BBszene ShopErste Wahl für Eiweiß, Kreatin, Bekleidung, DVDs etc. zu Toppreisen!www.bbszene-shop.de
Dyma Burn XtremeUnser absoluter Dauerbestseller, the last point of defense ...www.hardcore-shop.co.uk
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    7

    Hantelstange in den Fingern halten

    Hallo,

    so langsam gehe ich beim Kreuzheben in Gewichte, bei denen ich Probleme bekomme. Nicht im Rücken oder den Beinen, sondern in den Händen. Ich kann die Langhantel kaum länger als 5 Wiederholungen in den Fingern halten, bis ich sie kurz wieder absetzen muss. Aktuell liege ich bei 100 Kg.
    Gibt es eine bestimmte Technik, sollten bestimmte Muskelgruppen am Unterarm/ an der Hand trainiert werden oder gibt es spezielles Equipment dafür?

    Freue mich schon auf eure Tipps!

  2. #2
    BBszene Kenner Avatar von Orothred
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    8.319
    Bis du sie absetzen musst? Beim Kreuzheben setzt man nach jeder Wiederholung ab.....
    "Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie echt sind." - Abraham Lincoln

    Mein Log: http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=152410

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Orothred Beitrag anzeigen
    Bis du sie absetzen musst? Beim Kreuzheben setzt man nach jeder Wiederholung ab.....
    Ich habe mich falsch ausgedrückt. 5 Wiederholungen bis ich sie ablegen muss und eine Pause wegen den Fingern einlege.

  4. #4
    BBszene Kenner Avatar von Orothred
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    8.319
    Ich bleib bei meiner Aussage....beim Kreuzheben setzt man nach jeder Wiederholung ab.....
    "Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie echt sind." - Abraham Lincoln

    Mein Log: http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=152410

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    7
    Ja aber die kurze Berührung mit dem Boden bringt mir nicht wirklich eine Entlastung.
    Ich habe auch nicht die längsten Finger. Vielleicht hängt es damit zusammen?

  6. #6
    BBszene Kenner Avatar von Orothred
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    8.319
    Wieso kurze Berührung? Man legt ab, entspannt, baut die Spannung komplett neu auf und macht die nächste Wiederholung....
    "Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie echt sind." - Abraham Lincoln

    Mein Log: http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=152410

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Orothred Beitrag anzeigen
    Wieso kurze Berührung? Man legt ab, entspannt, baut die Spannung komplett neu auf und macht die nächste Wiederholung....
    Ich kenne es nur so, dass man die Spannung durchgehend beibehält. Ich werde es mal so versuchen wie du es sagst. Danke!

  8. #8
    Moderator Avatar von knight
    Registriert seit
    12.08.2002
    Beiträge
    6.154
    Zitat Zitat von burr Beitrag anzeigen
    Ich kenne es nur so, dass man die Spannung durchgehend beibehält...
    kennen tue ich beides, aber deine angehensweise ist auch die meinige. kurzer, kontrollierter touch an go.
    einzelwiederholungen sind grade trendy, knallt ja auch schön. mit der richtigen technik und generell etwas gefühl für ausführung kannst du mit beidem arbeiten.

    des weiteren kannst du an deiner griffkraft arbeiten und den kreuzgriff verwenden. von zughilfen würde ich absehen.
    Prime Directives:

    1. "Serve the public trust"
    2. "Protect the innocent"
    3. "Uphold the law"

  9. #9
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.562
    Zitat Zitat von burr Beitrag anzeigen
    Hallo,

    so langsam gehe ich beim Kreuzheben in Gewichte, bei denen ich Probleme bekomme. Nicht im Rücken oder den Beinen, sondern in den Händen. Ich kann die Langhantel kaum länger als 5 Wiederholungen in den Fingern halten, bis ich sie kurz wieder absetzen muss. Aktuell liege ich bei 100 Kg.
    Gibt es eine bestimmte Technik, sollten bestimmte Muskelgruppen am Unterarm/ an der Hand trainiert werden oder gibt es spezielles Equipment dafür?

    Freue mich schon auf eure Tipps!
    Equipment? ja zughilfen von schiek die lederteile habe ich. Die halten locker 200kg und ohne könnte ich lange nicht so trainieren wie mit. Auch beim Rückentraining also zugübungen oder nackenziehen sind die immer im Einsatz. Das entlastet die Unterarme extrem...aber ist schlecht für die griffkraft, die verliert man ein wenig, deshalb trainiere ich regelmäßig Unterarme...

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von knight Beitrag anzeigen
    kennen tue ich beides, aber deine angehensweise ist auch die meinige. kurzer, kontrollierter touch an go.
    einzelwiederholungen sind grade trendy, knallt ja auch schön. mit der richtigen technik und generell etwas gefühl für ausführung kannst du mit beidem arbeiten.

    des weiteren kannst du an deiner griffkraft arbeiten und den kreuzgriff verwenden. von zughilfen würde ich absehen.
    Wie würdest du die Griffkraft trainieren? Etwa mit Fingertrainern? Oder mehr Wiederholungen beim KH mit weniger Gewicht?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele