Seite 2 von 92 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 919
  1. #11
    Supp. Moderator Avatar von turbo-d
    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    7.040
    Zitat Zitat von DA079 Beitrag anzeigen
    Bei MP kostet das Eiweiß trotzdem nur die Hälfte... Warum also Zec+ nehmen? Die Behauptungen des Firmengründers bezüglich MP waren wie sich herausgestellt hat einfach nur falsch...
    les mal die rezessionen von MP vor allem auch in den gruppen, du meinst für 8€ pro KG bekommst du nen astreines whey?
    alles klar...
    die leute beschweren sich mittlerweile in allen produkkategorien das sich der rohstoff ständig ändert, mal lösst sich das whey besser, mal schlechter, dann hat es alle paar monate eine völlig andere konsistenz und geschmack, teilweise derbe verunreinigungen... nicht nur beim whey auch bei anderen produkten findet man ständig beschwerden das die qualität nie gleich ist und das kann nicht sein, whey ist whey, bcaas sind bcaas und beta alanin ist beta alanin.
    mir ist das zum ersten mal aufgefallen als ich ein gutes colostrum produkt gesucht habe..die ersten rezessionen bei MP von deren produkt waren gut, dann auf einmal gabs nur noch negatives und mehrere reviewer haben bestätigt das es sich nichtmehr um das gleiche produkt handelt..ich hab dann mal weiter geforscht und bei anderen produkten genau das gleiche.
    von sowas lässt man ganz einfach die finger, wer billig kauft bekommt billig, so einfach ist das.

  2. #12
    Moderator Avatar von knight
    Registriert seit
    12.08.2002
    Beiträge
    6.154
    Zitat Zitat von turbo-d Beitrag anzeigen
    ... wer billig kauft bekommt billig, so einfach ist das.
    ja und nein. es gibt einen unterschied zwischen billig und günstig.

    ich bin da auch immer mehr zwiegespalten. manchmal erinnert mich das mp-"problem" an den mc d der neunziger. gehaßt und verschrieen. was wurde da alles publiziert. hygiene-, qualitäts- und fertigungsmängel. jede woche was neues. was die meisten aber nicht bedacht haben, grade durch diese ewigen fingerzeige hat mc d mit die besten und höchsten standarts überhaupt angelegt (müssen), eben weil sie dauernd kontrolliert wurden. gefunden wurde letztlich sogar weniger, als in den meisten kleinen bistros.
    quintessenz war... nix. siehe biotech. mich würden da mal die realen absatzzahlen interessieren, vorher und nachher...

    in meinen augen ist zec mittlerweile sehr weit vom ursprünglichen weg, nämlich einfach durch qualität zu überzeugen abgekommen. früher hat man da auf sich gezeigt und seine stärken präsentiert, nun mehr scheint das nicht mehr zu reichen und geht durch m.c. eher dazu über auf andere zu zeigen, zu diffamieren (teilweise vllt zu recht, aber immer sicher nicht).
    dabei beißt er schlicht weg und einfach immer mehr um sich. das ist unnötig und beginnt langsam dafür zu sorgen, dass die stimmung vom gefeierten underdog zum ewig nervigen fingerzeiger umschlägt.

    nun ist es allerdings so, dass wir trotz allem einen relativ überschaubaren supp-markt hier haben (es gibt eben hier ein paar große vertriebe) und die qualität auch in den meisten fällen gleich ist (zumindest bis das gegenteil bewiesen) oder so geringen schwankungen unterliegt, dass es für den konsumenten keinen spürbaren unterschied durch nutzung bringen dürfte.
    natürlich gibt es fälle von ausnehmend guten produkten, wie es das hier angesprochene re-act anscheinend darstellt, aber für viele ist das einfach nur ein weiteres produkt, neben den großen wie whey, mkp oder von mir aus auch crea - aber darüber hinaus ist es dann eben auch ("zu") teuer (weil man die inhaltsstoffe nicht zu würdigen weiß) und dann kommen als ausschlaggebender punkt für einen weiteren kauf persönliche präferenzen ins spiel.
    war es am anfang noch für MICH wichtig den underdog zu unterstützen, so bin ich langsam von matthias und seinem verhalten einfach nur noch genervt. Ich boykottiere seine produkte noch nicht, aber ich bestelle nur noch bei "ihm", was meiner meinung nach bei keinem anderen für mich passend angeboten wird. das ist ähnlich ba. die haben es allerdings dann geschafft das ICH bei ihnen nichtsmehr ordere und es auch nicht mehr empfehle, ungeachtet ihrer qualität.

    du hast schon recht turbo, man sollte klar zwischen produkt und promoter unterscheiden, das tun aber die wenigsten und genau deshalb investieren firmen unmengen in image und marketing.
    Prime Directives:

    1. "Serve the public trust"
    2. "Protect the innocent"
    3. "Uphold the law"

  3. #13
    Supp. Moderator Avatar von turbo-d
    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    7.040
    ganz ehrlich, mich nerven die 10 emails vom MP täglich mit ihren ständigen 100 codes und 80% auf alles aktionen viel mehr und machen diesen anbieter einfach nur noch unglaubwürdig und lächerlich.
    sogar die holländer, die in einem ähnlichen preissegment zuhause sind, geben nur ganz selten mal nen rabattcode raus und dann auch nur max 10% auf alles weil sie dauerhaft günstig anbieten. die qualität ist dann natürlich oft nicht die beste aber wenigstens schreiben die es dann auch aufs laben das es so ist wie z.b. bei den bcaas und eaas nem nem carbanteil von 30-40%.
    ne gannikus analyse hat auch bestätigt das bei den bcaas drinnen ist was draufsteht, allerdings würde ich so ne zuckerpampe niemals kaufen.
    bei seriöseren und höherpreisigen anbietern ist die chance deutlich geringer das man nahrungsabfall geschickt bekommt, ich glaube nicht das z.b. body attack, allstars, weider und natürlich auch zec in grossem styl spiken.
    sogar bulkpowders hatte ne gute whey analyse, esn ist auch nicht wirklich zu trauen aber myprotein sind und bleiben ganz einfach verbrecher.

  4. #14
    Moderator Avatar von knight
    Registriert seit
    12.08.2002
    Beiträge
    6.154
    Zitat Zitat von turbo-d Beitrag anzeigen
    ganz ehrlich, mich nerven die 10 emails vom MP täglich mit ihren ständigen 100 codes und 80% auf alles aktionen viel mehr...
    joa, da hast du recht. aber eine automatische email-weiterleitung in den virtuellen papierkorb hat da linderung gebracht! aber es stimmt schon, ihr marketing ist sehr aggressiv.
    ja, ist ein anderes konzept, wie du schon sagst. da wird dauerhaft niedriger bepreist, aber bei % in zusammenhang mit zahlen setzt bei vielen das hirn aus und die börse geht auf.

    glaube ich auch nicht, aber auch hier kann ich nur mal wieder auf das zelltech verweisen. gefeit ist wohl keiner, warum auch immer das damals produziert wurde. evtl wegen dem druck durch bms.

    esn hat auch mal gepanscht habe ich gehört, aber nichts gefunden.

    auch an dich die frage: wenn sie verbrecher sind, woran machst du das fest und wo sind die objektiven belege?

    das hier ist es, an was ich mich als endkunde primär halte: http://www.gannikus.com/news/laboran...ht-13-11-2015/

    von mir aus auch dieses hier:
    http://www.supplementlabtest.com/tes...mentlabtestcom

    bevor du mir jetzt mit der jeans und schuhe nummer kommst, was trägst du so zuhause, wenn du deine pülverchen auspackst, verarbeitest und wieder verpackst?
    Geändert von knight (22.09.2016 um 13:10 Uhr)
    Prime Directives:

    1. "Serve the public trust"
    2. "Protect the innocent"
    3. "Uphold the law"

  5. #15
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von EISENVETERAN
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.844
    Muss ja nicht MP kaufen,gibt ja noch SU,und auch diese andere englische Firma die wohl gutes whey haben.
    Fällt gerade Name nicht ein.

    In manchen Sachen wie react o.das multivitamin hat halt Z+ die Nase vorn.

  6. #16
    Moderator Avatar von knight
    Registriert seit
    12.08.2002
    Beiträge
    6.154
    ich glaube ich muss es doch mal klar formulieren:

    ich habe nichts gegen zec als firma, noch ihre produkte als solche, ABER was mir zuweit geht ist matthias und das schlägt sich doch in meinem fall auf das konsumverhalten nieder.
    sein verhalten, in seiner position ist für mich z.b genauso aua wie die emails von mp. beides ein no go.

    beispiel wäre auch mic. wird nichts mehr gekauft von mir. why? profuel ist wie er so schön sagt "seine marke" und ich unterstütze nichts, was mit dem in verbindung steht.
    Prime Directives:

    1. "Serve the public trust"
    2. "Protect the innocent"
    3. "Uphold the law"

  7. #17
    Supp. Moderator Avatar von turbo-d
    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    7.040
    eigentlich habe ich die antwort doch bereits gegeben, wer seine supps dauerhaft verschenkt und alle paar wochen die rohstoffqualität ändert kann niemals seriös sein.
    kauf von mir aus überall nur nicht bei diesen verbrechern. zu der von dir unprofessionellen bekleidung der mitarbeiter passen auch die zahlreichebln lustigen artefakte die die leute vor allem in deren billigwhey finden. gibt fast jeden tag nen neuen fund mit bild in irgend ner FB gruppe, die immer häufiger werdenden verdauungsprobleme die deren proteine bei den leuten verursachen deuten auch nicht auf einen hochwertigen rohstoff hin und/oder auf minderwertige zusatzstoffe.
    Geändert von turbo-d (22.09.2016 um 13:47 Uhr)

  8. #18
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von EISENVETERAN
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.844
    Zitat Zitat von turbo-d Beitrag anzeigen
    ganz ehrlich, mich nerven die 10 emails vom MP täglich mit ihren ständigen 100 codes und 80% auf alles aktionen viel mehr und machen diesen anbieter einfach nur noch unglaubwürdig und lächerlich.
    sogar die holländer, die in einem ähnlichen preissegment zuhause sind, geben nur ganz selten mal nen rabattcode raus und dann auch nur max 10% auf alles weil sie dauerhaft günstig anbieten. die qualität ist dann natürlich oft nicht die beste aber wenigstens schreiben die es dann auch aufs laben das es so ist wie z.b. bei den bcaas und eaas nem nem carbanteil von 30-40%.
    ne gannikus analyse hat auch bestätigt das bei den bcaas drinnen ist was draufsteht, allerdings würde ich so ne zuckerpampe niemals kaufen.
    bei seriöseren und höherpreisigen anbietern ist die chance deutlich geringer das man nahrungsabfall geschickt bekommt, ich glaube nicht das z.b. body attack, allstars, weider und natürlich auch zec in grossem styl spiken.
    sogar bulkpowders hatte ne gute whey analyse, esn ist auch nicht wirklich zu trauen aber myprotein sind und bleiben ganz einfach verbrecher.
    Jo,muss sagen,dass ich mein creapure nur einmal bei MP kaufte,dann immer woanders.
    Da es im Beutel kam ,ohne das typische Logo.
    Mit den whey hatte ich aber nie Probleme .

    Werde dennoch demnächst mein wjey bei SU,oder bulkpowders holen.

  9. #19
    Supp. Moderator Avatar von turbo-d
    Registriert seit
    16.07.2005
    Beiträge
    7.040
    ja das ZMA von denen ist auch betrug, das ist nicht die echte zertifizierte formel wie angegeben sondern eigengepunsche!

  10. #20
    Was war die Frage? Avatar von tintifax_2
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    5.678
    Mich füllen eigentlich alle mit Emails und Sonderrabatten zu, egal ob MP, Bulkpowders, Prozis und lokale Anbieter.
    Ich habe bei MP noch kein negativen Erfahrungen, genauso wenig wie bei BulkPowders oder Prozis.
    Heute festgestellt: Das Whey von MP ist besser verdaulich wie das von BulkPowders, geschmacklich sind beide Ok.

    Ich lass mich auch durch die "vielen" Negativberichte nicht irre machen. Negatives macht ja immer sehr viel Wind und es beschweren sich Leute immer lautstark, Positives hört man nie.

Seite 2 von 92 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele