Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    frankfurt am main
    Beiträge
    84

    Frage KH Training mit 1 oder 2 gleichzeitig?

    Hallo an die Experten Nachdem ich im Ernährungsforum ( Abspecken ) gute Informationen zur Ernährung bekommen habe, möchte ich hier noch Fragen zum Training stellen.
    Meine Daten: männlich, 58Jahre, 187cm, 90kg
    Ich habe vor 1 Jahr angefangen, regelmässig nach Plan zu trainieren. Die Körperdaten ermittle ich ein mal die Woche und zeichne sie auf. In der Jugend hatte ich in der Wohnung meiner Eltern ein eigenes Zimmer mit genug Platz auch für LH. Seit meine Mutter im Heim liegt, wohne ich in einer 1Zimmerwohnung. Hier habe ich demnach nur Platz für KH und Übungen mit dem Körpergewicht. Da ich eben erst vor 1 Jahr angefangen habe, nach einem festen Plan zu trainieren, bin ich also noch blutiger Anfänger. Auch wenn ich in den letzten Monaten viel in den Foren gelesen habe.
    In der Jugend hatte ich keinen festen Plan, nur das Ziel war Muskeln wie Rambo zu bekommen
    Jetzt meine Frage zu den KH, vorweg FC kommt zur Zeit aus persöhnlichen Gründen nicht in Frage.
    Meine derzeitige KH habe ich schon Jahre im Einsatz, allerdings ist mir das dauernde wechseln der Gewichte zu aufwendig. Sind Stellringe- 500gr- mit Imbusschraube. Diese KH möchte ich dann erst mal für die Armübungen behalten, wo ich nicht so oft die Scheiben wechseln muss, zur Zeit 16,5kg.
    Jetzt habe ich mir im Internet ein Hantelset bestellt, 2 KH-Stangen und Scheiben für 30kg. Es gab auch Sets miit mehr Gewicht, aber ohne 1,25kg Scheiben. Ich hab hier aber gelernt, das man am besten in 2,5kg Schritten steigert. Später kann ich in dem Shop dann Scheiben einzeln bestellen.
    Frage: wenn ich jetzt zum Beispiel Bizepscurls oder Frontdrücken mache, was ist dann besser? Eine KH mit mehr Gewicht abwechselnd rechter/linker Arm oder etwas weniger Gewicht pro KH und dann beide Arme gleichzeitig
    In der Anfangsphase habe ich immer 3 Sätze gemacht mit 5-8-10 Wiederholungen. Steigerung jeweils wenn ein Satz leicht wurde. Nach 10Wh dann die Steigerung um 2,5kg und wieder 5Wh. Jetzt habe ich aber im Allgemein-Forum auch Posts gelesen, wo es hiess, man könne zur Muskelsteigerung auch 5*5 trainieren.
    Bitte um Info, wie ich jetzt am besten weitermache. Weil in meinem ersten Jahr mit plan sind schon einige cm dazugekommen. Muss dazu sagen, letzten September musste ich im Urlaub aussetzen, weil ich am linken Bein einen starken Gichtanfall hatte und die ganzen Wochen nur rumsitzen konnte.
    Mit besten Grüssen

  2. #2
    Was war die Frage? Avatar von tintifax_2
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    5.582
    Armübungen (Bizeps/Trizeps) kannst und solltest du ein- oder zweiarmig machen.
    Schulterübungen nur bedingt, da die Wirbelsäule sehr stark belastet wird (das Gewicht ist ja über Kopf und du hast damit einen sehr langen Belastungshebel). Im Sitzen bei leichterem Gewicht zum Aufwärmen, na ja, im Stehen immer zweiarmig.
    Ausnahme wäre Seitheben im Liegen am Boden bzw auf der 45° Bank oder wenn du dich mit dem anderen Arm stabil festhalten kannst
    Geändert von tintifax_2 (12.04.2016 um 11:04 Uhr)

  3. #3
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    frankfurt am main
    Beiträge
    84
    Hallo tintifax 2 Danke für die Antwort. Eben ist mein neues KH Set geliefert worden. Ging schnell, habe es letzten Do bestellt. Ich werde erst eine KH mit 10kg und eine mit 12,5 bestücken.
    Bei der Übung mit Absenken hinter den Kopf bekomme ich erst nur 10kg sauber hin. Mit 12,5kg mache ich dann Frontdrücken. Meine Urhantel mit 16,5 kg kommt zum Beispiel für Bizepscurls-Schulterheben usw zum Einsatz. Bei der Urhantel habe ich noch 4St 2,5kg scheiben. Bei den neuen Hanteln sind dann noch je 2St 1,25 und 2,5kg Scheiben in Reserve. Bis die alle im Einsatz sind dauert es sicher noch einige Zeit.
    Jetzt ist mir noch eine Frage eingefallen. Ich lese hier bei vielen Usern, das diese ihr gewicht steigern ( wollen ). Geht es dabei nur um Zunahme der reinen Muskelmasse oder erst mal um allgemeines zunehmen?
    Da fallen ja immer die Begriffe Maase und Defi Phase. Andererseits wird ja empfohlen, nicht auf die Waage sondern aufs Spiegelbild zu achten. Momentan bleibt seit einigen Wochen mein Gewicht +/- 0, also ist meine Kalorienmenge richtig zum Gewicht halten.Kann ich dann annehmen, wenn nach längerem Training mein Gewicht anfängt zu steigen, das es dann die Muskelmasse macht? Mit sportlichem Gruss

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.549
    Es geht immer nur um die Zunahme von Muskelmasse. Fett möchte niemand aufbauen.

  5. #5
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    frankfurt am main
    Beiträge
    84

    Frage

    Wünsche einen schönen Tag trotz des miesen Wetters. Habe heute meinen wöchentlichen Wiegetag gehabt, wo auch die Muskeln im Umfang gemessen werden. Da kam ich ins Grübeln. Gestern war mein trainingsfreier Tag. Dafür habe ich wieder mal meine 1tages Erkältung gehabt.
    Dauerniesen und massenhafter Tempo-Verbrauch. Gegessen habe ich trotzdem, auch mittags und abends warm.
    Heute dann die schlechten Masswerte.
    Gewicht -1kg, dafür Bauchumfang +1cm. Hüftumfang -3cm und OAumfang -1,5cm
    Dabei hatte ich letzte Woche auf meiner Urhantel wieder 2,5kg gesteigert. Sollte das alles durch den einen Tag Erkältung kommen?? Wie gesagt, gestern war so wie so trainingsfrei und ich habe gut gegessen. Aber ich war nicht draussen und habe nur drinnen vorm PC gesessen. Jetzt habe ich 2 Nachtschichten, wo ich immer etwas abnehme, obgleich ich alle Stunde ne Kleinigkeit esse. Kennt jemand von Euch auch solche Körperreaktionen?
    Ich hoffe, das ich diese Woche trotz des nasskalten Wetters gesund bleibe und nächsten Montag die Werte wieder besser werden. Bis dahin mit sportlichem Gruss

  6. #6
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.112
    Zitat Zitat von ego50man Beitrag anzeigen
    Wünsche einen schönen Tag trotz des miesen Wetters. Habe heute meinen wöchentlichen Wiegetag gehabt, wo auch die Muskeln im Umfang gemessen werden. Da kam ich ins Grübeln. Gestern war mein trainingsfreier Tag. Dafür habe ich wieder mal meine 1tages Erkältung gehabt.
    Dauerniesen und massenhafter Tempo-Verbrauch. Gegessen habe ich trotzdem, auch mittags und abends warm.
    Heute dann die schlechten Masswerte.
    Gewicht -1kg, dafür Bauchumfang +1cm. Hüftumfang -3cm und OAumfang -1,5cm
    Dabei hatte ich letzte Woche auf meiner Urhantel wieder 2,5kg gesteigert. Sollte das alles durch den einen Tag Erkältung kommen?? Wie gesagt, gestern war so wie so trainingsfrei und ich habe gut gegessen. Aber ich war nicht draussen und habe nur drinnen vorm PC gesessen. Jetzt habe ich 2 Nachtschichten, wo ich immer etwas abnehme, obgleich ich alle Stunde ne Kleinigkeit esse. Kennt jemand von Euch auch solche Körperreaktionen?
    Ich hoffe, das ich diese Woche trotz des nasskalten Wetters gesund bleibe und nächsten Montag die Werte wieder besser werden. Bis dahin mit sportlichem Gruss
    Misst du die Umfänge jede Woche?

    Wenn ja, dann mach das nicht, das macht einen nur fertig, weil da immer Schwankungen drin sein werden.

    Messen halte ich eh für überbewertet, Spiegelbild sagt ausreichend aus. Waage ab und zu zusätzlich
    www.hopz-fitness.com

    "For those ten seconds or less, I'm free"

  7. #7
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    frankfurt am main
    Beiträge
    84
    Guten Morgen, Tiger91! Ich wiege und messe die Muskeln jeden Montag. Die werte notiere ich in einer Liste, damit ich immer die Entwicklung sehe. Die letzten Monate hatte ich entweder kleine Steigerungen oder zumindest konstante Werte. Dieses Absinken habe ich diesmal das erste Mal gehabt. Wie gesagt, mal sehen wie es nächste Woche wird. Mit sportlichem Gruss

  8. #8
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    frankfurt am main
    Beiträge
    84

    Frage

    Hallo zusammen Mal wieder eine Zwischenmeldung. habe jetzt eine Woche Urlaub gehabt, fast keine Bewegung gehabt. Weiss nicht woran es liegt, aber ich habe morgens den Tag geplant und mittags da gesessen und die Energie war weg. Ob das vom Kopf kam oder am Wetter lag
    Gestern kam die Strassenbahn nicht, da bin ich zu fuss zum Dienst gelaufen -30min zügig - und heute war das Gewicht vom Urlaub wieder weg. Die Armmuskeln haben auch ihren Rückstand wieder gutgemacht. Da ich nicht weiss, an was es jeweils liegt, grübel ich nicht sondern mache weiter. Ist vieleicht wie bei Aktien, wöchentliche Schwankungen, aber im Langzeittrend steigende Muskeln.
    Der Bauch baut auch langsam aber sicher ab. 1cm über dem Bauchnabel bildet sich jetzt auch eine Vertiefung. Hoffe das der Bauchumfang auch mal dauerhaft abnimmt. Werde jetzt zum Dienst fahren und eventuell nach Feierabend wieder zu Fuss nach Hause gehen. Beste Grüsse

Ähnliche Themen

  1. Bei geringem Muskelkater Training Ja oder Nein oder Jein
    Von Roberto97 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 15:11
  2. Zu viel Training? Oder zu wenig? Oder ganz falscher Ansatz?!
    Von Mischu1989 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 14:15
  3. Survey time! Glukose vor oder während dem Training ja oder nein?
    Von otsego_amigo im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 14:17
  4. vor oder nach dem training?
    Von thebeach im Forum Ernährung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 00:42
  5. @Thorus Kh Curlen alternierend oder gleichzeitig?
    Von cambaz im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2003, 11:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele