Dymatize GABAUnser zweitbeliebtestes Produkt, nun auch in BRD erlaubt ...www.hardcore-shop.co.uk
Dymatize GABAUnser zweitbeliebtestes Produkt, nun auch in BRD erlaubt ...www.hardcore-shop.co.uk
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    4

    Kampfsport und Kraftbedarf

    Hallo! Stimmt es wirklich das man bei Krav Maga die meiste Kraft braucht? Ich habe hier https://www.defport.com/kampfsportarten-vergleich/ gelesen das man für manche sportarten kaum Kraft braucht aber für Krav Maga schon...

    Ich würde gerne mehr Kampfsport machen dabei aber auch Kraft aufbauen. Ist da Krav Maga dann das richtige?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    4
    Weiß das keiner?

  3. #3
    Moderator Avatar von knight
    Registriert seit
    12.08.2002
    Beiträge
    6.195
    oah, toll! effektivität in zahlen... kickboxen für senioren ungeeignet, ah ja, bei uns gab es einen 65+ und der hat sogar den schwarzen geschafft.
    kraftbedarf würde ich durch körperspannung ersetzen und nichtmal dann.

    kampfsport = kampfsport
    kraftsport = kraftsport

    die typischen core und bodyweightübungen finden sich bei jedem training, das etwas taugt.

    gruß
    knight
    Prime Directives:

    1. "Serve the public trust"
    2. "Protect the innocent"
    3. "Uphold the law"

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    4
    Hallo Knight, Danke für deine Antwort!

    Also ist das mehr oder weniger egal welche Kampfsportart man dann macht? Denn eigentlich ist mein Favorit Kickboxen.

    Oder eben dann besser beides machen - ungefär 2mal die Woche Kampfsport und 2mal die Woche Kraftsport? Ich wollte eben bei dem Kampfsport auch Kraft aufbauen und nicht 2mal eine Mitgliedschaft zahlen - kostet ja alles Geld...

    Viele Grüße
    Mitrios

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    31
    für Kampfsport ist Kraftausdauer von Vorteil. PITT Training kombiniert mit mittleren Gewichten & 40- 60 Reps.

  6. #6
    Moderator Avatar von knight
    Registriert seit
    12.08.2002
    Beiträge
    6.195
    ja, es ist mehr oder weniger egal bzw hängt halt davon ab was du willst.
    wenn es dir um eine gute körperspannung geht (auch griffkraft), wirst du bei den kampfsportarten die mit hebeln arbeiten immer im vorteil sein. das beginnt beim klassischen ringen, geht über (b)jj und endet bei mma.

    aber nochmal, kraft ist hier sehr relativ. eine gute "schlagkraft" entspringt nicht so sehr massen an muskulatur, sondern einer sauberen technik.
    nichts desto trotz, möchte ich keine von 100kg+ zementiert bekommen, ich hoffe du verstehst den unterschied.

    möchtest du kraft im sinne von muskulatur, also massiger werden, dann bleibt nur der zusätzliche gang ins gym und eine gut angepasste ernährung, mit einem abgestimmten training.

    du mußt einfach die bereiche unterscheiden in denen trainiert wird. kampfsportarten bewegen sich in einem hohen ausdauerbereich (100derte schläge und kicks) und verwenden maximal das eigene körpergewicht.

    für manche mag der weg des alpenpiraten vorteilhaft sein, meiner war und ist es nicht.

    es gibt auch dojos, die über einen fitnessbereich verfügen, der inkludiert ist oder auch gyms mit kampfsportkursen. vllt hilft das. grds würde eine minimalaustattung ja reichen, wenn der fokus da eher beim kampfsport liegt (und sonst auch, macht aber dann weniger spaß).

    joa, kb macht laune!


    gruß
    knight
    Prime Directives:

    1. "Serve the public trust"
    2. "Protect the innocent"
    3. "Uphold the law"

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele