Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    3.711

    tolll trieben es die alten germanen

    ich hab gestern im stream einen klassiker aus meiner kindheit geguckt;
    "toll trieben es die alten germanen"
    eine italienische klamotte,die perfekt den zeitgeist unserer tage als parodie verkörpert hat.
    in diesem film leben ein paar höhlemneschen,germanen genannt,mehr oder weniger glücklich und einfach
    zusammen,mit ihrer hübschen steinzeitfrau,filli genannt,gespielt von senta berger.
    sie vertrieben sich die zeit mit lustigen spielen;

    und machten weibchenschmus mit ihrer frau fili;

    eines tages dann kommt ein fremder,durchtriebender typ,und stellt die welt dieser truppe auf den kopf,
    indem er ein wirtschaftsystem einführt,ausbeuterisches,das extrem zu seinen gunsten ist,
    und extrem zu ungunsten der alten germanentruppe.

    er läst zunächst häuser bauen von den unterbelichteten germanen;dann erhebt er miete,
    auf die häuser,welche diese germanen bauten.miete in form einer wertlosen währung,im film
    "kieskies"genannt,also kieselsteine,die eigentlich überall rumlagen,ohne das es einer merkte,
    auf nachfrage erklärte er ihnen dann den unterschied zwischen einem wertlosen kieselstein und seinem kieskies,und sie akzeptierten das.

    da diese truppe zunächst keinen kieskies hatte,er sie aber aus ihren für ihn gebauten häusern jagte,die sie ehr mochten,lies der typ die germanen schuften;dann mußten sie für ihn
    jagen,und diverse arbeiten erledigen.so lies er sie dann wieder gegen kieskies,den er ausgab,
    in ihren selbstgebauten hütten leben.dann hatten sie zwar wieder warme hütten,aber die miete war so teuer,
    das sie mehr schuften mußten,weil sie hungerten,da sie ihm ihr essen oft für kieskies verkauften.das von ihnen gefangen essen verkaufte er ihnen auch gegen kieskies,teuer,wieder.
    und dazu lud er noch einen fetten bekannten namens catorcha ein,oder so,
    den er ihnen als frau vorstellte,viel mehr frau,als ihre heiße frau filli es jemals war,
    dies bewies er ihnen mit einer sehr einfachen methode,die einleuchtend für dumme menschen war;

    da sie dumm wie brot wahren,namen sie das an,bezahlten für catorchas dienste,
    und filie ging dann natürlich zum schlauen typen ins bett,
    und catorchas puperze hatte regen besuch der auch wieder ein haufen wertloses steinzeitgeld kostete,
    kieskies genannt.
    die armen,dummen germanen mußten mehr schuften und arbeiten;
    um den fragwürdigen sex bei catorcha zu bezahlen,das essen zu bezahlen,das sie selbst fingen,und in den wohnungen zu leben,die sie selbst bauten.

    dem überschlauen typen ging das alles durch,einfach,weil er die passenden dummen gefunden hatte,
    blöde genug,dieses spiel mitzuspielen;


    ....was ich damit sagen will;
    exakt das,worüber ich in der kindheit herrlich lachte,ohne es zu verstehen,
    das ist so ziemlich ein spiegel des lebens in unserer zeit.
    Geändert von Gothic (23.10.2015 um 20:23 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Das Problem mit den Trieben
    Von Propagandaminister im Forum Zwischenmenschliches
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 04:48
  2. Die Alten, wo?
    Von VasxX im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 00:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele