Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    4

    3 Monate Zufriedenstellend?

    Moin!

    Ich trainiere jetzt seit ca April wollte eigentlich nur mal Fragen ob man für die Zeit passende Unterschiede sieht, und was ich besser machen könnte.

    Erstmal zu mir:
    19 Jahre
    ~185cm
    68KG
    KFA 7.4% laut Berechnung(Schätze aber eher gegen 10%)

    Mein Plan:
    Montag:

    Kniebeugen
    Wadenheben o.ä.
    Latzug
    Rudern
    KH-Curls
    Hammercurls
    Facepulls
    + Bauch(Torso Rotation, Bauchpresse, Knieheben)
    + Hyperextensions

    Dienstag:

    Bankdrücken
    Schrägbankdrücken mit KH
    Butterfly
    Dips
    Schulterdrücken mit KH
    Seitheben
    Pushdowns
    Shrugs
    Eine Übung für die hintere Schulter deren Name ich grad nicht weiß..

    Donnerstag: Ganzkörper

    Kniebeugen
    Wadenheben
    Klimmzüge
    Rudern
    Bankdrücken
    Butterfly
    Schulterdrücken mit KH
    + Bauch
    + Hyperextensions

    (+ Samstag: Ganzkörper-Auswahl)

    Das ganze mit jeweils 3 Sätzen 8-12 Wiederholungen.
    Der Plan wurde mir so empfohlen.

    Ernährung:
    Ich nehme täglich meine 2*Körpergewicht an Eiweiß zu mir und versuche sonst nur möglichst viel zu essen, auch wenns meistens ziemlich unsauber ist.

    Jetzt das Bild(Das ich weiterhin ein Hering bin weiß ich selbst )
    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1468624569.png

    Zugenommen hab ich jetzt etwa 3 Kilo in den 4 Monaten seit Trainingsbeginn.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2015
    Ort
    Düren
    Beiträge
    34
    3 Kilo in 4 Monaten ist schwach.
    Ziel sollte es sein pro Monat 1-2kg zu zunehmen.
    Einen Plan den ich sehr, und viele andere, empfehle ist der WKM Plan.
    Zu deiner Ernährung:
    Hast du einen festen Plan?

    Ps: man sieht dir an, dass du eine gute Genetik hast
    Geändert von MaxxPowr (16.07.2016 um 02:21 Uhr)
    [CENTER]Forever mirin, Zyzz brah
    Youtube: Zyzz the God
    https://www.youtube.com/channel/UCGUS-xTFgwXFTrpd3uhhxrw[/CENTER]

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    4
    Ich bin Schüler und lebe unter der Schulzeit in einem Internat, hab da leider keine Entscheidung.. Leider kochen die auch noch Lowfat. Ich versuche halt immer nur möglichst viel zu essen(Ist garnicht so einfach bei Großküchen Fraß) und kauf mir manchmal auch irgendwas Kalorienreiches(Erdnüsse, irgendwelche Kerne, Haferflocken, Milch etc). Hab mir am beginn der Ferien vorgenommen mir täglich 3 Shakes mit jeweils(500ML 3.5% Milch, 40G Whey und 50G Hafermehl) zu genehmigen, komme damit auf 150G Eiweiß, etwa 1500 Kcal und paar andere Sachen, Zinktabletten hab ich mir auch gekauft um Hautproblemen durch die Milchmenge entgegenzuwirken.

    Das 3 Kilo in 4 Monaten nicht grad viel ist weiß ich.. leider, hätte gehofft ich kanns auf den miserablen Plan(Den ich im ersten Monat hatte) und meine hohe Verbrennung(bzw Essensfaulheit) schieben zu können .

    Werde mir den WKM Plan mal anschauen, heißt ja eh immer man soll seinen Plan alle ~3 Monate wechseln um zu verhindern dass man sich an den Plan gewöhnt^^

    Wieso eigentlich gute Genetik? Hätte ich gute Genetik würde ich ja wohl nicht so kämpfen müssen für jedes Kilogramm.^^

    Danke übrigens für die echt schnelle Antwort
    Geändert von Noped18 (16.07.2016 um 18:58 Uhr)

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2015
    Ort
    Düren
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von Noped18 Beitrag anzeigen
    Ich bin Schüler und lebe unter der Schulzeit in einem Internat, hab da leider keine Entscheidung.. Leider kochen die auch noch Lowfat. Ich versuche halt immer nur möglichst viel zu essen(Ist garnicht so einfach bei Großküchen Fraß) und kauf mir manchmal auch irgendwas Kalorienreiches(Erdnüsse, irgendwelche Kerne, Haferflocken, Milch etc). Hab mir am beginn der Ferien vorgenommen mir täglich 3 Shakes mit jeweils(500ML 3.5% Milch, 40G Whey und 50G Hafermehl) zu genehmigen, komme damit auf 150G Eiweiß, etwa 1500 Kcal und paar andere Sachen, Zinktabletten hab ich mir auch gekauft um Hautproblemen durch die Milchmenge entgegenzuwirken.

    Das 3 Kilo in 4 Monaten nicht grad viel ist weiß ich.. leider, hätte gehofft ich kanns auf den miserablen Plan(Den ich im ersten Monat hatte) und meine hohe Verbrennung(bzw Essensfaulheit) schieben zu können .

    Werde mir den WKM Plan mal anschauen, heißt ja eh immer man soll seinen Plan alle ~3 Monate wechseln um zu verhindern dass man sich an den Plan gewöhnt^^

    Wieso eigentlich gute Genetik? Hätte ich gute Genetik würde ich ja wohl nicht so kämpfen müssen für jeden Kilogramm.^^

    Danke übrigens für die echt schnelle Antwort
    Hmm... 1500kcal täglich hab ich das richtig verstanden?
    Wenn ja wär das viel zu wenig. Ich für mich nehme 3300 zu mir.
    Morgens 4 Vollkornbrote oder vollkorntoasts mit Aufschnitt sollten für dich auch drin sein
    (Wären circa 500-600kcal allein nur die Brote!)
    Könnt ihr da nicht für euch selber kochen?
    Ansonsten könntest du auch sowas wie einen weight Gainer ausprobieren (entweder selber machen oder kaufen)

    Zu der Genetik:
    Eine gute Genetik heißt nicht schnelles Muskelwachstum oder schnell die Kilos pro Monat zu erlangen,
    sondern spricht viel mehr das endresultat an, die Muskelform, Volumen, proportionen (ästhetischer Körperbau)
    Diese erkennt man bei dir (du hast zwar einen geringen kfa und noch nicht viel Volumen, aber 8-Pack ist vorhanden, Anzeichen für eine "explosive" Schulter ist vorhanden, schmale Taille, und späteres V-Kreuz)
    [CENTER]Forever mirin, Zyzz brah
    Youtube: Zyzz the God
    https://www.youtube.com/channel/UCGUS-xTFgwXFTrpd3uhhxrw[/CENTER]

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    4
    Die 1500 Kcal nehme ich zusätzlichlich zu Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks zu mir, ich sollte also locker über 2500 kommen, wenn nicht sogar mehr. Hab damit aber auch erst die Woche begonnen.. Wäre früher wohl besser gewesen .

    Kochen könnten wir in einer Gemeinschaftsküche, ist aber die einzige für 350 Personen(Sieht also dementsprechend aus das ganze) .. Und wir haben keinen Kühlschrank, wird also eher nichts :/.


    Hab aber auch mal eine zeitlang Gomad probiert(4 Liter Milch pro Tag zusätzlich) vom Gewicht hat sich kaum was verändert, hab mich nur extrem schnell gesteigert.

  6. #6
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Sieht gut aus. Weiter so.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2016
    Beiträge
    15
    finds ok für die paar wochen!

    du wirst wenn du zunimmst immer wenig fettanteil haben. ich beneide dich ^^

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    4
    Danke für das ganze positive Feedback, hab jetzt eigentlich mit dem gegenteil gerechnet.

    @Jonasf wie kann ich des jetzt verstehen? Der Fettanteil hat ja mit der Menge des Überschusses zu tun.
    Heißt großer Überschuss -> viel unnötiges Fett, oder etwa nicht?

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2015
    Ort
    Düren
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von Noped18 Beitrag anzeigen
    Danke für das ganze positive Feedback, hab jetzt eigentlich mit dem gegenteil gerechnet.

    @Jonasf wie kann ich des jetzt verstehen? Der Fettanteil hat ja mit der Menge des Überschusses zu tun.
    Heißt großer Überschuss -> viel unnötiges Fett, oder etwa nicht?
    Hoher Kalorienüberschuss -> mehr Fett, aber auch mehr Muskelzuwachs
    [CENTER]Forever mirin, Zyzz brah
    Youtube: Zyzz the God
    https://www.youtube.com/channel/UCGUS-xTFgwXFTrpd3uhhxrw[/CENTER]

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele