Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    1

    PITT 2er auf 4er verteilen aber täglich trainieren

    Hallo zusammen,

    ich traniere derzeit den PITT 2er und bin ziemlich zufrieden damit. Stehe allerdings vor dem Problem, dass ich sehr viel arbeite und täglich nur sehr wenig Zeit habe. D.h. eigentlich wäre es praktischer, wenn ich täglich trainieren könnte bei gleichzeitig weniger Zeiteinsatz.


    Mein aktueller 2er sieht dabei so aus
    TE 1: SBD, Fliegende, Seitheben, Trizepsdrücken, Wadenhen
    TE 2: Kniebeugen, Bein-Curls, Klimmzüge, Rudern, Curls

    mit je einem, schweren PITT Satz und jeweils einem trainingsfreien Tag zwischen den Einheiten. Komme so also im Durchschnitt auf 3 Einheiten die Woche, manchmal mache ich 4.

    Die Frage, die ich mir aktuell stelle. Wenn ich mehr oder weniger voneinander unabhängige Muskelgruppen auf den eigentlich trainingsfreien Tag verschiebe, das Volumen aber pro Muskelgruppe auf dem alten Niveau halte, was ändert sich dann zum Negativen?

    Die Vorteile wäre eben ein kürzeres Training und, dass ich frischer an die Übungen rangehen könnte.

    Bei TE1 funktioniert das ganze natürlich nicht so gut, da 4 der 5 Übungen Druckübungen für Brust/Trizeps sind, daher also die Vorermüdung eine ändere wäre, wenn ich TE1 einfach in TE1-A und TE1-B splitte.

    Bei TE2 geht dies hingegen gut. Daher die Frage, wo liegt der Unterschied zwischen TE2 an einem Tag + Pausentag und TE2 auf 2 nacheinanderfolgen Tage zu splitten?
    TE2-A: Kniebeugen, Bein-Curls
    TE2-B: Klimmzüge, Rudern, Curls

    Wenn es einen effektiven Unterschied macht, worin liegt dieser? Welchens Trainingsprinzip missachte ich dabei?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    31
    Was sollte sich zum negativen ändern ? Eher verbessern, weil die Regeneration für den einzelnen Muskel rep. Gruppe länger ist. Ein vierer Splitt mit 2 anhängigen Ruhetagen kann ich empfehlen. Und habe selber sehr gute Erfahrungen da mit gemacht.

    Mo Tp. 1
    Di Tp. 2
    Mi Tp. 3
    Do Tp. 4
    Fr. frei
    Sa. frei
    So Tp. 1
    Mo. Tp. 2

    ich bin mit diesem System über längere Zeit richtig gut voran gekommen , und konnte dem Alter entsprechend sehr gute Ergebnisse erzielen.

    Ein Vorschlag wäre :

    Tp. 1 Beine
    Tp 2 Rücken
    Tp 3 Brust
    Tp 4 Bizeps- Trizeps - Schulter - Bauch
    Geändert von AlpenPirat (27.01.2017 um 16:03 Uhr)

  3. #3
    Brofessor Avatar von ^chris
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    3.099
    Rücken nach beine finde ich nicht so toll genau so wie schultern nach brust. Würde diese einheiten einfach tauschen.
    Too big to fail!

  4. #4
    Eisenbeißer/in Avatar von Bach0212
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    795
    Ich find es zwar komisch für 1-2 übungen ins gym zu gehen aber wenns den ein 4er sein soll dann so
    Te1: brust/bizeps
    Te2:beine
    Frei
    Te3:schultern/trizeps
    Te4: rücken

    Da wird der untere rücken nicht direkt hintereinander stark belastet, liegen genug tage zwischen beine und rücken, man hat auch ne automatische schwer/leicht aufteilung der arme drin, einmal primär und einmal sekundär.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    31
    Warum unbedingt komisch nur eine Übung zu machen ?

    Der Schreiber hat auch erwähnt das er viel arbeitet und respektive auch sein Training passend gestalten möchte. Und eine Halbe Stunde mit allem drum und dran ist schnell vor bei.

    Den Plan von Bach finde ich auch gut. Nur Rücken nach den Schultern trainieren ?? Das beißt sich auch. So wie er es angesprochen hat, sollte man wegen die Belastung des unteren Rückens nicht vernachlässigen.

    Aber dann nach dem 4er. Pensum zwei Tage frei. Das rockt.
    Geändert von AlpenPirat (29.01.2017 um 09:21 Uhr)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    31
    Anscheinend hat der "Why" kein Interesse mehr. Oder ist die Luft schon raus ??

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele