend 55kg 15 2
    Kabel-Crunches 20kg 10 3



    Mittwoch: Rücken Trizeps
    Art
    Gewicht
    Wiederholungen
    Sätze
    Crosstrainer 20 Minuten
    Rudern Kabelzug 45kg 15 3
    Latziehen zum Rücken 45kg 12 3
    Latziehen zur Brust 45kg 12 3
    Enges Bankdrücken 20kg 12 3
    Klimmzüge -70kg 10 3
    French Press ?kg ? ?
    Trizeps Kabelzug 15kg 12 3
    Butterfly Reverse 18kg 12 3


    Donnerstag: Cadio
    Gerät
    Zeit
    Laufband 20 Minuten
    Fahrrad 20 Minuten
    Crosstrainer 20 Minuten


    Freitag: Montagsplan

    Samstags: Dienstagsplan

    Sonntags: Mittwochsplan

    Das wäre echt nett wenn ihr mir da helfen könntet!

    Mit freundlichen Grüßen
    Thunderbird95

  2. #2
    Sportstudent/in Avatar von Sir Seco
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    1.006
    Der Plan ist für einen Anfänger nicht optimal, vll versuchst du dich erstmal am WKM oder so.

    Zu der Verletzung kann ich dir sagen, dass ich dein Leid teile, auch schon seit mehreren Jahren inzwischen. Die einzige Übung die ich aus Sicherheitsgründen aussen vor lasse ist Langhantelrudern. Aber kein Problem, gibt ja die Kurzhanteln! Trotzdem muss ich bei Übungen wie Kreuzheben und Kniebeugen vorsichtig sein, es kommt alle paar Monate vor dass sich bei mir was verschiebt, Hexenschuss will ich das noch nicht nennen. Da muss man dann auch in der Lage sein vom Gas zu gehen und entweder weniger Gewicht oder ganz pausieren, je nach Stärke des Schmerzes.

    Was aber auch enorm wichtig ist, tägliches dehnen. Ich merke es sofort wenn ich da mal nicht am Ball bleibe. Mein Rücken erinnert mich dann gerne dran. Vll bist du schon drüber gestolpert, aber ich persönlich kann die McKenzie Methode/Bücher sehr empfehlen. Haben mir stark geholfen.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    3
    Also Kreuzheben und Kniebeugen sollte man denke ich auf keinen Fall mehr machen wenn man einen Bandscheibenvorfall hat, Das wäre echt dumm m.M.n..

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.549
    Im Gegenteil!
    Gerade diese Übungen solltest du machen, denn sie trainieren die Rückenmuskulatur, die deine Wirbelsäule stützt

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8
    Hey Thunderbird,
    das mit den BSV ist total ätzend! Tut mir sehr leid! Aber Respekt, dass du weiter am Ball bleibst und aktiv bist. Da aber damit auf keinen Fall zu spaßen ist, solltest du dein Training vielleicht mit einem Sportarzt absprechen. Meist kommt es ja von einer falschen Belastung. Auch beim Dehnen kann man auch viel falsch machen wenn man an einem BSV leidet...
    Langsam angehen ist auf jeden Fall ein guter Anfang!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    3
    Okay danke für die Ratschläge ich werde mich mal einem Sportarzt erkundigen. Hat jemand von euch zufaällig einen Link zu einer Seite für Kreuzheben. Ich habe immer das Gefühl dass ich etwas falsch mache und mir danach der Rücken sehr schmerzt.

  7. #7
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.549

  8. #8
    Sportstudent/in Avatar von Sir Seco
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    1.006
    Zitat Zitat von Thunderbird95 Beitrag anzeigen
    Also Kreuzheben und Kniebeugen sollte man denke ich auf keinen Fall mehr machen wenn man einen Bandscheibenvorfall hat, Das wäre echt dumm m.M.n..
    Dann muss ich ziemlich dumm sein, aber meine Rückenbeschwerden haben seit dem nachgelassen...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 22:35
  2. Seit heute wieder in ketose
    Von huemmi im Forum Abspeckforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 20:18
  3. Trainiere seit 3 Monate wieder
    Von Arnie7 im Forum Bilder von mir ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 19:37
  4. Seit 3 Monaten wieder am trainieren!
    Von BiG_ReeN im Forum Bilder von mir ...
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 00:36
  5. bandscheibenvorfall wie trainieren?
    Von baster im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 20:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele