Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    28

    Trainieren bis zum Muskelversagen

    Hallo,

    ist es sinnvoll bei jeder Übung bis zum Muskelversagen (also wenn man die Wiederholung nicht mehr schafft, der Spotter helfen muss) trainieren?

    Trainiere seit 3 Monaten bei jeder Übung mit Spotter (vor allen bei Grundübungen), aber seit kurzem geht es mit den Gewichten nicht mehr voran, bzw. bei manchen Übungen schon rückwärts.

    Könnte das daran liegen, dass ich immer bis zum Muskelversagen trainiere, oder kann das andere Gründe haben?

    Seit 2 Wochen hat die Schule wieder angefangen und somit hab ich wieder mehr Stress und meine Trainingszeit hat sich auch geändert.. könnte das auch ein Grund für das schlechte Training sein?

    Grüße,

    Max

  2. #2
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.274
    Trainingsplan mit Übungen, Sätzen und Wiederholungen sowie Kraftwerte bitte.

  3. #3
    Men`s Health Abonnent Avatar von RicoW
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Zu Hause!!
    Beiträge
    2.311
    Bis zum MV solltest du nich gehen ist nicht dein bester freund. Geht auch ohne super.
    Never
    Give
    Up


  4. #4
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Man braucht nicht bis zum MV trainieren und schon gar nicht in jedem Satz. Deine Rückschritte werden genau davon kommen

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    28
    Zu mir:

    1,68m 61kg 12 % kfa

    ich trainiere noch nicht so lang. ca. 9 Monate.

    Ich mache zur Zeit einen OK/UK Plan:

    Plan A: Oberkörper:

    Bankdrücken 3x6
    Kabelrudern breit: 3x6
    Kurzhantelschrägbankdrücken: 3x8-10
    Latziehen im Parallelgriff: 3x10
    Bizeps am Kabel: 2x10
    Trizepsdrücken am Kabel: 2x10
    Face Pulls: 2x12


    Plan A: Unterkörper:

    Kniebeuge: 3x10
    Rumänisches Kreuzheben: 3x10
    Ausfallschritte mit KH: 2x10
    Wadenheben stehend: 3x20
    Crunches am Kabelturm: 3x10

    Plan B: Oberkörper:

    Military Press: 3x6
    Klimmzüge: 3x6
    Bankdrücken: 3x10
    Enges rudern am Kabel: 3x10
    Dips: 2x10
    Bizepscurls mit LH: 2x10

    Plan B: Unterkörper:

    Kreuzheben: 3x6
    Kniebeugen: 3x10
    Beinbeuger: 2x12
    Wadenheben: 3x20
    Beinheben Dipholm: 3x20

    Plan C: Oberkörper:

    Seal Rows: 3x8
    Schrägbankdrücken mit LH: 3x8
    Klimmzüge im Untergriff: 3x10
    KH-Schulterdrücken: 3x10
    KH-fliegende: 2x12
    Seitheben: 2x12
    Einarmige Bizepscurls: 2x10 im Supersatz mit Trizepsdrücken am Kabel: 2x10

    Kraftwerte:

    Bankdrücken: 7x61kg
    Kreuzheben: 7x90
    Squat: 10x60 (muss dazu sagen dass ich am Anfang das Beintraining gerne mal weckgelassen habe und mir jetzt auch noch immer die Mobilität fehlt um eine ganz korrekt Kniebeuge auszuführen, bin deshalb mit dem Gewicht recht vorsichtig.)
    Military Press: 40x6
    Klimmzüge: 7xmit 7kg Zusatzgewicht im Obergriff

    Mach den Plan seit ca. 2 Monaten 5x Mal die Woche und in letzter Zeit geht es mit den Gewichten eben nicht wirklich voran.

    Grüße,

    Max

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    28
    Wenn man jetzt nicht bis zum Muskelversagen trainiert, wie sollte man dann mit der Gewichtssteigerung vorgehen?

    Dann Gewicht immer erst steigern, wenn man alle 3 Sätze ohne große Anstrengung schafft, oder wie soll man das handhaben?

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    1.270
    Für mich wäre der Plan schon mal zu kompliziert!
    Wieso 3OK und nur 2Uk? Welche frequenz trainierst du?

  8. #8
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.274
    Du trainierst OK/UK 5-mal die Woche?

  9. #9
    Eisenbeißer/in Avatar von Hundekönig
    Registriert seit
    25.05.2004
    Beiträge
    612
    Was verstehst du unter "bis zum Muskelversagen"? Bedeutet es, dass der Spotter nur zur Sicherheit hinter dir steht und falls du es bei der letzten Wiederholung nicht mehr hoch schaffst, er dir hilft oder machst du noch mehrere Wiederholungen nach dem du das Gewicht nicht mehr hoch bekommst (über das Muskelversagen hinaus)?

    Das erste finde ich beim Bankdrücken ok, es sollte aber nicht das Ziel sein. Wiederholungen mit Hilfe über das Muskelversagen hinaus sind bei einer hohen Trainingsfrequenz kontraproduktiv. Dadurch wird deine Regeneration stark beinträchtigt und der Vorteil den du daraus hast ist nur sehr gering.

    Wenn deine Intesität hoch ist muss deine Frequenz niedrig sein und anders rum. Wenn du nun oft trainierst (hohe Frequenz) 4-5 mal die Woche dann ist es sehr schlecht wenn du die Intesität durch erzwungene Wiederholungen noch hoch schraubst. Dadurch wirst du dich nur ausbrennen.

    Das Gewicht solltest du steigern wenn du ohne Hilfe und ohne Versagen die maximale Wiederholungsanzahl in jedem Satz erreicht hast.

    Bezüglich deiner Mobilität bei der Kniebeuge kann ich dir dieses Video empfehlen:
    https://www.youtube.com/watch?v=58dkMblR9RM

    Fall dein englisch ok sein sollte wäre dieser Channel auch sehr gut:
    https://www.youtube.com/channel/UCnn...ZHhQ4uLTAX8eYA
    Dort findest du sehr viele Mobility Übungen für Hüfte, Sprungelenk... und generelle Videos zur Kniebeuge und woran es liegen kann das sie nicht funktioniert.
    Geändert von Hundekönig (22.09.2015 um 23:44 Uhr)

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    28
    Ein Beispiel für meine Ansicht des Muskelversagens wäre:

    Bankdrücken letzter Satz, die 5. Wiederholung schaffe ich gerade noch so und bei der 6. muss dann der Spotter ein wenig nachhelfen.

    Also höchstens immer nur eine Wiederholung, wo der Spotter nachhelfen muss.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muskelversagen
    Von 6packsucks im Forum Anfängerforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 01:46
  2. Trainieren nicht bis zum Muskelversagen
    Von Der Pump im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 21:16
  3. trainieren immer,bis muskelversagen ?
    Von atofed im Forum Klassisches Training
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 12:36
  4. WKM und Muskelversagen?
    Von Metal-Warrior im Forum Klassisches Training
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 13:51
  5. Sorry, aber wie trainieren ohne Muskelversagen?
    Von Florian80 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 11:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele