Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von FBBFan Beitrag anzeigen
    @MWF : wie sieht das in Südamerika aus ? Dort macht der WFF mit WBBF gemeinsam WK's ... oder ist das auch getrennt wieder ?
    Dann führt die Ms Physique doch einfach wieder ein. Allein schon wegen dem Gleichstellungsgrundsatz

    Das ist leider etwas komplizierter mit den Verbänden..... gerade was die WFF betrifft. In Deutschland ist vielen nur die halbe Geschichte bekannt. Lass mich einfach mal etwas länger ausholen. Die NABBA ist ja bekanntlich der älteste noch aktive Bodybuildingverband weltweit. Der ehemalige Deutsche NABBA Präsident K. Hoffmann hatte die Idee auch den etwas leichteren Athleten die Möglichkeit zu geben sich aktiv an Wettkämpfen zu beteiligen. Aus dieser Idee entstand die WFF. Die Hauptverantwortlichen waren wie erwähnt K. Hoffmann und Edmunds Daubaras aus Litauen. 2005 kam es zum Bruch und aus einer WFF wurden zwei WFF´s. Jeder behauptet bis heute das es sich bei seinen Verband um den Original Verband handelt, was sehr sehr schwer nachzuvollziehen ist. Fakt ist allerdings ist K. Hoffmann die WFF International erst 2006, also nach der Bruch in Deutschland offiziell beim Amtsgericht eintragen ließ. Hoffmann und Daubaras führten nun jeweils Internationale WFF Meisterschaften durch. Für die "schweren" Klassen hab es für Hoffmanns WFF weiterhin die NABBA, bei der anderen WFF entstand die WBBF. In Berichten ließt man immer die Jahreszahl 1968. Hier müssen wohl auch wirklich die ersten Veranstaltungen der heutigen WFF/WBBF stattgefunden haben, allerdings nicht als offizielle Meisterschaften. Aus persönlichen Gesprächen mit Edmunds Daubaras weis ich das Bodybuilding in der damaligen UDSSR verboten war und die Meisterschaften geheim in Kellern ausgetragen wurden.
    Vor wenigen Jahren kam ja dann das Aus für die NABBA und WFF in Deutschland. Die Gründe dürften ja hinlänglich bekannt sein. Darauf hin übernahm der Australier Graeme Landefeld den Vorsitz in der WFF und auch der NABBA. Die andere WFF wird zusammen mit der WBBF weiterhin von Edmunds Daubaras geführt.

    Jetzt aber zu deiner Frage: Wie bereits etwas weiter oben geschrieben besitzt der Deutsche Verband nur die WFF Lizenz, dementsprechend führen wir auch nur die Klassen durch welche es auch für unsere Athleten International gibt. Ob es wieder eine NABBA in Deutschland geben wird werden die zukünftigen Gespräche auf internationaler Ebenet zeigen. Entscheidend ist natürlich auch ob sich in Deutschland Sponsoren und natürlich auch interessierte Athleten finden.
    Geändert von MWF (15.05.2016 um 17:46 Uhr)

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    46
    Lieben DFFV Athletinnen, Athleten und Fitnessfreunde!

    In jüngster Zeit sind vermehrt Fragen um die WFF, Regeländerungen und internationale Wettkampftermine an mich heran getragen worden. Als Vorsitzender des DFFV möchte ich hiermit zu diesen Fragen Stellung nehmen:

    Vielen ist nicht bekannt das seit dem Jahre 2005 zwei internationale WFF Verbände existieren. Zum einen ist dies die WFF International - www.wff-international.com zum anderen die WFF/WBBF.

    Der DFFV gehörte bis zum Mai 2016 der WFF/WBBF unter Führung es Internationalen Präsidenten E. Daubaras aus Litauen an. Als Vorsitzender des Deutschen Verbandes habe ich im Mai 2016 schriftlich offiziell meinen Austritt aus diesem Verband bekannt gegeben und zeitgleich die Aufnahme in die WFF International beantragt. Diese wurde durch den Internationalen Präsidenten Graeme Lancefield mit Sitz in Melbourne/Australien offiziell bestätigt. Ohne auf detaillierte Gründe für diese Entscheidung einzugehen war vor allem die exzellente Arbeit von Graeme Lancefield einer der Hautargumente für den Wechsel. Es ist bemerkenswert welchen Aufschwung der Verband seit der seiner Übernahme im Jahr 2013 genommen hat.

    Aufgrund dieses Wechsels kam es auch zu kleinen Regeländerungen in den einzelnen Klassen. Diese Änderungen sind selbstverständlich bereits in das Regelwerk eingearbeitet und unter folgenden Link einsehbar: http://www.wff-germany.de/conditions...bd78538c68cd7e

    Neben der Internationalen Deutschen Meisterschaft besteht für DFFV Athleten die Teilnahme an folgenden offiziellen Internationalen WFF Wettkämpfen:

    1. Oktober 2016 WFF World Cup in Pancevo / Serbien
    8. Oktober 2o16 WFF Austria Open in Steyr / Österreich
    15. Oktober 2016 Superior 14 Open in Brünn /Tschechien
    6. November 2016 WFF WM in Dublin / Irland

    Info und Anmeldung für diese Meisterschaften bitte direkt über mich.

    Für die Sportfiness Kinder- und Jugendweltmeisterschaft welche am 1.10.2016 stattfindet hat der DFFV bereits sein Nationalteam mit insgesamt 10 Kindern im Alter von 8-16 Jahren nominiert.

    National ist der DFFV aktuell in positiven Gesprächen über mögliche Kooperationen mit anderen nationalen Verbänden. Sollte man hier, wovon ich persönlich ausgehe, eine Einigung erzielen wird es für alle DFFV Athleten auch national noch zusätzliche Startmöglichkeiten geben.

    Mit sportlichen Grüßen
    Markus Kittner
    Vorsitzender DFFV

  3. #13
    FBB-Szene Admin Avatar von FBBFan
    Registriert seit
    26.07.2002
    Beiträge
    12.438
    Danke @Markus.

    Klassen und Reglen

    Sportmodel Damen (2 Runden: 30% Sportmode + 70% Bikini)

    Bikini Damen (1 Runde 100% Bikini)

    Sportfitness Damen (1 Runde 100% Kür)

    Sportmodel Herren (2 Runden 30% Sportmode + 70% Short)

    Figur Herren (2 Runden 50% Line up + 50% Pflichtposen)

    Sportfitness Herren (1 Runde 100% Kür)

  4. #14
    FBB-Szene Admin Avatar von FBBFan
    Registriert seit
    26.07.2002
    Beiträge
    12.438
    Also wie ich der Seite entnehmen kann, ist der WFF auf die "Fitness" Klassen reduziert.

  5. #15
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    so ist es... klingt für mich langweilig

  6. #16
    FBB-Szene Admin Avatar von FBBFan
    Registriert seit
    26.07.2002
    Beiträge
    12.438
    Zitat Zitat von Schnulle Beitrag anzeigen
    so ist es... klingt für mich langweilig
    denke ebenso.
    Bikini, Sportsmodel... näääh... danke.

    Aber viel Erfolg Euch !

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    46
    Ergebnisse:

    Sportmodel Damen

    1. isabel Quesada Leyva

    2. Shanice Winters

    3. Bianca Kilian

    4. Katharina Reichmann

    5. Angelina Kuhl

    Siegerin Masters Germaine Schmitt-Nürnberger



    Sportmodel Herren

    1. Jan Weinlein

    2. Dominik Porzelt

    3.Christopher Bernhardt

    4. Patrick Tischer

    5. Patrick Mundt



    Damen Bikini

    1. Shanice Winters

    2. Katharina Reichmann

    3. Bianca Kilian

    4. Angelina Kuhl

    5. Isabel Quesada Leyva



    Damen Bikini Masters

    1. Silvia Hahn

    2. Monica Jäger

    3. Germaine Schmitt-Nürnberger

    3. Ramona Przyborowski

    5. Eva Nyika



    Damen Aerobic Fitness

    1. Celina Bär

    2. Celina Schmitt

    3. Lea Zapf

    3. Eva-Maria Buß



    Figur Junioren

    1. Oliver Horne

    2. Sven Wittmann

    3. Dominik Porzelt

    4. Philipp Schramm

    5. Matthias Bauer



    Figur Männer I (Fitness)

    1. Bastian Vogel

    2. Jan Weinlein

    3. Peter Klement (Sieger Masters over 45)

    4. Philipp Schramm

    5. Nader Mehdizahdeh



    Figur Männer II (Performance)

    1. Jonas Notter

    2. Jens Berthold (Sieger Masters over 45)

    3. Sven Wittmann

    4. Enrico Emmerling

    5. David Eckert



    Figur Männer III (Athletic)

    1. Oliver Horne

    2. Christian Kellenberger

    3. Alexander „ABRA“ Brack

    4. Simon Schleicher

    5. Manuel Bengel

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele