Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44
  1. #31
    Discopumper/in
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    127
    Du möchtest 6 Monate nicht eine einzige Schulter Übung machen ??

  2. #32
    Discopumper/in
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von Shandor83 Beitrag anzeigen
    Du möchtest 6 Monate nicht eine einzige Schulter Übung machen ??
    Hi,

    Dips + Bankdrücken müssen sich meiner Meinung nach nicht vor Überkopfdrücken verstecken.

    Nicht umsonst trainieren viele den WKM Plan " nur " mit Dips und Bankdrücken.

    Im Pitt Basic Plan gibt es beispielsweise auch kein Schulterdrücken.
    Geändert von Kaufmann91 (19.09.2016 um 16:38 Uhr)

  3. #33
    Discopumper/in
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    127
    😳 weder bankdrücken noch dips gehen besonders auf die seitliche Schulter. Mit deinem Plan trainierst du dir nur "Probleme" an.
    Wenn du WKM ohne irgendeine üverkopfdrück Übung machst ist es kein WKM.

    Aber mach wie du meinst wirst dann vermutlich in 6-12 Monaten Fragen warum du solche Schulter Probleme hast.
    Wenn du Pech hast bzw die Rücken Übungen auch nicht ordentlich gemacht hast
    (wollen wir nicht hoffen aber schon sowas zu planen legt das irgendwie nahe sorry)
    dann hast auch noch so eine OTTO Haltung antrainiert wo die Schultern nach vorne innen kommen wenn du sie nicht aktiv nach hinten ziehst.

    Also kurz würde da ganz massiv von abraten.
    Hatte auch schon mal solche Ideen und bin dem nachgegangen gibt nur Probleme.

  4. #34
    Discopumper/in
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von Shandor83 Beitrag anzeigen
    �� weder bankdrücken noch dips gehen besonders auf die seitliche Schulter. Mit deinem Plan trainierst du dir nur "Probleme" an.
    Wenn du WKM ohne irgendeine üverkopfdrück Übung machst ist es kein WKM.

    Aber mach wie du meinst wirst dann vermutlich in 6-12 Monaten Fragen warum du solche Schulter Probleme hast.
    Wenn du Pech hast bzw die Rücken Übungen auch nicht ordentlich gemacht hast
    (wollen wir nicht hoffen aber schon sowas zu planen legt das irgendwie nahe sorry)
    dann hast auch noch so eine OTTO Haltung antrainiert wo die Schultern nach vorne innen kommen wenn du sie nicht aktiv nach hinten ziehst.

    Also kurz würde da ganz massiv von abraten.
    Hatte auch schon mal solche Ideen und bin dem nachgegangen gibt nur Probleme.
    Hey, ich bedanke höfflich für deine Antwort, aber in den 10 Jahren die du hier angemeldet bist scheinst du nicht so viel gelesen zu haben.
    Das Thema mit den Dips und Schulterdrücken im WKM Plan findest du im WKM Thread in den ersten 20 Seiten mehr als einmal.
    Selbst WKM trainierte mit dips ( Nur die Negative ) statt MP.
    Mp ist sicher eine super Übung, das will ich nicht betstreiten, aber von einer OttoHaltung durch dips zu sprechen, naja da soll sich jeder selbst seinen Teil zu denken

    http://www.bbszene.de/bodybuilding-f...=120859&page=3
    Geändert von Kaufmann91 (19.09.2016 um 22:49 Uhr)

  5. #35
    Discopumper/in
    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    127
    Ich kenne niemanden der nur mit dips irgendwas an den Schultern erreicht hätte.
    Wenn du die dips optimal ausführst wird es aber vermutlich nicht so schlimm werden, machen aber leider nur die wenigsten.

    Ich halte es dennoch für keine gute Idee.
    Aber Versuch es einfach wenn du deinen Körper schon etwas kennst wirst ja nach 1-2 Monaten merken ob sich was tut dann kannst immernoch nachbessern.

  6. #36
    Forum Spezialist/in Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    14.112
    Schultern hab ich auch mal vernachlässigt und nur Seitheben gemacht, das hat man auch gesehen mit der Zeit. Also mach nicht den gleichen Fehler wie ich.
    www.hopz-fitness.com

    "For those ten seconds or less, I'm free"

  7. #37
    Was war die Frage? Avatar von tintifax_2
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    5.580
    Ich hab mal eine zeitlang auf Seitheben verzichtet. Auch nicht besser

  8. #38
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.527
    Ich mache nur Seitheben und es hat mir nicht geschadet

  9. #39
    Discopumper/in
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    194
    Ich werde es mal eine Zeit lang testen.
    Denke, dass das eine Glaubensfrage ist zwischen Dips und Überkopfdrücken. 3 schwere DrückÜbungen bekommen ich aber in der Te nicht hin, die letzte ist dann immer geschenkt und wird irgendwie hingeklatscht, obwohl die Power weg ist.
    Ich werde es mal testen und sobald ich Probleme feststelle entweder Seitheben rein nehmen oder Dips/Schulterdrücken im Wechsel machen

  10. #40
    Discopumper/in
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von *Tiger91* Beitrag anzeigen
    Schultern hab ich auch mal vernachlässigt und nur Seitheben gemacht, das hat man auch gesehen mit der Zeit. Also mach nicht den gleichen Fehler wie ich.
    Seitheben und -rudern reicht vollkommen aus für die seitliche Schulter. Dann noch Rudern und Reverse Butterfly für die hintere und es passt.
    Wer etwas vordere Schulter noch nötig hat (werden wenige sein), der kann noch Schulterdrücken mit rein nehmen.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele