Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Discopumper/in
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    106

    Beitrag Monster Pump?! glycerin?

    Moin liebe Leute,

    Hab mal ne frage auf das Thema Pump?
    Wie sieht es den aus mit Glycerin? Erhöht es arg den Pump wen ich es
    Mit 3g Salz und etwas Beta-Almin + BCAA Mixe? So seinen eigenen Ultra Booster Machen
    Wie viel muss ich den trinken ? Also wen ich mir nen Booster mache,
    Salz einfüge Alanin und glycerin? Woher kann ich Glycerin kaufen? In der apo oder
    Auch online via Amazon?

    Ich will einfach einen Mega Pump in Training, auch das sich keine Vasku verbessert.
    Hat da jemand Erfahrung wie sieht es da aus?

    Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen.
    Geändert von Zenmo (17.04.2016 um 06:36 Uhr)
    Zeig deinem Körper das du Schwach bist!

  2. #2
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    glycerin ist ein zuckeralkohol. deswegen auch die vermeintlich gute wirkung.. weil der körper es sau gut aufnehmen kann (kennt man von cocktails mit alkohol und zucker).
    es gibt sogar supp.firmen die hatten das mal in ihrer produktpallette dabei..l ABER NUR als kohlenhydratquelle (die energiedichte ist einfach riesig).
    jetzt kommt die kehrseite der medaille. glycerin ist das hauptprodukt von abführzäpfchen. das was du nun also mit den unmegen an glycerin erreichst (auch noch vor dem training) ist 1. durchfall und 2. müdigkeit.
    ergo: total unangebracht. der körper ist mit den unmengen an energie beschäftigt und wird müde. ob dir der pump dann immer noch so wichtig ist solltest du dir zwei mal überlegen.. denn die energie die du mit einem leeren magen (bzw leicht befüllten magen) hättest ist deutlich höher.

    das glycerin kann man in der apo ganz normal ohne bestellung kaufen. 1liter kosten etwa 20 eur...
    solltest du dir jetzt schon was gekauft haben, nutz es lieber dafür um cremes und kosmetika herzustellen.. denn dafür wird es eigentlich verwendet. für bb´s ist die reine haut ja nicht ganz unwichtig

  3. #3
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    3.232
    Ich schnall das nicht... 4 g Arginin und ich erschrecke mich im Spiegel vor mir selber und habe nach dem Training das Gefühl, mir den Bizeps angerissen zu haben vor lauter pump. Wozu eigentlich noch dieses ganze andere Zeug, irgendwann wird es doch kontraproduktiv ?!?

  4. #4
    Sportstudent/in Avatar von stingthing
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    An der Grenze
    Beiträge
    1.545
    Zitat Zitat von Schnulle Beitrag anzeigen
    glycerin ist ein zuckeralkohol. deswegen auch die vermeintlich gute wirkung.. weil der körper es sau gut aufnehmen kann (kennt man von cocktails mit alkohol und zucker).
    es gibt sogar supp.firmen die hatten das mal in ihrer produktpallette dabei..l ABER NUR als kohlenhydratquelle (die energiedichte ist einfach riesig).
    jetzt kommt die kehrseite der medaille. glycerin ist das hauptprodukt von abführzäpfchen. das was du nun also mit den unmegen an glycerin erreichst (auch noch vor dem training) ist 1. durchfall und 2. müdigkeit.
    ergo: total unangebracht. der körper ist mit den unmengen an energie beschäftigt und wird müde. ob dir der pump dann immer noch so wichtig ist solltest du dir zwei mal überlegen.. denn die energie die du mit einem leeren magen (bzw leicht befüllten magen) hättest ist deutlich höher.

    Da wirfst du aber ein paar Sachen durcheinander
    Hast du praktische Erfahrung mit Glycerin?



    Die "gute" Wirkung basiert nicht auf der Tatsache, das Glycerin Zuckeralkohol genannt wird und das bei Fetten abgespaltene Glycerin im Kohlenhydratkreislauf mit verstoffwechselt wird, sondern weil es extremst hygroskopisch ist.
    In der Muskelzellflüssigkeit angelangtes Glycerin kann wie Ceatin zusätzlich mehr Wasser binden, allerdings nur temporär.
    Der physiologische Brennwert ist auch nicht enorm: genau wie bei Kohlenhydraten 4Kcal/g.

    Die Bioverfügbarkeit als solche ist auch kein Phänomen, weills ein Zuckeralkohol ist ... also ein Mischung von beiden.. hä?? worauf beruht diese Aussage? Chemisch/physiologisch eigentlich Unsinn
    Die Palette von Alkoholen ist so lang und breit, dass man sie garnicht miteinander vergleichen kann/sollte... vor allem nicht einen einwertigen mit nem 3-wertigen.

    Glycerin geht durch den Körper wie alles andre (Aminos, KH) durch Magen,Darm, ins Blut und in die Muskeln, was letztendlich damit passiert kommt auf die Nährstofflage und den Bedarf an.
    Aus Glycerin synthetisiert der Körper z.B. auch Triglyceride und Aminos...


    Also es wird beileibe nicht alles zur Energiegewinnung rangezogen und auch nich in die mUskeln geschleust.
    Daher auch die Nebenwirkungen: Durchfall (richtig ^^) und Kopfweh . Das baruht auf der wasserbindenen Eigenschaft, die bei temporärer Überdosierung in den entsprechenden Organen (Gehirn und Darm) nachteilig ist.
    Warum ein Zäpchen dann so extrem abführend wirkt , sollte auch klar sein?!

    Reines Glycerin würde ich auch nicht trinken wollen, aber Glycerinmonostearat zu testen , kann nem Booster-Pump-Junkie eventuell nen netten Einblick geben. Eine Esterform des Glycerin, die bioverfügbar ist und ein Fettbestandteil.

    Manche nehmen ja auch gewisse Öle als Pump-booster
    Glycerinmonostearat sollte man 5-10g einnehmen, dass eine Wirkung eintritt. Ist mittlerweile in einigen Boostern sogar drin ?!


    Zitat Zitat von Rektus Beitrag anzeigen
    Ich schnall das nicht... 4 g Arginin und ich erschrecke mich im Spiegel vor mir selber und habe nach dem Training das Gefühl, mir den Bizeps angerissen zu haben vor lauter pump. Wozu eigentlich noch dieses ganze andere Zeug, irgendwann wird es doch kontraproduktiv ?!?
    Das Problem ist auch generell dass man zwischen dem vasodilatatorischen und dem "weitläufigen" Pumpeffekt unterscheiden sollte...
    Beide sind eignetlich grundverschieden, können aber korellieren.
    Arginin ist gefäßerweiternd, Glycerin quasi "muskelzellenerweiternd"... das eine ist ein Effekt auf die Gefäßwände (Adern), das andre ein osmotischer Effekt mit Auswirkung auf die Zellwände (Größe der einzelnen Zellen)
    Geändert von stingthing (17.04.2016 um 15:36 Uhr)
    Wer im Zusammenhang mit BB von Gesundheit spricht, ist für mich sowieso nicht ganz dicht! Gesund ist was anderes.
    studio_ch (Philosoph)

  5. #5
    Discopumper/in
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    106
    Erstmal vielen Dank für die Antworten ! (Y)

    Ich hole mir jetzt n Halben Kilo Alanin, BCAAs und je nachdem auch in der Apo Glycerin.
    Vielleicht lasse ich es auch weg, und mixe mir mal meinen eigenen Booster
    ich finde das schönste ist eben der Pump. Wen man schwere Gewichte bewegt und sich danach in den Spiegel
    Ansieht und alles explodiert 0.o
    Zeig deinem Körper das du Schwach bist!

  6. #6
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    Zitat Zitat von stingthing Beitrag anzeigen
    Da wirfst du aber ein paar Sachen durcheinander
    Hast du praktische Erfahrung mit Glycerin?
    da werfe ich wohl nix durcheinander. glycerin ist ein propan-1,2,3-triol, also ein zuckeralkohol.
    und ja, erfahrungen sind vorhanden.

    mich würde auch mal interessieren woher du deine infos hast?
    ich persönlich hatte darüber schon eine diskussion mit einem chmiker..

    Zitat Zitat von stingthing Beitrag anzeigen
    Die Bioverfügbarkeit als solche ist auch kein Phänomen, weills ein Zuckeralkohol ist ... also ein Mischung von beiden.. hä??
    da bringst du wohl jetzt einiges durcheinander?
    hast du mal gelesen wie hoch die dosierungsvorschläge für so eine mischung sind? da rät man zu 100ml glycerin (mit 1liter wasser gemischt). wenn das nicht eine ernorme ernergie"belastung" für den körper, am besten noch kurz vorm training, ist - dann weis ich auch nicht weiter.
    Geändert von Schnulle (17.04.2016 um 17:05 Uhr)

  7. #7
    Sportstudent/in Avatar von stingthing
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    An der Grenze
    Beiträge
    1.545
    Du hast geschrieben dass es so gut aufgenommen wird,weil es ein Zuckeralkohol ist, weil ein Cocktail aus Alkohol und Zucker ja auch so gut aufgenommen wird... das ist ein vergleich wie Äpfeln mit Birnen.
    Denn:
    Der Namen Alkohol bezieht sich auf die funktionelle OH-Gruppe, aber trotzdem haben verschiedene Alkohole auch versch. Eigenschaften , grade im Körper.
    Glycerin ist ein körpereigener Stoff, der in Fetten enthalten ist und wie bereits oben von mir geschrieben:

    Glycerin geht durch den Körper wie alles andre (Aminos, KH) durch Magen,Darm, ins Blut und in die Muskeln, was letztendlich damit passiert kommt auf die Nährstofflage und den Bedarf an.
    Aus Glycerin synthetisiert der Körper z.B. auch Triglyceride und Aminos...

    also rege im Stoffwechsel beteiligt und vorhanden.

    Es gibt viel andre mehrwertige "Zuckeralkohole", die werden schlechter , manche sogar gar nicht aufgenommen.

    Ethanol ist ein Rauschmittel und Nervengift mit komplett andren Eigenschaften, ist gefäßerweiternd und wird vom Körper zu nem noch stärkeren Gift, Acetaldehyd , abgebaut.
    also ich habe da recht wenig durcheinander gebracht

    also, bis auf die Tatsache, dass Glycerin ein sog. Zuckeralkohol ist, war da schon einiges durcheinander .
    Ausschlaggebend ist lediglich die wasserbindende Wirkung für den Pump, sonst nix, weder dass es verstoffwechselst werden kann, noch eine nicht vorhandene Analogie zu einem Zucker/Ethanolgemisch.
    Also Zucker+Alkohol nicht gleich Zuckeralkohol

    Frag mal deinen Chemiker.

    hast du mal gelesen wie hoch die dosierungsvorschläge für so eine mischung sind? da rät man zu 100ml glycerin (mit 1liter wasser gemischt). wenn das nicht eine ernorme ernergie"belastung" für den körper, am besten noch kurz vorm training, ist - dann weis ich auch nicht weiter.

    Nein, habe ich in der Form noch nicht.
    Ich kenne Empfehlungen von 20-50g in 0,5-1,0 Liter Wasser. Ein Teil vorm, ein Teil während dem Training.
    Von daher... 100g auf einen Schlag wäre natürlich einiges.
    Trotzdem verstehe ich unter "Nährstoffdichte" was andres... 400 kcal auf 1000g sind was andres wie z.B. 300-600kcal auf 100g... so was hab ich halt im Kopf bei hoher Nährstoffdichte.
    Außerdem hat Glycerin bis 75g Einzeldosis nen sehr geringen Einfluß auf die Insulinproduktion. ist also nicht mal mit 75g schnellen Carbs zu vergleichen..
    (Quelle: "Oral glycerine has a negligible effect on plasma glucose and insulin in normal subjects" in Diabetes 2002;51(Supplement 2):A602.)



    woher die Infos... naja, wohl noch ausm Studium, das mitm GI hab ich aber gegoogelt

    und ja, erfahrungen sind vorhanden.
    welche sind das denn?

    Menge, Zeitpunkt der Einnahme , Effekt ?
    das wäre doch mal das echt Interessante
    Geändert von stingthing (17.04.2016 um 19:46 Uhr)
    Wer im Zusammenhang mit BB von Gesundheit spricht, ist für mich sowieso nicht ganz dicht! Gesund ist was anderes.
    studio_ch (Philosoph)

  8. #8
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.532
    Ich frage ja wie die Leute in den 70ern ihren Pump bekommen haben, so ganz ohne Booster, Arginin und Glycin...

  9. #9
    Sportstudent/in Avatar von stingthing
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    An der Grenze
    Beiträge
    1.545
    Ich glaube damals wurden auch noch Kohlenhydrate gegessen... Kartoffeln sollen ja teuflischen Pump geben..

    nur gehört... ist mir zu krass zum ausprobieren
    Wer im Zusammenhang mit BB von Gesundheit spricht, ist für mich sowieso nicht ganz dicht! Gesund ist was anderes.
    studio_ch (Philosoph)

  10. #10
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    glycerine haben eine höhere energiedichte als reine kohlenhydrate - das war der vergleich.
    scheinbar hast du in meinem text auch das wörtchen "vermeintlich" überlesen?

    wie dem auch sei.. du schreibst hier auch einen ewig langen text der mit meinem beitrag nix zu tun hatte.
    du versuchst detailliert mit chemie anzufangen wo ich mich frage ob das überhaupt die frage des threaterstellers in einem anfängerforum beantwortet?

    unterm strich schreibst du nix anderes als ich. glycerin ist abführend und du würdest von dem reinen, flüssigen produkt abraten. nichts anderes war mein ergebnis.
    Geändert von Schnulle (17.04.2016 um 20:17 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele